Jump to content
Christian Voss

Outdoor-Sarracenia am Herbstanfang

Recommended Posts

Christian Voss

Hallo zusammen,

 

heute habe ich den ausnahmsweise mal trockenen Tag genutzt, um ein paar Fotos meiner Sarracenien in den Moorkübeln zu schießen.

Für die Herbstschläuche der leucophyllas war es zwar noch etwas zu früh, da hoffe ich noch auf ein paar schöne, warme Tage, dafür sind u.a. die rubras, die auch eher spät in der Saison kommen, gerade gut in Schuss.

Die Hybriden, auch die mit leucophylla-Beteiligung, stehen auch voll im Saft, während sich die Saison bei den flavas schon langsam dem Ende nähert.

 

Die meisten der Pflanzen stehen jetzt seit etwa sieben Jahren bei mir, sind locker über zehn Jahre alt und seitdem nie geteilt worden.

Führt dazu, dass einige der Kübel mittlerweile aus allen Nähten Platzen, was aber, wie ich finde, im Gesamten ein recht schönes Bild abgibt.

Starten wir mal mit ein paar Ansichten der ganzen Anlage und einigen einzelnen Kübeln.

 

K%C3%BCbel_I.jpg

 

K%C3%BCbel_II.jpg

 

K%C3%BCbel.jpg

 

K%C3%BCbel_III.jpg

 

K%C3%BCbel_IV.jpg

 

K%C3%BCbel_V.jpg

 

K%C3%BCbel_VI.jpg

 

K%C3%BCbel_VII.jpg

 

K%C3%BCbel_VIII.jpg

 

Was man auf den Bildern leider auch gut erkennen kann, ist, dass ich mit dem Rasenmähen um Wochen zu spät dran bin... ;)

 

Dann starten wir mal mit den Bildern der einzelnen Pflanzen und Schläuche:

 

S_areolata_alata.jpg

 

S_alata_DeSoto.jpg

 

S_alatared_flavared_flavaflava.jpg

 

S_BrooksHybrid_I.jpg

 

S_BrooksHybrid.jpg

 

S_DixieLace.jpg

 

S_flava_cuprea.jpg

 

S_flava_ornata_PGC.jpg

 

S_formosa_excellens.jpg

 

S_formosa.jpg

 

S_JuthatipSoper.jpg

 

S_JudithHindle.jpg

 

S_leucophylla_Seminole.jpg

 

S_moorei.jpg

 

S_purpurea_purpurea.jpg

 

S_purpurea_venosa.jpg

 

S_rehderi.jpg

 

S_rubra_alabamensis.jpg

 

S_rubra_alabamensis_Thorsby.jpg

 

S_rubra_rubra_Crawford.jpg

 

S_rubra_wherryi_DeerPark.jpg

 

S_willisii_flava.jpg

 

S_rubra_gulfensis_anthofree.jpg

 

Neben den Schläuchen wohnen in den Kübeln noch haufenweise Drosera und zwei Darlingtonia, die nach ein paar Fehlversuchen im Gewächshaus nun ihren Platz im Freien gefunden haben.

Überall, wo die Sphagnum Massen noch nicht um sich gegriffen haben, sprießen verschiedene Arten winterharter Drosera. Dazu gehört bei mir auch D. binata, die sich in meinen Kübeln als voll winterhart erwiesen hat.

 

D_californica.jpg

 

D_californica_I.jpg

 

D_anglica.jpg

 

Da einige Schläuche, inzwischen herbstlich gut gefüllt, bereits darniederliegen, bieten sie für einige Vögel bereits die Möglichkeit auf eine "schnelle Mahlzeit".

Zu Beginn der Saison, wenn die frischen Schläuche wachsen, sind diese Vogelattacken meist sehr ärgerlich und bedürfen auch bei mir diverser Schutzmaßnahmen, damit nicht alles auseinandergerissen wird; jetzt, wo's langsam dem Ende entgegengeht, dürfen sie sich von mir aus satt fressen.

 

S_BrooksHybrid_II.jpg

 

S_BrooksHybrid_III.jpg

 

Für den kommenden Herbst/Winter sieht es bzgl. der Samenernte schon sehr gut aus.

In den letzten Jahren hatte ich nur wenig Zeit die Blüten zu bestäuben, was dann hauptsächlich die Insekten übernommen haben.

Die sind aber bei weitem nicht so effektiv, wie mein Zahnstocher und so bin ich in diesem Jahr nochmal als Hauptakteur bei der Bestäubung unterwegs gewesen,... was sich augenscheinlich ausgezahlt hat.

 

S_Bl%C3%BCte.jpg

 

S_Bl%C3%BCte_I.jpg

 

Auch in den Gewächshäusern wird's Herbst.

Die Pflanzen sind zwar meist etwas besser ausgefärbt, da mehr Temperatur und längere Vegetationsperiode, aber auch hier zeigen sich jetzt "Ermüdungserscheinungen".

Dafür kommen hier die leucophyllas nochmal richtig schön raus.

 

S_BrooksHybrid_F2.jpg

 

S_flava_rugelii_hybrid.jpg

 

S_Hybrid.jpg

 

S_leucophylla_MKL15.jpg

 

S_minor.jpg

 

S_minor_I.jpg

 

Schließen möchte ich mit zwei Bildern von den ganz Kleinen, die dann, sofern sie den kommenden Winter gut überstehen, im nächsten Jahr voll durchstarten können.

Ich freu' mich schon auf die vielen verschiedenen Aspekte und Einschläge, die man dann an den seedgrown-Pflanzen ausmachen kann.

 

D_californica_II.jpg

 

S_Nachwuchs.jpg

 

Wünsche viel Spaß mit den Bildern und

einen guten Start in die neue Woche.

 

Viele Grüße,

Christian

  • Like 8
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Hallo Christian,

die gezeigten Pflanzen sind sehr schön,keine Frage,aber der Hammer sind Deine VFF! Zeig doch bitte davon mal,wenn Du Zeit hast, ein paar Fotos der jeweiligen Klone!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Piesl
Zitat

Was man auf den Bildern leider auch gut erkennen kann, ist, dass ich mit dem Rasenmähen um Wochen zu spät dran bin... 

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund! Diese endlosen, halbmeterhohen Hecken versperren jede Aussicht auf deinen Garten! :biggrin:

Spaß bei Seite, ist mal wieder brachial was du uns da so locker hin legst. Da hätte mich der schnöde Rasenmäher auch kaum interessiert.

Bezugnehmend auf einen hier kürzlich gelaufenen Thread vermute ich, dass bei euch in der Umgebung die Fliegenpopulation bereits völlig zusammen gebrochen ist!?

Danke fürs Zeigen verkneife ich mir, da ich als kleiner Beetbesitzer bei so einem Anblick immer wieder demoralisiert bin. :thumbsup:

Gruß Piesl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Voss

Hallo zusammen und danke für die Blümchen,

 

@Piesl

Ganz im Gegenteil. Ich weiß nicht, ob das Artensterben noch einen Bogen um unsere Eifelhöhen macht, aber ich konnte in diesem Sommer u.a. so viele und vor allem vielfältige Schmetterlinge beobachten, wie lange nicht mehr. Trotz voller Schläuche summt und brummt's hier ohne dass ich tatsächlich einen Rückgang der Poulationen feststellen kann.

Und, Demoralisierung war selbstverständlich nicht das, was ich bewirken wollte. Ganz im Gegenteil, daher schreib' ich ja das mit dem Rasen und den zehn Jahre nicht geteilten Pflanzen. Ich freu' mich Jahr für Jahr, dass die Pflanzen trotz des geringen Pflegeaufwands immer noch ordentlich aussehen.

Manch eine der Pflanzen sähe ich gerne mal ordentlich zurechtgeschnitten und geteilt in einem schön gestalteten Beet...

 

@Sonja Schweitzer

Danke für die Blumen, schön dass Dir die Pflanzen so gefallen haben.

Naja, und da ist mir dann Dein Wunsch auch einfach mal Befehl und so hab' ich heute einen ganzen Haufen Dionaea abgelichtet.

Siehe hier:

 

 

Viele Grüße,

Christian

 

Edited by Christian Voss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.