Jump to content
Christian Voss

Ein paar Dionaea-Schnappschüsse

Empfohlene Beiträge

Christian Voss    1.615
Christian Voss

Hallo zusammen,

 

nach Sonjas Anregung im Sarracenia-Thread hab' ich dann heute die Kamera in die Hand genommen und bin im Gewächshaus zwischen den Dionaea-Schalen hin und her gesprungen.

Noch dazu bin ich ständig raus- und reingelaufen, denn heute wechselten Sonnenschein und Regenschauer im Minutenwechsel, so dass die Lichtbedingungen zum Fotografieren ständig zwischen 'optimal' und 'nicht machbar' wechselten. Fällt dann auch hier und da bei den Bildern auf...

 

Die Pflanzen befinden sich momentan am Ende der Sommerwachstumsperiode, bedeutet, dass die langen aufrechten Blätter langsam absterben und die Pflanzen sich mit einer kompakteren Bodenrosette auf den Winter vorbereiten.

 

Vielleicht kurz ein paar Worte zu den Kulturbedingungen: Im Sommer hoher Anstau bei voller Sonne und Temperaturen bis an die 40°C (im Extremfall); Im Winter Tiefsttemperaturen von 5-6°C bei leichtem Anstau.

 

Die Hälfte der Bilder sind bearbeitet und kommen jetzt gleich, der Rest dann wahrscheinlich schon morgen. So, genug geschrieben, hier unkommentiert die Bilder.

 

DM_Alien.jpg

 

DM_Alien_I.jpg

 

DM_BCP_3201.jpg

 

DM_BCP_3201_I.jpg

 

DM_BCP_B01.jpg

 

DM_BCP_B01_I.jpg

 

DM_BCP_B01_II.jpg

 

DM_BCP_4406.jpg

 

DM_BCP_4406_I.jpg

 

DM_BCP_D03.jpg

 

DM_BCP_D03_I.jpg

 

DM_BCP_I03.jpg

 

DM_BCP_I03_I.jpg

 

DM_Cerberus.jpg

 

DM_Cerberus_I.jpg

 

DM_CoqCouche.jpg

 

DM_CoqCouche_I.jpg

 

DM_DCXL.jpg

 

DM_DCXL_I.jpg

 

DM_Dracula.jpg

 

DM_Dracula_I.jpg

 

DM_GapTeeth.jpg

 

DM_GapTeeth_I.jpg

 

DM_KoreanMelodyShark.jpg

 

DM_KoreanMelodyShark_I.jpg

 

DM_KinkyWave.jpg

 

DM_KinkyWave_I.jpg

 

DM_LunaticFringe.jpg

 

DM_LunaticFringe_I.jpg

 

DM_LunaticFringe_II.jpg

 

DM_OliveGreen.jpg

 

DM_OliveGreen_I.jpg

 

DM_Patches.jpg

 

DM_Patches_I.jpg

 

DM_Spotty.jpg

 

DM_Spotty_I.jpg

 

DM_Sunrise.jpg

 

DM_Sunrise_I.jpg

 

DM_Werewolf.jpg

 

DM_Werewolf_I.jpg

 

So, das war wie gesagt gut die Hälfte, mehr folgt bald.

 

Bis dahin viel Spaß mit den Bildern und viele Grüße,

Christian

  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer    364
Sonja Schweitzer

Hallo Christian,

vielen Dank für die Erfüllung meines Wunsches! Du hast die schönsten und am besten kultivierten Dionaea,die ich bisher gesehen habe und ich möchte Deine Bilder als eine Art "Katalog" nutzen,um mir im Laufe der Zeit den einen oder anderen ansprechenden Klon auszusuchen und zuzulegen. "Sunrise" und "Coq Couché" wären z.B.solche Kandidaten.

Zumindest weiß ich anhand der Bilder schon mal,was ich haben möchte. Ob meine eigenen Pflanzen dann später auch so aussehen wird sich zeigen.;)

bearbeitet von Sonja Schweitzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss    1.615
Christian Voss

Hallo Sonja,

 

dank' Dir. Aber das ist dann doch ein bisschen zu viel des Guten.

Die sehen zwar dieses Jahr wirklich nicht schlecht aus, aber mir fielen da auf Anhieb mindestens 'ne Handvoll Leute ein, von denen ich schon ähnlich gut gewachsene Pflanzen gesehen hab'. Aber danke nochmal, freut mich wirklich, wenn sie gefallen.

Insbesondere, weil die Pflege garnicht mal so viel Zeit in Anspruch nimmt bzw. genommen hat. Immer mal wieder ein paar vertrocknete Blätter rauszupfen, naja, und gießen halt. Viel mehr haben die meisten davon dieses Jahr nicht bekommen...

 

So, und dann kommt jetzt noch der Rest der Bilder. Sind tatsächlich nochmal genauso viele geworden wie gestern.

Zum Anfang mal zwei Bilder, die einen Blick in den Fallen-Dschungel zeigen und dann die weiteren Einzelansichten der Kultivare:

 

Ansicht.jpg

 

Ansicht_I.jpg

 

DM_B52_I.jpg

 

DM_B52.jpg

 

DM_BCP_F02.jpg

 

DM_BCP_F02_I.jpg

 

DM_BCP_D05.jpg

 

DM_BCP_D05_I.jpg

 

DM_BCP_H15.jpg

 

DM_BCP_H15_I.jpg

 

DM_BCP_H52.jpg

 

DM_BCP_H52_I.jpg

 

DM_BCP_Y06.jpg

 

DM_BCP_Y06_I.jpg

 

DM_BCP_Y06_II.jpg

 

DM_BCP_M07.jpg

 

DM_BCP_M07_I.jpg

 

DM_BCP_Z02.jpg

 

DM_BCP_Z02_I.jpg

 

DM_BristleTooth.jpg

 

DM_BristleTooth_I.jpg

 

DM_Crocodile.jpg

 

DM_Crocodile_I.jpg

 

DM_Draco.jpg

 

DM_Draco_I.jpg

 

DM_Draco_II.jpg

 

DM_GoldStrike.jpg

 

DM_GoldStrike_I.jpg

 

DM_HollandRed.jpg

 

DM_HollandRed_I.jpg

 

DM_SouthwestGiant.jpg

 

DM_SouthwestGiant_I.jpg

 

DM_SL014.jpg

 

DM_SL014_I.jpg

 

DM_UKSawtoothI.jpg

 

DM_UKSawtoothI_II.jpg

 

DM_UKSawtoothI_I.jpg

 

Da ich ja ein großer Freund der Samen-Vermehrung bin, gibt's natürlich auch hier einiges an Nachwuchs.

In den letzten Jahren hab' ich versucht, von einer Vielzahl der Kultivare je einen Topf voll Pflanzen anzuziehen, einfach um mal zu schauen, was von den besonderen Eigenschaften und Charakteristika übrig bleibt.

Ergebnis bisher: Insbesondere die Farben bleiben in den meisten Fällen erhalten, die Form bzw. Länge der Zähne dagegen eher nicht.

Interessanterweise hab' ich bei Schuppenstiel-Sämlingen fast ausnahmslos Pflanzen mit geschuppten Stielen erhalten.

Scheint also ein recht stabiles Merkmal zu sein.

 

Nachwuchs.jpg

 

Nachwuchs_I.jpg

 

SG_DM_B52.jpg

 

So, das war dann alles, das ich gestern geknipst habe.

Denen, die die Bilder wie Sonja als Katalog nutzen möchten, kann ich die Galerie auf meiner Website nahelegen.

Hier hab' ich alle Bilder, die ich auch schon hier im Forum gezeigt habe, nach Gattungen geordnet hochgeladen.

 

Viel Spaß also mit dem Rest der Dionaea-Bilder,

viele Grüße,

Christian

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lukas H.    60
Lukas H.

Hey Christian,

 

Wirklich geniale Bilder!

 

So wie es scheint bilden sich bei der Dracula die Klontypischen Fallen erst bei kühleren Temperaturen aus oder beoabachte ich das falsch? :-)

 

Viele Grüsse

Lukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer    364
Sonja Schweitzer

Hallo Christian,

nochmal recht vielen Dank für die schönen Bilder! Was mir an Deinen Pflanzen so gut gefällt ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren: Ausfärbung, sehr kompakter Wuchs und die "Sauberkeit" der Pflanzen. Da sie im GH stehen und dort keinen Platzregen abbekommen sehen sie aus wie frisch geputzt. Das alles zusammen konnte ich sonst in dieser Form noch nirgends sonst betrachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jashi    74
Jashi

Da könnte man glatt zum Dionea Fan werden.  :biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julius B.    42
Julius B.

Fantastisch!

Ich bin einfach immer wieder baff, welche vielfältigen Varianten sich so zahlreich von einer einzigen Pflanzenart machen lassen - und um ehrlich zu sein auch ziemlich neidisch auf die Besitzer dieser tollen Formen!

danke fürs Teilen!

Beste Grüße

Julius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss    1.615
Christian Voss

Hallo zusammen,

 

und danke für die netten Worte. Neid ist wie immer nicht angebracht, da ich das wie üblich eher der Hardware (also in dem Fall dem Gewächshaus und dem Standort) zuschreibe. Damit ausgestattet, bekommt das jeder so hin.

 

@Sonja Schweitzer Da du ja

vor 5 Stunden schrieb Sonja Schweitzer:

die "Sauberkeit" der Pflanzen

ansprichst. Die ist auch nicht generell gegeben. Wenn ich aber die Töpfe vor die Linse zerre, bemüh' ich mich schon, das ein oder andere trockene Blatt vorher noch zu entfernen.

Sonst sind das aber nur eine oder maximal zwei größere Aktionen im Jahr, wo ich dann alle Töpfe zurechtstutze und von altem Laub befreie. Dazwischen sieht's dann auch schonmal aus wie Kraut und Rüben.

 

@Lukas H.

Würde ich mit "Jein" beantworten. Die 'Dracula' wächst das ganze Jahr über sehr kompakt und bildet nur wenige der längeren Sommerblätter, was sie auch deutlich von der 'fake'-Variante, die ja leider auch im Umlauf ist, unterscheidet. Wenn man sich die Bilder im Photo Finder anschaut, würde ich behaupten, dass gut die Hälfte irgend was anderes zeigt.

Aber ja, die längeren Blätter bildet sie im Frühjahr und Herbst eben nicht, wodurch die typisch kompakte Rosette zustande kommt. Dass niedrigere (Nacht-)Temperaturen auch deutlich zur Ausfärbung beitragen, davon bin ich inzwischen auch überzeugt.

 

Viele Grüße,

Christian

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerald53    1
Gerald53

Tolle Bilder, obwohl sie für den Laien alle irgendwie gleich aussehen, erstaunlich was die Natur so hervorzaubert. Ei gude aus Hessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jashi    74
Jashi

versteh mich jetzt bitte nicht falsch. Dionea sind toll.... aber hatten wir uns nicht auf tägliches oder mindestens wöchentliches Nepenthes-Update verständigt?! :biggrin::rtfm::whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lukas H.    60
Lukas H.

 

Am 13.9.2017 um 20:32 schrieb Christian Voss:

 

@Lukas H.

Würde ich mit "Jein" beantworten. Die 'Dracula' wächst das ganze Jahr über sehr kompakt und bildet nur wenige der längeren Sommerblätter, was sie auch deutlich von der 'fake'-Variante, die ja leider auch im Umlauf ist, unterscheidet. Wenn man sich die Bilder im Photo Finder anschaut, würde ich behaupten, dass gut die Hälfte irgend was anderes zeigt.

Aber ja, die längeren Blätter bildet sie im Frühjahr und Herbst eben nicht, wodurch die typisch kompakte Rosette zustande kommt. Dass niedrigere (Nacht-)Temperaturen auch deutlich zur Ausfärbung beitragen, davon bin ich inzwischen auch überzeugt.

 

Hey Christian,

 

Sehr interessant, meine bildet momentan noch mehr von den längeren Sommerblättern aus und beginnt erst jetzt als die Temperaturen kühler wurden mit ihrem kompakten Wuchs und zeigt jetzt hoffentlich dann ihre schöne Ausfärbung :-). Ich bin mir unsicher ob dies evtl. auch einem Zusammenhang mit meinen Gewächshaus hat. Ich habe PC-Platten welche als Schutz gegen Vergilbung noch eine UV Schutzschicht haben. Ich denke, dass dies ebenfalls einen Einfluss auf die Ausfärbung bei Dionaea hat.

 

Das leider viele Fakes im Umlauf sind ist natürlich schade...

 

Gruss Lukas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ralf Mößle    238
Ralf Mößle
vor 17 Stunden schrieb Jashi:

versteh mich jetzt bitte nicht falsch. Dionea sind toll.... aber hatten wir uns nicht auf tägliches oder mindestens wöchentliches Nepenthes-Update verständigt?! :biggrin::rtfm::whistling:

Daran kann ich mich auch erinnern?. Also bitte, Herr Voss...komm mal in die Puschen...

(Immer muß man den Mann anbetteln...?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss    1.615
Christian Voss

... na, wenn man soooo

 

Am 14.9.2017 um 21:44 schrieb Jashi:

hatten wir uns nicht auf tägliches oder mindestens wöchentliches Nepenthes-Update verständigt?!

 

vor 8 Stunden schrieb Ralf Mößle:

Herr Voss...komm mal in die Puschen...

 

nett geben wird.

Nichts lieber als das:

 

 

Viele Grüße,

Christian

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×