Jump to content
Jörg Neßler

u. alpina ‘Epiphyt’

Empfohlene Beiträge

Jörg Neßler    2
Jörg Neßler

Hallo!

 

Ich hätte gern eine kleine Gieß- u. Substratanleitung.

Könnt ihr mir was sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christoph Hübner    270
Christoph Hübner

Hallo Jörg,

 

auch wenn ich sicher bin, dass man das mithilfe der Forumssuche schnell selbst hätte finden können:

pures Sphagnum, möglichst von oben gießen, also kein Anstau

 

Gruß Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronny K.    71
Ronny K.

Hallo Christoph,

meine stehen im Anstau. Aber der Wasserstand ist nicht sehr hoch, so dass noch genügend Luft im Substrat ist.

Was ist eigentlich U. alpina 'Epiphyt'?

 

Grüße

Ronny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg Neßler    2
Jörg Neßler

Hallo!

 

U. alpina, epiphytic - Na gut, da sind mir 2 Buchstaben entfallen.

 

Aber, Danke für die Tips!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier    1.026
Mathias Maier

Ich denke es geht nicht um die 2 Buchstaben, sondern viel mehr um die Bezeichnung, warum du die da überhaupt hinzufügt und nicht einfach ganz schlicht U. alpina schreibst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronny K.    71
Ronny K.

Hallo,

so wie du es geschrieben hast, wäre es eine Sortenbezeichnung.

Die Art wächst epiphytisch auf Bäumen und vielleicht auch lithophytisch auf Gestein, aber immer in Moospolstern, in denen sie ihre Nahrung fängt. Daher die Kultur in reinem Sphagnum, welches ausreichend luftig und feucht ist.

 

Grüße

Ronny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg Neßler    2
Jörg Neßler

Hallo!

 

Nun, ich habe das so aus dem carnivorsandmore-Katalog rauskopiert - also -beim 2. Mal dann- noch nicht mal selbst getippt.

Naja, und was weiß denn schon ich! ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonja Schweitzer    364
Sonja Schweitzer

Im Katalog von Christian steht hinter dem Artnamen " epiphytic" -  in Kommata eingeschlossen. Dieses Adjektiv bezeichnet einfach nur die Art und Weise,in der diese Utricularia wächst.

Du musst also das "Epiphyt" doch irgendwie selbst getippt haben.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×