Jump to content
Sign in to follow this  
Marco Ebert

Dendrocnide moroides - die australische Brennnessel

Recommended Posts

Marco Ebert

Guten Abend.

 

Ich möchte euch heute ein weniger spektakuläre dafür aber umso interessantere Pflanze vorstellen, die sich seit der EEE in Leiden in meiner Obhut befindet.

 

Dendrocnides moroides, auch australische Brennnessel genannt, kommt vorwiegend in Australien und Südostasien vor. Die Australier gaben ihr den liebevollen Beinamen "Gympie". Ihre Blätter sind mit zahlreichen Brennhaaren übersät.

 

IMG_0440.thumb.jpg.dfee80efa3e11828f04e3f9b86c5b88d.jpg

 

IMG_0450.thumb.jpg.ab296d781aa88cf654747a648fd7cb0d.jpg

 

IMG_0454.thumb.jpg.5cf5bdd872f8db18f5daa630b9ceb549.jpg

 

IMG_0460.thumb.jpg.278177200ed5903a5ab4012d2989ee62.jpg

 

Warum legt man sich so etwas zu? Sind Nepenthes, Heliamphora oder Sarracenien nicht viel cooler? Nun, prinzipiell stimmt das schon...

 

Im botanischen Garten in Leiden, von welchem ich dieses Exemplar erhalten habe, stand diese unscheinbare Art umzäunt von Hasendraht inmitten zahlreicher Nepenthes und anderer tropischer Pflanzen. Wer die Art kennt, der weiß auch warum: Im Gegensatz zu unseren heimischen Brennnesselarten sengt diese mitunter bis zu zwei Wochen lang - und das um ein Vielfaches stärker. Die Erfahrungsberichte reichen von Schwellungen und Ausschlägen von der Hand bis zum Gesicht bis hin zu impulsiven Schmerzen bei jeder kalten Dusche über mehrere Wochen hinweg.

 

Bei mir stand das gute Stück anfangs auch umzäunt, in Folie gehüllt und mit entsprechenden Hinweisen versehen, damit sie ja niemand anfasst. Mittlerweile steht sie relativ unauffällig auf der Fensterbank und wächst und gedeiht wie Unkraut. Die auf den Bildern zu sehenden Früchtchen sollen laut Gärtner des botanischen Garten essbar und unbedenklich sein. Ausprobieren möchte ich das jedoch nicht...

 

Gruß,

Marco

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas M. S.

Hallo Marco,

 

sehr interessante und schöne Pflanze.

Ich kann dein Interesse für diese durchaus nachvollziehen. 

Bin auch für so gut wie alle Pflanzen zu begeistern, sicher ist der Hintergrund nicht ganz unschuldig, dass ich meine Gärtnerausbildung im Botanischen Garten in Berlin absolviert habe.

 

Falls du mal Samen oder einen Ableger von dieser haben solltest dann gib gerne Bescheid :)

 

Liebe Grüße,

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leo Steffen

Hallo Marco,

das ist wirklich eine echt tolle Pflanze. In ihrem Buch "Gemeine Gewächse" schreibt die Autorin Amy Stewart, dass der Schock über den Schmerz bei Berührung der Pflanze bei einigen Opfern so groß war, dass er einen Herzinfarkt auslöste. Nun ja, ob das nun wirklich passiert ist, weiß nur die Autorin selbst, aber ich finde diese Pflanze trotzdem außerordentlich spannend!

Ich schließe mich Thomas gerne an, wenn du mal ein paar Pflänzchen abzugeben hast, dann melde dich mal.

Was muss man bei der Art denn so beachten? Liebt sie wie unsere heimischen Brennesseln auch einen sehr minerastoffreichen Boden?

Liebe Grüße

Leo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List

Hallo Marco, 

Habe mich durch diesen Beitrag von Dir gleich mal etwas näher informiert über diese wirklich interessante Pflanzenart! Danke für die Info :thumbsup:lg Listi 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius B.

Vielleicht ist die Frage etwas inadäquat aber tatsächlich hab ich sie mir schon nach der Hälfte deiner Beschreibung gestellt.

Also nun mal ganz dumm gefragt: Hast du selbst schon Erfahrungen mit der fatalen Berührung mit Dendrocnides moroides machen dürfen?

 

Herzliche Grüße

Julius :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco Ebert

Hey,

 

Im Internet kursieren ähnlich extreme Erfahrungsberichte. Ausprobieren möchte ich das wie gesagt nicht. Und habe ich auch noch nicht, auch nicht aus Versehen.

 

Im Moment scheint sie zu blühen, ob da auch Samen bei raus kommen, weiß ich nicht. Wenn ich tatsächlich mal etwas übrig haben sollte, gebe ich gerne etwas ab. Aber: Auf eigene Gefahr! Ich hafte für nichts :D 

 

Gruß,

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michaela

Wirklich interessante Pflanze und schön anzusehen - und ich bin froh, dass du das Umtopfen ohne Berührungserfahrung geschaff hast. Sieht sehr munter aus.

Ich persönlich schaue mir die Pflanze lieber an und halte einen ordentlichen Abstand - die ganzen Berichte klingen nicht sehr angenehm. :D

Aber hey, du hast die perfekte Einbrecherabwehr...oder gleich für die Selbstverteidigung :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco Ebert

Hey,

 

aus den kleinen Früchtchen sind mittlerweile echte Beeren geworden. Kostprobe gefällig?

 

5a11cd5442aa0_Dendrocnidemoroides.thumb.jpg.0bf15f13c989e59866ad82c3bb7a3927.jpg

 

Gruß,

Marco

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kilian Agath
vor 14 Stunden schrieb Marco Ebert:

Hey,

 

aus den kleinen Früchtchen sind mittlerweile echte Beeren geworden. Kostprobe gefällig?

 

5a11cd5442aa0_Dendrocnidemoroides.thumb.jpg.0bf15f13c989e59866ad82c3bb7a3927.jpg

 

Gruß,

Marco

Mhhh lecker!? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List
vor 45 Minuten schrieb Kilian Agath:

Mhhh lecker!? :D

Naja Wer auf stechende Schmerzen steht :wtf: selbst getrocknete Blätter können über Jahre hinweg noch Schmerzen bereiten und sind stark toxisch! Unglaublich freaky dieser queensländer, sowas von interessant über sie zu lesen  :biggrin: lg

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michaela

Sieht wirklich apart aus...haben denn die Beeren auch freundliche Nesselhaare? Sieht auf den ersten Blick harmloser aus.

Sag Bescheid, wenn du gekostet hast :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henrik R

Wirklich interessante Pflanze! 

Hast du schon Erfahrung ob man aus den Beeren gut neue Pflanzen ziehen kann?

Falls ja wäre ich an ein paar Beeren interessiert. :D

 

Edited by Henrik R

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.