Jump to content
Hubert Müller

LED Pflanzenleuchte

Empfohlene Beiträge

Hubert Müller

Hallo zusammen,

 

habe mir diese Lampe bestellt und vor ca. 2 Wochen in Betrieb genommen.

 

https://www.amazon.de/gp/product/B00W56UXFO/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

 

71yNmLOtqjL._SL1500_.jpg

 

Habe meine Brutschuppen druntergestellt und seit gut zwei Wochen wachsen die unter dieser Lampe wie verrückt. Meine Drosera spiralis blüht an einem Stück. Im Moment bin ich wirklich sehr zufrieden damit. Die Lampe hängt in einem Abstand von gut 60cm über den Pflanzen und leuchtet einen guten m² aus.

 

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

 

Gruß aus der Oberpfalz

Hubert

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Hab mal auf die Schnelle Fotos vom Handy eingestellt um zu zeigen wie sich die Pflanzen nach 5 Wochen entwickelt haben. Die D. callistos hab ich am ersten Tag der neuen Beleuchtung auf die Erde gebracht.

Gruß Hubert

bearbeitet von Hubert Müller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RundUmKarnivoren

Die Pflanzen sehen echt gut aus...welche Nepenthes ist das auf Bild 2?:dntknw:

Achso ich weiß nicht ob das falsch ist, aber du hast ja eben selber D. callistos mit doppel-L geschrieben...auf deinem Etikett steht D. calistos mit einem L:biggrin:

 

LG Denny

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Hallo Denny,

 

hab schon gesehen das die falsch beschriftet ist :wtf: trotzden DANKE für den Hinweis.

Die Nepenthes auf Bild 2 ist ne Baumarkthybride - mehr kann ich dazu leider nicht sagen - hab ja nur die beiden - die andere ist ne ovata. Vielleicht lege ich mir im Frühjahr noch welche zu - hab überwiegend Sarracenia und Fettkräuter und Drosera.

 

LG aus der Oberpfalz

Hubert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RundUmKarnivoren

Echt?! Ich hab bei Bild 2 vermutet das das N. ovata ist...ich dachte Bild 1 wär ne Baumarkthybride:wtf::biggrin:

 

LG Denny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Herr wirf Hirn vom Himmerl,

 

vor dem Schreiben die grauen Zellen einschalten - natürlichg hast Du recht - nicht richtig hingeschaut und zu schnell geschrieben :crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RundUmKarnivoren

Hihi :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
carniman

Ist die Lampe CE-zertifiert? Falls das Haus abbrennt, zahlt die Versicherung nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobias.Z

Ich verwende die auch und bin damit sehr zufrieden. Sie sind allerdings nicht wirklich für Aquarien oder das Terrarium geeignet. Wo ein Nebler oder Beregnungsanlage vor Handen sind. Aber für denn Preis kann man nicht erwarten das die auch noch ip 65 haben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Ja - die  Lampe hat einen CE Aufkleber  :clapping:- also denke ich mal das die auch CE zertifiziert ist  :icon13:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias Maier

So ein CE Aufkleber heißt gar nichts, den kann jeder selbst aufkleben, weil es in der EU Pflicht ist. Jedoch findet keine Zertifizierung statt, ob jmd den überhaupt aufkleben darf. 

Heißt also, man bestellt eine Lampe in China, klebt das CE Zeichen drauf und schon kann man es hier weiter verkaufen. 

bearbeitet von Mathias Maier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christoph Hübner

 

vor 44 Minuten schrieb Mathias Maier:

Heißt also, man bes tell eine Lampe in China, klebt das CE Zeichen drauf und schon kann man es hier weiter verkaufen.

Nicht umsonst witzelt man gern: CE = China Export :biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Sorry - so ganz stimmt das denke ich nicht - es wird damit gekennzeichnet, dass dieses Teil nach gewissen EU Richtlinien gefertigt wurde und gewissen Vorschriften entspricht.

Will hier nicht in die Tiefe gehen - aber so ganz "Dummerweis" ist das CE Zeichen wohl nicht.

 

Hier nur mal ein paar allgemeine Erläuterungen dazu:  https://de.wikipedia.org/wiki/CE-Kennzeichnung

bearbeitet von Hubert Müller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim Beier

Hallo Miteinander,

 

CE aus China kann alles bedeuten....

Ich weiß aus eigener Erfahrung dass die Chinesen alles "fälschen" können auch ein CE Zeichen.

Damit "Elektronik" allgemein CE bekommt sind Teure Tests nötig.... z.B. Überspannungstests usw....

 

ShenZhen Ailutong Technology Co,Ltd sollte der Hersteller sein?!

ShenZhen produziert diverses an Elektronik.... die Qualität würde ich als ok bezeichnen.

Über gewisse Zertifikate kann man sich Auskünfte einholen.....

 

Ich selbst habe es schon erlebt das selbst Zertifikate gefälscht werden..... gerade solche um CE zu erhalten.

Bei China Produkten kann man sich Meiner Meinung nach nie sicher sein!

Und ich muss Matze leider recht geben.... so ein Aufkleber ist schnell geklebt....

Was ich damit sagen will: "Nur weil CE drauf steht... muss kein CE drin sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Hallo miteinander,

 

natürlich kann man vieles - fast alles - auch fälschen - aber deswegen gleich davon auszugehen das es gefälscht ist halte ich auch nicht für richtig - ich werde Euch - im Bezug auf Pflanzen und Wachstum auf dem Laufenden halten. Und weil ich es absolut nicht beurteilen kann - ob CE Zeichen gefälscht sind oder nicht werde ich mich auch nicht an einer CE Diskussion beteiligen - ich muss ja kein CE Experte werden um mir ne Lampe zu kaufen  :)  Das sind Dinge die jeder für sich selbst entscheiden muss. Ich wünsche Euch einen angenehmen Tag und Gruß aus der Oberpfalz.

Hubert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightflight

Mal was anderes, wie viel Stunden Licht göhnt ihr denn euren Pflanzen so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristophBurdeska

Wegen dem CE Kennzeichen, das bringt der Hersteller selber an und versichert damit, dass es den Ansprüchen genügt.

Geprüft wird da aber (leider) nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RundUmKarnivoren
vor 32 Minuten schrieb Nightflight:

Mal was anderes, wie viel Stunden Licht göhnt ihr denn euren Pflanzen so?

Kommt drauf an welche Pflanzen...meine Zwergdroseras beleuchte ich von ca. 7:30Uhr bis 16:00/16:30Uhr

Aber das ist halt stark abhängig woher die Pflanzen kommen und wie viel Licht sie benötigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RundUmKarnivoren

Ist Bild 4 die am Anfang erwähnte D. spiralis?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niels

Hallo.

Ich bin mal so frech und hänge mich mal mit rein.

Ich denke auf Bild 4.handelt es sich um Drosera x andromeda

Beste Grüße, Niels. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Hallo zusammen,

 

bei mir brennt die Lampe 10h am Tag.

 

@Niels: Danke !!!!! Sie treibt im Moment auch zwei schöne Ableger  :)

@RundumKarnivoren: Eine Spiralis hab ich auch drunter stehen - sieht man aber auf den Bildern nicht. Die blüht sehr schön im Moment - wenn ich es schaffe stelle ich Morgen ein Bild davon rein  :)

 

Gute Nacht zusammen

bearbeitet von Hubert Müller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
David M.

Hallo Hubert,

 

Gibt es Neues von deinen Pflanzen unter dieser LED? Färben sich die Drosera schön aus? Vielleicht kannst du ja mal ein Bild der Drosera unter weissem Licht einstellen, damit man sehen kann, wie gut sie aussehen? Ich habe mit günstigen rot-blauen (630 und 470nm) Leisten auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht.

 

Gruß, 

David

bearbeitet von David M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kenny An

Ich hatte auch mal so eine, ging in kurzer Zeit kaputt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubert Müller

Hallo David,

ich hab ja "nur" Brutschuppen drunter stehen - die keimen - sie wachsen gut - aber in der Größe sieht man noch nicht viel von Ausfärbung.

Wenn die größer sind und man etwas sieht dann stell ich noch Fotos rein - aber alles in allem bin ich immer noch sehr zufrieden damit !

Gruß Hubert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.