Jump to content
Christian Voss

Nepenthes- und Heliamphora-Makros

Empfohlene Beiträge

Christian Voss

Hallo zusammen,

 

im Überschwang der Freude, weil ich nach gut zwei Wochen Reparaturzeit endlich mein Makroobjektiv zurück habe, hab' ich mich heute auf meine Kannen gestürzt und haufenweise Detailaufnahmen der verschiedenen Pflanzenbestandteile gemacht.

In der Hoffnung, dass ich keinen mit der Masse der Aufnahmen langweile, möchte ich gerne zeigen, was bei der Foto-Session rausgekommen ist.

 

Die Bilder sind nach den verschiedenen Pflanzenteilen geordnet und ohne Beschriftung. Hierbei ging's mir auch nicht um die entsprechende Art oder Sorte sondern nur um die jeweiligen Details.

 

Beginnen möchte ich mit den Deckeln von Nepenthes-Kannen, und direkt zu Beginn hier auch mein Lieblingsbild aus der ganzen Session.

Das Motiv ist hier der Deckel einer N. stenophylla, die dazu neigt, etwas großzügig bei der Nektarproduktion zu sein.

Andere Motive sind verschiedene Deckel-Ober und -Unterseiten mit den jeweiligen Haaren und anderen "Anhängseln".

 

Deckel.jpg

 

Deckel_I.jpg

 

Deckel_IV.jpg

 

Deckel_II.jpg

 

Deckel_III.jpg

 

Die nächsten zwei Bilder zeigen den weiblichen Blütenstand meiner N. tenuis, den ich mit ventricosa-Pollen bestäubt habe.

Ob's funktioniert hat, wird sich noch zeigen,...

 

Bl%C3%BCte_I.jpg

 

Bl%C3%BCte.jpg

 

Die nächsten Fotos zeigen diverse Flügelleisten, allesamt von verschiedenen Bodenkannen.

Interessant hier, die unterschiedliche Behaarung dieser Leisten, die ohne Vergrößerung kaum sichtbar ist.

 

Fl%C3%BCgelleiste.jpg

 

Fl%C3%BCgelleiste_I.jpg

 

Fl%C3%BCgelleiste_II.jpg

 

Fl%C3%BCgelleiste_III.jpg

 

Fl%C3%BCgelleiste_V.jpg

 

Fl%C3%BCgelleiste_IV.jpg

 

Fl%C3%BCgelleiste_VI.jpg

 

Die nächsten Motive stammen aus dem Komplex "Kannenansatz".

Hier geben die haarigen Arten wie veitchii oder chaniana recht interessante Details preis.

Auch zwei kleine Hochkannenansätze hab' ich vor der Linse gehabt.

 

Kannenansatz.jpg

 

Kannenansatz_III.jpg

 

Kannenansatz_II.jpg

 

Kannenansatz_IV.jpg

 

Kannenansatz_I.jpg

 

Bei der nächsten Kategorie handelt es sich um Bilder verschiedener Interieurs und Exterieurs von gefleckten Kannen.

Unterschiedliche Muster und verschieden starke Behaarungen machen hier die Unterschiede aus.

 

Kannenwand_I.jpg

 

Kannenwand_III.jpg

 

Kannenwand.jpg

 

Kannenwand_II.jpg

 

Kannenwand_IV.jpg

 

Kannenwand_V.jpg

 

Kannenwand_VI.jpg

 

Kannenwand_VII.jpg

 

Die bei weitem größte Anzahl an Fotos ist unter dem Überbegriff "Peristom" zustandegekommen.

Kein Wunder hinsichtlich der unzähligen Varianten gerippter, gestreifter, breiter, schmaler... Ausprägungen.

 

Peristom.jpg

 

Peristom_II.jpg

 

Peristom_IX.jpg

 

Peristom_I.jpg

 

Peristom_IV.jpg

 

Peristom_III.jpg

 

Peristom_VI.jpg

 

Peristom_V.jpg

 

Peristom_VII.jpg

 

Peristom_VIII.jpg

 

Peristom_XI.jpg

 

Peristom_X.jpg

 

Peristom_XII.jpg

 

Peristom_XV.jpg

 

Peristom_XIV.jpg

 

Peristom_XIII.jpg

 

Peristom_XVI.jpg

 

Peristom_XIX.jpg

 

Peristom_XVIII.jpg

 

Peristom_XVII.jpg

 

Zwei Aufnahmen hab' ich auch von den Tendrilen, der Verbindung zwischen Blatt und Kanne, gemacht.

Hier sind auch wieder die haarigen Exemplare interessant, besonders auch die von N. glandulifera mit den auffällig schwarzen Nektardrüsen.

 

Tendril.jpg

 

Tendril_I.jpg

 

Dazwischengerutscht, eine Blüte von U. asplundii, die, wie ich jetzt auch weiß, einen behaarten Rand besitzt.

 

Utricularia.jpg

 

Letzter Themenkomplex für die Nepenthes-Kannen war dann der "Zipfel" im Nacken der Kanne.

Je nach Art bzw. Hybrid gibt's hier große, kleine, kurze, lange, gefächerte, behaarte,... Exemplare.

 

Zipfel.jpg

 

Zipfel_I.jpg

 

Zipfel_III.jpg

 

Zipfel_II.jpg

 

Zipfel_IV.jpg

 

Zipfel_VI.jpg

 

Zipfel_V.jpg

 

Für die Nepenthes war's das erstmal, wenn ich heute Abend noch dazu komme, lad' ich noch die Makros der Heliamphora hoch.

 

In der Hoffnung, dass die Fotos auch ohne Art-Nennung Interesse wecken...

Viel Vergnügen damit und

viele Grüße,

Christian

 

 

  • Gefällt mir 15
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spielmannsfluch89

Super Bilder Christian, Welches Objektiv hast du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manuel Reimansteiner

Hallo Christian,

 

sehr schöne Aufnahmen!

 

Solche Fotos wären bei den beschriebenen Arten der letzten Jahre sehr hilfreich gewesen.

 

Viele Grüße

Manuel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian List

Wirklich beeindruckende Fotos, vielen Dank fürs teilen ;) LG 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Conoderma

Hallo Christian,

mit Worten nicht zu beschreiben. SUPER Fotos.

 

 

Grüße aus der Altmark  Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo_Schmidt

Genial, könnte ich mir direkt an die Wand hängen! Weiter so!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niels

Hallo Christian. 

Wahnsinn was für eine Schärfe.

Freu mich schon auf die Helis. 

Gruß, Niels. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss

Hallo zusammen,

 

vielen Dank zunächst an alle für den großen Zuspruch. Freut mich, wenn euch die Bilder gefallen.

Ich musste mich einfach mal "austoben",... nach knapp drei Wochen ohne mein Objektiv. ;)

 

@Spielmannsfluch89

A propos Objektiv, das ist ein 100mm Makro von Canon mit maximaler Blende von f/2.8. Die meisten Fotos hab' ich damit bisher ohne Blitz gemacht.

War nicht nötig, da sehr lichtstark. Gerade bei den Makros hier hab' ich dann aber doch geblitzt,... um dem fehlenden Bildstabilisator und meiner zittrigen Hand etwas entgegenzuwirken.

Bin seit Jahren sehr gut damit klargekommen, bis eben vor drei Wochen die Blendensteuerung kaputt ging und der Spaß nicht gerade billig war.

Was aber noch auf meiner Wunschliste steht, ist ein neues 35mm Makro von Canon, mit Bildstabilisator und Fokussierung bis auf 13cm Motivabstand. Noch dazu hat das integrierte LEDs zur Motivausleuchtung. Noch ein wenig sparen, dann...

 

@Manuel Reimansteiner

Das Problem war ja eher, dass die zwei (warum auch immer, ich hab' immer zuerst Cheech & Chong im Kopf :biggrin:) überhaupt nicht rausgegangen sind.

Wer nur Trockenblümchen untersucht, kommt scheinbar auf die komischsten Ideen...

 

Dann will ich auch jetzt noch die versprochenen Heliamphora-Bilder nachliefern und fange hier mal mit den Deckeln an.

Die gibt's in glatt und behaart und mit unterschiedlichen "Füllständen", was den Nektar betrifft.

 

Heli-Deckel_II.jpg

 

Heli-Deckel_I.jpg

 

Heli-Deckel_IV.jpg

 

Heli-Deckel_III.jpg

 

Heli-Deckel.jpg

 

Dann hab' ich noch ein paar Fotos von Innen- und Außenseiten verschiedener Krüge und der entsprechenden Behaarung.

 

Heli-Rand.jpg

 

Heli-Rand_II.jpg

 

Heli-Rand_I.jpg

 

Zum Schluss noch zwei Bilder von Blüten, die ich auch beide schon bestäubt habe,... oder versucht habe zu bestäuben.

Die erste ist frisch offen und die Narbe auch noch aufnahmefähig (abstehende Staubbeutel), die zweite ist schon länger offen, die Narbe inzwischen nicht mehr aktiv, dafür sind die anliegenden Staubbeutel jetzt reif und werden sich bald von der Blüte lösen (lassen).

 

Heli-Bl%C3%BCte_I.jpg

 

Heli-Bl%C3%BCte.jpg

 

So, das waren dann alle Bilder meiner Makro-Orgie.

 

Viel Vergnügen auch damit und viele Grüße,

Christian

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spielmannsfluch89

Integrierte LED.  Cool hab ich noch garnie gesehen.

Ich hab das 180mm von Sigma. Bereuhe es auf keinen Fall. Hat auch nen OS und gut Lichtstark. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss

Hi Benjamin,

@Spielmannsfluch89

 

vor 9 Stunden schrieb Spielmannsfluch89:

Ich hab das 180mm von Sigma.

 

...das is kein Objektiv, das is 'n Statement! ;)

Dafür müsst' ich dann noch ein wenig länger sparen...

Fotografierst Du damit noch aus der Hand oder kommt man bei der Größe (und dem Gewicht) gar nicht mehr um ein Stativ rum?

 

Viele Grüße,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marco Ebert

Hallo.

 

@Christian Voss: Du hast die Bilder aus der Hand aufgenommen? Respekt!

 

Zum Thema: Das Stativ würde ich gar nicht von der Größe und dem Gewicht abhängig machen. Ich habe das 100er f/2.8L. Allein bei ISO 100 und Blende 5.6 bis 8.0 (größte Schärfe) ohne Blitz fotografieren zu können, ist mir das Stativ schon wert. Da solltest du den IS dann sowieso ausschalten. Also nicht weiter schlimm, wenn du keinen hast ;)

 

Gruß,

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spielmannsfluch89

Hey @Christian Voss

 

Haha danke.

Sparbuch hat ein wenig geweint aber es wars wert. 

Beides. Bei gutem Licht is Freihand auch möglich aber das Gewicht is schon auch ein Statement. Lieber fotografier ich mit Stativ weil man einfach Ruhe und Entspannung dabei hat.

Im Winter oder bei schlechtem Wetter habe ich dann noch den Novoflex Flashgriff dran. Externer Blitz plus das Objektiv is auch bei Dreckswetter im Gewächshaus einfach Bombe. 

Stativ ist in bot. Gärten am.We ja meist nicht erwünscht und so bin ich dann mit dieser Kombi flexibler.

 

Und die Blicke sind einem auch sicher.

-> :wtf:

^^

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Feldenberg

Wow - ich mag Makros!! Das hier ist wirklich mal "Sinn fürs Detail" - Und: Mir kam gleich eine Spielidee: Du hättest mal ein paar Bilder unkommentiert posten sollen, und wir müssten raten, welcher Teil welcher Pflanze vermutlich dargestellt ist... Besonders diese "Borsten" oben am Kannendeckel (weiss grad nicht wie die richtig heissen), finde ich auch immer sehr interessant. Profis können anhand derer sicherlich auch die Arten bestimmen...

Grüssle

Feldi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fleischfresser

Hallo Christian,

das sind ja wieder fantastische Bilder!

 

Deine Bilderthreads sind immer wie eine Enzyklopädie, selten so hervorragende Bilder von so vielen verschiedenen Arten gesehen.

Hast du zufällig auch noch ein paar Droseramakros auf Lager?

 

Beste Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss

Hallo zusammen, 

 

nochmal Danke für all' die netten Kommentare. 

 

@Marco Ebert

Ja, die sind alle aus der Hand geschossen. Ich nutze für die Aufnahmen immer die "AI-Servo" - Funktion, so wird kontinuierlich scharfgestellt und ich kann mich dem Motiv langsam nähern. 

Dann drück' ich ein paar mal ab und such' nachher das schärfste raus. 

Und ja, Stativ ist 'ne schöne Sache. Da ich die Pflanzen aber eigentlich nicht aus den Terrarien rausholen will und meist mit dem Objektiv im Terrarium unterwegs bin, ist das nicht ganz einfach zu praktizieren. ;)

Für's erste Foto zum Beispiel musste ich auf 'ner Leiter balancieren und dann fast mit der ganzen Kamera in's Terrarium rein... 

 

@Spielmannsfluch89

Hehe, die Blicke kann ich mir vorstellen. Gerade mit dem Flashgriff wirkt das Ganze doch sehr monströs... aber professionell. 

Gefällt mir aber wirklich gut das Objektiv. Mal sehen, was in der Zukunft noch drin ist, wobei mir auch das L-Objektiv von Marco sehr zusagen würde. Ach ja, und dann wollte ich ja auch noch das kleine mit den LEDs haben. Ach, wenn doch die Wunschliste nicht so lang wäre... 

 

@Feldenberg

Ist zwar 'ne interessante Idee, allerdings glaub' ich dann doch, dass hier genug Profis unterwegs sind, die das innerhalb von Minuten raus hätten. Aber sowas wie "Art bestimmen anhand von "Borsten" (oder "Zipfeln" oder wie die Dinger auch immer heißen)" könnte wirklich interessant sein. 

 

@Fleischfresser

Momentan nicht, aber Drosera sind auf jeden Fall ein schönes Makro-Motiv. Werd' da sicher in Zukunft mal was machen.  

 

Viele Grüße, 

Christian 

bearbeitet von Christian Voss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spielmannsfluch89

Du sagst es. Ich will dazu dann noch den Schlitten von Novoflex aber des kleine Ding is au so sau teuer im Vergleich... leider aber das einzige mit bekannte aufm Markt dass mein Gewicht überhaupt aushällt...... meine Liste is auch noch Lang. 

Vorallem irgendwann aber mal was besseres als meine Canon 1000D! So treu sie auch sein mag..... wenigstens ne Videofunktion würde ich wollen.... mehr Bilder die Sekunde etc... naja. 

Habe ja genug riesenprojekte am laufen. (Auch wenn die Wand fertig ist ist was weiteres riesiges gerade in der mache ;] )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×