Jump to content
Chris H.

Schimmel bei Überwinterung

Recommended Posts

Chris H.

Hallo zusammen,

 

ich überwintere meine temperierten Pflanzen auf dem Dachboden bei ca. 5° (anfangs waren es eher 10°). Ich benutze keine Zusatzbeleuchtung, es ist also komplett dunkel. Einmal am Tag lüfte ich für 20 Minuten durch. Im Prinzip also ähnliches Vorgehen wie bei der Kühlschranküberwinterung. Nun habe ich gesehen, dass sich teilweise Schimmel an den abgestorbenen Teilen bildet. Ist das ein Problem oder können die Pflanzen das verkraften?

 

Viele Grüße

Chris

 

 

Edited by Chris H.

Share this post


Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Tendenziell ist das ein Problem. Wenn der Schimmel grau ist sogar sicher. Da die Temperatur schwankt und teilweise höher ist als bei der Kühlschranküberwinterung solltest Du mehr lüften und vermutlich sogar ein Fungizid verwenden.

Sollte das ein Pilze sein der nur totes Gewebe angreift (ja das gibts) könnte der sogar schädliche abwehren. Das ist aber kaum sicher zu bestimmen schon gar nicht für einen Normalhalter.

 

Ich beobachte solchen Befall und entferne befallene Teile vorsichtig. Wenn ich merke das eine Pflanze im lebenden Herz befallen ist und abstirbt wird die ganze Pflanze sofort entfernt das funktioniert manchmal und der Befall wächst nicht weiter.

Dann muß man falls man keine Fungizide anwenden will aber sehr oft kontrollieren und falls es doch weiter geht auf jeden Fall was einsetzen.

Holzkohle und Holzasche (alkalisch) haben austrocknende Wirkung sind aber nicht sicher.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris H.

Ich habe mal ein Foto gemacht, vielleicht hilft das etwas weiter, die Kritikalität einzugrenzen.

83DA2B76-D1B5-4076-B6F9-407A562F9584.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
PflanzenFreund!

Wie und wie oft gießt du sie denn?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Das sieht kritisch aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris H.

Ich halte sie nur leicht feucht und gieße erst wenn der Untersetzer leer ist. Ich habe jetzt mal das Gröbste überirdisch abgeschnitten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holgi

Hallo,

Pflanzen kann man nicht dunkel überwintern ließ hier einmal über Überwinterungsmethoden nach, kannst ja nächstes Jahr alle Pflanzen neu kaufen. gerade Dioneae müssen mit Zusatzbeleuchtung überwintert werden.......

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris H.

Nicht bei ca. 4 Grad. Habe ich schon ein paar mal erfolgreich im Kühlschrank gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Das stimmt zunindest für die winterharten Arten nicht. Du brauchst ausreichend tiefe Temperaturen  (unter 4 Grad) dann geht das hervorragend.

Meine Dionaea überwintern seit ettlichen Jahren ohne Zusatzbeleuchtung am Fenster meines Atliers bei Temperaturen um den Gefrierpunkt mit Peaks am Tag bis zu 12 Grad. Es ist ein Westfenster. Andere machen das im Gemüsefach wo sie mal etwas Licht bekommen wenn der Kühlschrank geöffnet wird.

Wenn es kühl genug ist kann man auch Immergrüne wie Zitronen sehr dunkel überwintern (kleines Kellerfenster) Machte ich Jahrzehnte, jetzt haben sie es ein wenig heller..

Es ist also leicht übertrieben was Du da schreibst.

Edited by partisanengärtner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris H.

Das war jetzt auf Holgi bezogen, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Ja natürlich, denn die Kühlschranküberwinterung wird hier oft erwähnt. Da sollte Holgi wohl auch mal nachlesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jonas_S.
vor 2 Stunden schrieb Chris H.:

Ich halte sie nur leicht feucht und gieße erst wenn der Untersetzer leer ist

So oft gieße ich mein Dionaea in der Wachstumsphase. Das ist ihr wahrscheinlich zu nass. Unter 4 Grad kannst du sie so feucht wie normale Zimmerpflanzen halten.

 

Außerdem scheint deine Dionaea in einem eher unpassenden Substrat zu stecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cassian

Hallo, 

 

das Substrat sieht man ja nicht ;) Es sind lediglich ein paar Steine oben drauf zur Verschönerung! Das hat man oft bei Pflanzen, die draußen stehen, damit die Oberfläche nicht verfriemelt aussieht! Habe ich bei mir auch so.

 

Grüße, Cassian 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris H.

Richtig, ich verwende eine Mischung aus Torf und Perliten mit einer Schicht Quarzsand gegen die Moosbildung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holger S

Hallo Chris,

 

WAS lüftest du täglich 20 Minuten? Den Dachboden? Oder stehen die Töpfe noch irgendwo drin? Wanne oder sowas?

Ich muss meine notgedrungen im Keller überwintern, der Dachboden ist zu kalt, da friert es im Winter - so wir einen bekommen - richtig heftig.

Im Keller stehen die Pflanzen offen und bei 5 bis 12 Grad. Das ist nicht optimal, aber es geht zumindest bei Dionaea ohne Schimmel. Im Keller selbst lüfte ich nicht, aber gut, da zieht es eh ein bisschen.

LG

Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cedrik Sikora

Hallo,

 

überwintern geht auch ohne Licht. Aber wegen Schimmel empfehle ich die Pflanzen selten bis gar nicht zu gießen. Ich habe einen Balkonkasten mit Sarracenien und einen kleinen Kasten mit Dioania und Droseras in meiner Garage überwintert. Die Pflanzen wurden über den gesamten Winter nicht gegossen. Die Garage wird regelmäßig für mein Auto genutzt, sprich das Tor geht öfters auf und zu. Auf meiner D. filiformis hatte sich leider Schimmel gebildet, die ist hinüber. Sonst haben alle Pflanzen überlebt. 

 

Grüße Cedrik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.