Jump to content
Christian Voss

Kleine Zwerge mal ganz groß

Recommended Posts

Christian Voss

Hallo zusammen,

 

um mein neues Makroobjektiv (wen's interessiert, ein Canon EF-S 35mm f/2.8 Macro IS STM) zu testen und weil die Zwergdrosera zur Zeit so viele interessante Motive bieten, bin ich meinen Zwergen heute mal nicht mit dem Zahnstocher (zum Brutschuppenernten) sondern mit der Kamera zu Leibe gerückt. OK, später dann auch wieder mit dem Zahnstocher... ;)

Dabei sind Fotos von Brutschuppen, Blüten (was zu der Jahreszeit eher Ausreißer sind) ganzen Pflanzen und einzelnen Blättern entstanden, die einen interessanten Blick auf diese Miniatur-Drosera erlauben. Denn, um das nochmal zu verdeutlichen, die kompletten Pflanzen liegen irgendwo zwischen einem und vier Zentimeter Durchmesser und bei den Schuppen bewegen wir uns im einstelligen Milimeter-Bereich.

Viel Spaß also mit den Bildern, die ich mal weitestgehend unkommentiert anhängen werde.

 

D_enodes.jpg

 

Eine nahezu gelbe Variante von D. pulchella...

 

D_pulchella_allgreen.jpg

 

Gehört zu den größten Arten und war früher fälschlichwerweise unter der Bezeichnung D. dichrosepala im Umlauf.

Als Besonderheit unter den Zwergdroseraarten öffnet D. verrucata ihre weißen Blüten für mehrere Tage am Stück (auch nachts).

 

D_verrucata_giant.jpg

 

Die Brutschuppen von D. nitidula sind relativ groß und flach.

 

D_nitidula.jpg

 

Im Vergleich zur Pflanze recht klein (etwa 1-2mm), dafür aber um so zahlreicher sind die Schuppen von D. pulchella.

Die Art ist gut an den breiten Blattspreiten und der flachen Rosette zu erkennen.

 

D_pulchella.jpg

 

Eine der Kreuzungen von Dieter K...

Die gleiche Kreuzung gibt's auch noch mit oranger Blüte und mit weißer Blüte und rotem Zentrum.

 

D_pulchella_omissa_pink.jpg

 

Eine der kleinsten Arten, ausgewachsen etwa 1-1,5cm Durchmesser. War früher als D. aff. pygmaea im Umlauf.

 

D_micra.jpg

 

D. callistos zählt zu den größeren Vertretern und fällt durch ihre kräftig rot gefärbten Fallen auf.

Hier ist die Brutschuppenproduktion noch am Beginn.

 

D_callistos_Brookton.jpg

 

Auch eine der großen Arten, die auch mit die größten Brutschuppen ausbildet ist D. gibsonii.

Die Pflanzen bilden im Alter Stämmchen, die einige Zentimeter in die Höhe wachsen können.

 

D_gibsonii.jpg

 

Mein fleißigster Brutschuppenproduzent momentan ist dieser Hybrid, übrigens auch eine Kreuzung von Dieter K.

Das dürften etwa 100+ Schuppen pro Pflanze sein...

 

D_helodes_pulchella.jpg

 

Mit einem Hauch von Pink gehört die Blüte von D. mannii zu meinen Lieblingsblüten.

Dieser Ausreißer blüht, während die Pflanzen wenige Zentimeter daneben noch Brutschuppen produzieren.

Kommt immer wieder mal vor.

 

D_mannii.jpg

 

Zum Schluss noch ein Blick auf die Nachfolgegeneration:

D. barbigera war in dieser Saison eine der ersten Arten, von der ich Brutschuppen ernten und dann direkt auslegen konnte.

 

D_barbigera.jpg

 

So, das war's dann für heute.

Mit dem Objektiv bin ich sehr zufrieden. Die eingebauten LED's sind unheimlich praktisch, um das Motiv auszuleuchten, das sich z.T. nur drei/vier Zentimeter vor der Linse befindet.

Der Bildstabilisator und der wahnsinnig schnelle (und leise) STM-Autofokus-Motor machen's im Zusammenspiel mit den LED's echt leicht damit Makros "mal schnell aus der Hand" zu schießen.

Klare Empfehlung von mir.

 

Viele Grüße,

Christian

  • Like 14

Share this post


Link to post
Share on other sites
Niels

Hallo Christian.

Echt genial, der Titel trifft genau ins Schwarze. 

Herrliche Bilder.

Beste Grüße, Niels. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lydia91

Superschöne Bilder! Der Klebkram und besonders die Zwerge haben´s mir ja besonder angetan :blush:

 

Dein Brutschuppenangebot Ende November habe ich leider zu spät gesehen, aber ich komm nächstes jahr sicher drauf zurück :D

 

Ist das ok für dich, wenn ich mir mit dem einen oder anderen Foto meinen Desktop aufhübsche?^^

 

LG

Lydia

 

P.S. die Pings von Dir sind gut angewachsen...ich hoffe, ich halte sie nicht zu feucht, obwohl ich mich mit dem gießen schon sehr zurücknehme :blind:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Piesl

Hallo Christian,

Klasse Fotos, die du da zeigst. Danke dafür!

 

Gruß Piesl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.