Jump to content
Christian Voss

Mal was von draußen

Empfohlene Beiträge

Christian Voss

Hallo zusammen,

 

was war das gestern für ein traumhaft schönes Wetter...

Nach wochenlanger Dunkelheit mal wieder ein Tag, an dem man ein Bisschen Licht tanken konnte und so hab' ich mich dann gestern mal in's noch immer dick in Luftpolsterfolie verpackte Gewächshaus begeben. Hier bin ich nun schon seit einigen Tagen dabei, die Dionaea in Form zu bringen, sprich: trockene Blätter entfernen, Moos rasieren, selbst ausgesäte Drosera entfernen (hab' inzwischen bestimmt knapp 50 spatulatas, capensis', binatas u.ä. gezupft)...

 

Hier zunächst mal einen Teil von dem, was ich noch vor mir habe. Ich bin jetzt immerhin mit 4 von 9 Paletten durch.

So chaotisch also sieht's in den kalten Monaten aus:

 

Chaos.jpg

 

Das Ganze dann von trockenem Laub und ähnlichem befreit ergibt ein wesentlich vorzeigbareres Bild.

Hier dann mal ein paar von denen, bei denen ich schon mit Schere und Pinzette zu Gange war:

 

DM_BCP_H15.jpg

 

DM_BCP_H15_I.jpg

 

DM_BCP4406_redsawtooth.jpg

 

DM_BCP_H52.jpg

 

DM_BCP0212_red.jpg

 

DM_Cerberus.jpg

 

DM_Cerberus_I.jpg

 

DM_Cerberus_II.jpg

 

DM_CoqCouche.jpg

 

DM_Dracula.jpg

 

DM_Dracula_I.jpg

 

DM_Korrigans.jpg

 

DM_DCXL.jpg

 

DM_Werewolf.jpg

 

DM_Werewolf_I.jpg

 

Mein Bisheriger Zwischenstand am Boden des Gewächshauses sieht folgendermaßen aus.

Irgendwie deprimierend, aber dann doch ein Beleg für die geschaffte Arbeit...

 

AlteFallen.jpg

 

Gegenüber im gleichen Gewächshaus stehen diverse andere Gattungen, wie Cephalotus, Drosera oder Drosophyllum.

Auch hier hab' ich mal ein paar Eindrücke gesammelt, was den Zustand mitten im Winter angeht.

 

Den Anfang macht mein Cephalotus-Aquarium, in dem die Pflanzen jetzt schon seit einigen Jahren vor sich hinwachsen.

Wie immer im Winter muss die Population mit etwas Mehltau klarkommen, wohl aufgrund der hohen Luftfeuchte. Ist aber nicht weiter schlimm, sie wachsen trotzdem ganz gut weiter.

 

Cephalotus_I.jpg

 

Cephalotus.jpg

 

Bei den Drosera gibt's verschiedenes zu sehen. Manche sind bei min. 7°C einfach durchgewachsen und sehen fast so gut aus, wie im Sommer, andere haben eine Art Wachstumsstopp hingelegt und stagnieren in einer Art Zwischenstadium und wieder andere sind komplett oberirdisch abgestorben.

Bei einigen der letzteren, wie beispielsweise den binatas, sind schon die ersten Austriebe für's kommende Frühjahr zu erkennen.

 

D_aliciae_TM.jpg

 

D_binata.jpg

 

D_esterhuyseniae_slackii.jpg

 

D_capensis_hairy.jpg

 

D_regia.jpg

 

D_filiformis_tracyi.jpg

 

D_slackii.jpg

 

Irgendwelche Drosera sprießen inzwischen leider überall im Gewächshaus, so dass ich langsam nur noch mit gnadenlosem Rausreißen hinterherkomme.

Die zwei hier zum Beispiel haben sich ihr Plätzchen direkt am Lable eines Dionaea-Topfes gesucht.

 

Drosera.jpg

 

Zwei Gattungen hab' ich noch gefunden:

 

Zum einen meine ehemalige Pinguicula chilensis, die nach der Neubestimmung und -beschreibung von @Oliver G. nun einen anderen Namen trägt.

Ich hab' mir die Beschreibungen noch nicht genau durchgelesen, lasse daher mal den neuen Namen offen, würde aber aufgrund der Fotos auf Olivers Homepage eher auf die nahuelbutensis tippen (insbesondere aufgrund der Blütenfarbe bzw. der gestreiften Kronröhre). Hier mal das aktuelle Foto von gestern und ein altes vom April 2017 (inkl. Blüte).

 

P_chilensis.jpg

 

P_chilensis.jpg

 

Bei der zweiten Gattung handelt es sich um Drosophyllum, das Taublatt, das bei mir im Winter immer etwas heikel ist.

In einem Jahr hatte ich die Pflanze schon als "verloren" abgeschrieben und unter den Tisch verfrachtet, bis ich dann nach drei Wochen ohne Wasser unterm Tisch doch noch neue Austriebe erkennen konnte.

In diesem Winter scheint's nicht so problematisch zu sein,... die Pflanze wächst unbeirrt weiter Hab' Drsophyllum lusitanicum aber auch vor zwei Wochen nochmal neu ausgesät und konnte heute die ersten gekeimten Samen in ihre endgültigen Töpf transferieren.

 

Die schwarzen Berge im Hintergrund sind die alten Blätter meiner großen D. regias, die, wie man noch undeutlich erkennen kann, auch schon wieder zum Austrieb übergegangen sind.

 

Drosophyllum.jpg

 

Von mir aus kann's jetzt Frühling werden...

Blöderweise ist schon für heute Nacht und insbesondere für Freitag wieder Schnee auf unseren Eifelhöhen gemeldet.

Schade drum...

 

Mit leichten Frühlingsgefühlen bzw. der Vorfeude darauf,

viele Grüße,

Christian

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian List

Sieht alles sehr gut aus! Kannst du mal bitte ein Gesamtbild deines cephalotus-Aquarium zeigen!?

PS: Bin eigentlich kaum ein Fan von Salat, aber deine Ping da mag ich! :thumbsup:

LG Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kenny An

Ja zeig mal.Schön wie bei dir alles erwacht  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Miguel Angel Medina

Eine große Auswahl an Pflanzen ,,,,, gute Arbeit

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo_Schmidt

Sehr schön! Bekommt man langsam Bock auf Frühling!

Das Bild mit der D.m. "Dracula" mit den zwei Fliegen links in der Falle erinnert mich an Bilder von

den Pompeji-Ausgrabungen! Die liegen da so friedlich mumifiziert :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss

Hallo zusammen, 

 

ja, das sieht im geheizten Haus tatsächlich schon alles nach "Erwachen" aus. Leider kommt aber jetzt wohl erst nochmal der Winter zurück... 

 

Eine Komplettansicht des Aquariums zeig' ich gerne noch,... wenn's wieder wärmer wird und sich etwas frühlingshafter anfühlt. 

 

vor 15 Stunden schrieb Jo_Schmidt:

Das Bild mit der D.m. "Dracula" mit den zwei Fliegen links in der Falle erinnert mich an Bilder von

den Pompeji-Ausgrabungen! Die liegen da so friedlich mumifiziert :D

 

... hehe, ja, schöner Vergleich. Ich denke nur, dass die Pompeji-Mumien weniger schimmeln als die zwei auf dem Bild. :biggrin:

 

Viele Grüße, 

Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian List
vor einer Stunde schrieb Christian Voss:

Eine Komplettansicht des Aquariums zeig' ich gerne noch,... wenn's wieder wärmer wird und sich etwas frühlingshafter anfühlt. 

Bin gespannt ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.