Jump to content
Paul2811

Pinguicula agnata

Recommended Posts

Paul2811

Hallo,

meine Pflanze der Art Pinguicula agnata bleibt klein und wächst nur sehr langsam. Die Größe bzw. die Fläche der einzelnen Blätter ist klein. Sie bildet keine Ableger. Ist dies normal? Wenn nein, was kann ich dagegen tun?
LG

Paul

  • Confused 3
  • Sad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List

Hi Paul, 

Auch hier wäre es ratsam zu berichten, wie die haltungsbedingungen bei dir aussehen!? Wie lange hast du die Pflanze in Besitz, wie lange bei derzeitigen kulturbedingungen oder vllt auch selbst gesät!? 

LG Christian 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kenny An

Oder auch ein bild der Pflanze 

Edited by Kenny An
Schreibfehler
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas M.

Hallo Paul,

seit 3 Jahren eröffnest Du einen Thread nach dem nächsten hier im Forum. In jedem Thread geht es darum, dass Deine Pflanzen nicht wachsen oder absterben und Du stellst immer exakt die selben Fragen. Erst war es Deine Dionaea, dann Drosera Sämlinge und jetzt halt Pinguicula. Immer muss man Dir jede Information, die helfen könnte, aus der Nase ziehen und auf die meisten Fragen/ Infos/ Tipps gehst Du gar nicht erst ein. Die Suchfunktion nutzt Du auch anscheinend nie.

Bist Du Dir wirklich sicher, dass Du das richtige Hobby gewählt hast, wenn Dir immer alle Pflanzen solche Probleme machen und Dir jegliche Eigeninitiative, Geduld etc. fehlt?

Thomas

  • Like 2
  • Thanks 13
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Niels

Hallo.

Da kann ich Thomas nur recht geben, was ist das für eine Fragestellung, ohne irgendeine Information bezüglich Kulturbedingungen.

Welches Substrat, welches und wie viel Licht, wie oft und mit was gießt du.

Wie kannst du da eine Antwort erwarten, als absoluten Neuling kann man dich ja nun auch nicht mehr bezeichnen.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das dieser Thread ernst gemeint sein kann.

Niels.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul2811

Ich füge nun ein Bild von meinem Fettkraut ein. Wie ich schon oben schrieb ist die Pflanze relativ klein und wollte fragen ob sie noch größer wird bzw. dies normal ist. Darf ich sie im Wasser so stehen lassen?

Danke.

LG

Paul

CIMG6420.JPG

Edited by Paul2811

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul2811

-gelöscht-

Edited by Paul2811

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List

Ich antworte dir mal noch :D

Also, sofern ich das beurteilen kann, sieht sie doch recht normal aus! 

 

Fakt ist auf jeden Fall, dass du sie nicht im anstau halten solltest, sondern nur feucht... 

LG Christian 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List

Wenn du zb Google etc verwendest kannst du auch selbst herausfinden, dass P. agnatas Sommerrosette zwischen 10 und 15cm und die Winterrosette zwischen 5 und 7cm sind!!! Somit ist deine wohl im Rahmen... LG 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul2811
vor 13 Minuten schrieb Christian List:

Ich antworte dir mal noch :D

Also, sofern ich das beurteilen kann, sieht sie doch recht normal aus! 

 

Fakt ist auf jeden Fall, dass du sie nicht im anstau halten solltest, sondern nur feucht... 

LG Christian 

Darf man sie auch mit der Sommerrosette nicht im Anstau halten? Ist meine Pflanze in Winter- oder Sommerrosette?

LG

Paul

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List

A-würde ich nicht machen 

B-kommt auf deine Kultivierung an, sieht für mich nach Sommer aus 

Edited by Christian List
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kenny An

Seh ich genauso 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jens Neumann

Meiner Erfahrung nach mag es P. agnata eher trockener, daher nicht dauerhaft im Anstau. Daher wenn die Schlüssel ausgetrocknet ist, ruhig mal ein paar Tage stehen lassen. Die Sommer- bzw. Winterblätter unterscheiden sich weniger in der Größe, sondern eher über die Drüsen. Die Sommerblätter sind schleimig, die Winterblätter eher flaumig behaart, aber trocken. Zu dem Substrat würde noch einige Zuschlagsstoffe hinzufügen, da zu feuchte Bedingungen bei Pinguicula oft zu Wurzelfäule führen. Substrat mit zu hohem Anteil an Torf ist daher für mexikanische Arten weniger ratsam. Insgesamt eine solide Art, die auch manche Kulturfehler mal verzeiht.

 

beste Grüße, Jens

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
jeff72

Bonjour

 

for me 2 mistake  for this ping 

-the substrat

-the sub-cup filled with water

 

see here 'in situ'

http://www.pinguicula.org/A_world_of_Pinguicula_2/Pages/Oliver-s-Postcard_2.htm

http://www.pinguicula.org/A_world_of_Pinguicula_2/Pages/Postcard_19.htm

http://www.pinguicula.org/A_world_of_Pinguicula_2/Pages/Postcard_18.htm

http://www.pinguicula.org/A_world_of_Pinguicula_2/Pages/Postcard_17.htm

 

like you see a substrate more mineral ( limestone)

actually P.agnata are in dormancy then substrate dry or slightly wet  until may

 

jeff

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul2811

Ist es ok, wenn Pinguicula agnata sehr hell bzw. sonnig steht?
LG
Paul

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Paul,

 

hinter einem Fenster können Fettkräuter auch auf der Südseite stehen. Allerdings solltest du sie nicht schlagartig von Nord- auf Sonnenseite umstellen.

 

Grüße Nicky

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer
Am 8.2.2018 um 12:07 schrieb Paul2811:

Darf man sie auch mit der Sommerrosette nicht im Anstau halten? Ist meine Pflanze in Winter- oder Sommerrosette?

LG

Paul

 

Auch DAS kann man sich selbst beantworten, indem man im Forum oder bei Google sucht! Ich hoffe, Du gießt Deine Pflanze wenigstens selbst!

  • Like 1
  • Confused 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul2811

Mein Fettkraut bleibt aber sehr klein und blüht nie. Da kann doch irgendwas nicht in Ordnung sein.
LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Wie lange hast Du die Pflanze denn schon?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michaela

Hallo Paul,

 

du hast doch schon einige Tipps bekommen - jetzt musst du sie umsetzen! Mach mal, wenn es dann nicht klappt, kannst du dich ja melden.

 

Auch ich kann mich nur anschließen:

Anderes Substrat - lockerer, weniger feuchtehaltend. Ich habe die meisten in einem recht mineralischen Substrat mit etwas Torf (so wie @jeff72 vorgeschlagen hat). Ein paar Hybriden in purem Kissenmoos - aber das ist mehr mein persönliches Experiment.

Licht ist überbewertet. Pings überstehen auch mehr Licht. Ich hab ein paar einfachere Pflanzen auf die Terrasse geschmissen...

 

Ade

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
helmutpre

Zum Substrat:

 

Ich hab einige Mexikaner schon in Mörtelresten, gemischt mit etwas Sand, kultiviert. Das war nicht besser, aber auch nicht schlechter als viele andere Substrate....

 

Viele Grüße

 

Helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul2811
vor 7 Stunden schrieb Sonja Schweitzer:

Wie lange hast Du die Pflanze denn schon?

Seit einigen Jahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beautytube
vor 11 Stunden schrieb helmutpre:

Mörtelresten

Mörtelreste????

 

Was meinst Du damit?

 

BT

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hannes

Was ist das für ein Substrat und warum ist der Topf nur halb voll?

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.