Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hannes

Gut dann muss ich überlegen wie ich es mache... Kannst du eine Led Anlage empfehlen (die von Christian Ritter ist mir zu teuer (max 100€)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal
vor 14 Minuten schrieb Christian List:

Weiss hat den höchsten Reflektionsgrad! 

Hallo Christian,

 

ich weiss nicht wer da was missverstanden hat. ich Spreche von der Abdeckung der LED Röhre. Die gibt es in Klar- und Milchglas. Bei einem Reflektor, der bei den meisten LED-Röhren, wegen deren schon reduzierten Abstrahlwinkel, nichts viel bringt, wäre weiß natürlich kein Fehler.

 

Grüße Nicky

  • Gefällt mir 1
  • Verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Sind 100 Lumen/w OK 6000k

Screenshot_2018-02-13-21-25-16_com.android.chrome.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian List

100 Lumen /Watt sind echt gut 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Reichen dann 50 w oder 100 w (jeweils 100lumen/w)

Terrarium 100x50x80 (lxbxh)

Das andere war schon weg 

  • Verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
David M.

Also ich würde nicht auf Verdacht irgendeinen Strahler kaufen, dessen Spektrum ich nicht kenne, nur weil er vielleicht 20-30 Euro billiger als ein Bewährter Strahler vom Christian oder eine ausgewiesene Pflanzen-LED-Leiste ist. Am Ende hat man unter Umständen eine ineffiziente Lösung, die kaum billiger war.

Lumen und Kelvin sagen ja nicht viel aus, wenn es darum geht, Pflanzen mit LED zu beleuchten. Ich verstehe nicht, warum hier in jedem Thread über Beleuchtung immer wieder von Lux, Lumen und Kelvin die Rede ist. Die rot-blaue LED Leiste hat beispielsweise genau 0 Lumen oder Lux aber dafür halt 238 PPFD in 30cm Abstand.

bearbeitet von David M.
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ed Wardsiana

Bei 80 cm Beckenhöhe wird das mit 50 Watt wohl schon mächtig eng. Außerdem muß ich David vollkommen recht geben. Meine großen Nepenthes stehen in selbstgebauten Vitrinen (LBH 110x80x100), die ich ggf. auch nach draußen verfrachten kann. Ich beleuchte jede mit einem 100 Watt Strahler von Christian und die Pflanzen fühlen sich pudelwohl. Klar sind Christians Strahler zunächst einmal nicht ganz billig, ABER das Beleuchtungsspektrum ist perfekt, und wenn mal etwas kaputt gehen sollte, hast Du direkt einen Fachmann an der Hand, der die Strahler auch wieder reparieren kann

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

hi,

erstmal danke für die ganzen tipps.

habe nochmal bei ebay geguckt und eine davon gefunden:

https://www.ebay.de/itm/192195967739

was sagt ihr dazu ? zu wenig?

 

bzw ich bräuchte eine lampe, die max 10 cm breit ist 1m lang (max! es geht auch weniger)

hier noch mal die Maße des terra's

Länge 100 cm

Tiefe 50 cm

Höhe 80 cm

 

bisschen über 1 m geht auch dann steht sie halt über, unter 1 m müsste ich halt noch ein glas einsatz basteln, damit sie nicht durchfällt (Plexiglas)

 

was ist mit der?

https://www.ebay.de/itm/PopularGrow-400W-Cree-Chip-LED-wachsen-Licht-COB-Len-Full-Spectrum-Pflanze-Lampe/323080860492?hash=item4b391eb34c:g:fhMAAOSww-BadXsd

IMG_20180219_204916_HDR.jpg

IMG_20180219_202828_HDR.jpg

IMG_20180219_201959.jpg

bearbeitet von Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×