Jump to content
Drosera83

Röhre für mehr Ausfärbung

Empfohlene Beiträge

Drosera83

Hallo

Nachdem ich schon langjähriger leser dieser Foren bin , habe ich seit März 2018 endlich ein Carnivoren Becken angelegt.

Carnivoren habe ich seit ich 8 bin , also seit 27 Jahren :-D , meist auf der Fensterbank oder im Garten einzelne Drosera , oder eine Dionea.

Seit 10 Jahren begleitet mich ebenfalls ein inzwischen riesiger Nephentes Hybride .

 

Nun habe ich im März mein altes 120x50x50 Terrarium umgebaut zum Carnivoren Becken.

Aus einer Aquarienlampe mit 4x 39 Watt T5 Röhren wurde die Beleuchtung.

Ich habe nun 2x Philips Master TL5 HO 39W/865 und

2x Philips Master TL5 HO 39W/840 diese brennen knapp 12 Std. am Tag

 

Die Pflanzen sind aus der Gärtnerei Weilbrenner die ich besucht habe um die Pflanzen abzuholen und aus der Gärtnerei Carow über den Pflanzen Kölle.

Sie sind unter der Beleuchtung sehr gut angewachsen, aber die Farben könnten schöner sein, z.B der Drosera capensis war viel Roter als ich ihn gekauft habe, die Fallen der Dioneas auch, alle neuen Fallen sind Kräftig und groß , aber nicht schön rot.

 

PS : die ausgesäten Drosera Rotundifolia beginnen zu keimen - wie ich mich freue :-D

 

Was könnt ihr mir empfehlen an Röhre oder LED Leiste um eine bessere Farbe zu bekommen ??

 

Gruß Steffen

IMG_2504.JPG

IMG_2505.JPG

IMG_2506.JPG

IMG_2507.JPG

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kenny An

Hi Steffen, 

Kann dir zwar nichts zu deiner Frage sagen, aber du bist dir schon bewusst, dass sarracenia, dionaea und D rotundifolia eine winterruhe benötigen!? 

Vlg Kenny 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Utri

Herzlich willkommen als Forumsmitglied:D!

 

Zu deiner Beleuchtung kann ich dir erst mal auch nichts sagen, da müssen die Experten ran. Allerdings liest man häufig, dass Cephalotus keine Pflanze für Terras ist, die Roridula solltest du aber au jeden Fall  rausholen, die ist was für die frische Luft !! Zu den anderen Pflanzen hat Kenny ja schon was gesagt. Ist die Pflanze hinter der Wurzel und neben dem Farn eine D.regia ? Da solltest du aufpassen, die wird groß und mag Staunässe nicht besonders.

 

VG, Utri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drosera83

Hallo

Ja ist eine Drosera regia, bis jetzt fühlt sie sich sehr wohl ( sie ist 3x so groß wie vor 6 wochen )

Staunässe habe ich ebensowenig wie stehende Luft das Terrarium wird belüftet mit 6 Lüftern im Format 40x40 mm über eine Zeitschaltuhr- und hoffentlich wird sie groß , ja wahllos mit verbundenen Augen hab ich keine Pflanzen gekauft ich kenne regia schon :-D

 

Meine frage geht um die Beleuchtung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roman.P

Hallo, 

 

Zu deiner sehr fragwürdigen Pflanzen Zusammenstellung enthalte ich mich mal, vieler der Pflanzen fühlen sich zu dieser Jahreszeit sicher draußen wohler. 

 

Zu deiner Beleuchtung müsste man mal ungefähr wissen wieviel Lumen die Röhren insgesamt haben, bei rund 160W würde ich mal grob auf 12000 Lumen schätzen. Bei einem Abstand von 50cm kommt mir das etwas wenig vor, verbessern könnte man das evtl. noch durch Reflektoren ober den Röhren bzw. auch an den Seitenwänden. 

 

Gruß Roman 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny K.

Hallo

 

Ich habe ungefähr genau die selbe Beleuchtung für einen Teil meiner Petiolaris Complex Drosera. Diese wurden sehr rot unter der Beleuchtung. Das sollte vollkommen ausreichend sein für deine Pflanzen. Eventuell sind deine Lampen zu hoch über den Pflanzen angebracht. Meine 4x 39Watt T5HO hängen so knappe 30 cm über Substratoberkannte. Wie lange sind die LSR bei dir schon in Betrieb? Ich wechsle meine LSR ein mal pro Jahr komplett.

Alle deine Pflanzen könntest (müsstest ) du auch raus in die Sonne stellen besonders die Dionaea und Sarracenia, dort werden sie auf alle Fälle knall rot.

LG Danny

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drosera83
vor 17 Minuten schrieb Roman.P:

Hallo, 

 

Zu deiner sehr fragwürdigen Pflanzen Zusammenstellung enthalte ich mich mal, vieler der Pflanzen fühlen sich zu dieser Jahreszeit sicher draußen wohler. 

 

Zu deiner Beleuchtung müsste man mal ungefähr wissen wieviel Lumen die Röhren insgesamt haben, bei rund 160W würde ich mal grob auf 12000 Lumen schätzen. Bei einem Abstand von 50cm kommt mir das etwas wenig vor, verbessern könnte man das evtl. noch durch Reflektoren ober den Röhren bzw. auch an den Seitenwänden. 

 

Gruß Roman 

Hallo

Die Röhren sind neu und haben zusammen 13.500 lumen , sie sind im Terra drinnen und haben knapp 40 cm Abstand zum Substrat.

Die Lampe wo die 4 Röhren drin sind ist aus Aluminium und hat einen kompletten Reflektor innen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drosera83
vor 3 Stunden schrieb Kenny An:

Hi Steffen, 

Kann dir zwar nichts zu deiner Frage sagen, aber du bist dir schon bewusst, dass sarracenia, dionaea und D rotundifolia eine winterruhe benötigen!? 

Vlg Kenny 

Hallo Kenny

 

Klar , weiss ich schon, ich versuche sie aber durchzukultivieren

bearbeitet von Drosera83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
_greencatcher_

Mit einer Durchkultivierung wirst du langfristig kein Erfolg haben, da die genannten Pflanzen unbedingt eine Winterruhe brauchen. Irgendwann werden sie so schwach, sodass sie absterben. Ich persönlich würde Utris und tropische Dr. für eine Terrakultur bevorzugen, da diese ständig bei Zimmertemperatur kultiviert werden können und zudem Staunässe mögen/vertragen. LG Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny K.

Also ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen das eine warme Durchkultivierung bei D.rotundifolia scheitert. Ich wollte das auch mal am Anfang probieren und es scheiterte kläglich. Wenn ich mich noch recht erinnere war es Anfang Januar vorbei das Experiment. Das gleiche Schicksal wird dir auch widerfahren mit den D.intermedia. Falls es eine temperiert Form ist die du da in dem Kasten hast bzw. überhaupt eine ist. Sieht man etwas schlecht auf dem Bild.

Den Cephalotus, die Roridula, die D.scorpioides, die Sarracenia wollen es im Winter kühl haben und viel trockener als jetzt.

D.capensis,aliciae und die D.madagascariensis hingegen immer gleich warm und nass. Wobei dem capensis uns alicia das egal ist, die wachsen halt dann nicht mehr großartig.

Die Roridula wird du meiner Meinung nach sowieso bald kompostieren können. Die mag die stehende, schwüle Luft in dem Kasten nicht. 

Aber du wirst schon selbst deine Erfahrungen sammeln müssen, aber behaupte nicht man hätte dich nicht vorher gewarnt.

 

LG

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drosera83

Ok mal abwarten - im Winter bin ich dann schlauer oder auch nicht. :)

 

Hat noch jemand ein Tip wegen der BELEUCHTUNG  ??

sollte ich evtl. statt der beiden Röhren Varianten nur eine nehmen ?

 

Anbei die Restlichen Pflanzen und die Belüftung

 

IMG_2514.thumb.JPG.9ae18b6b520c1c836747a5e2729cef25.JPGIMG_2515.thumb.JPG.3b60b92264ca12a0fd24797616792f02.JPGIMG_2516.thumb.JPG.c4a6f85ba38add40fb5971d23af98caf.JPGIMG_2513.thumb.JPG.f22a0bd407e3077a0d9484c2cb29aae3.JPG

 

Gruß

bearbeitet von Drosera83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Hi, 

Da du noch Leuchtstoffröhren hast musst du eigentlich eine en Reflektor nutzen da das nicht geht solltest du nicht sparen und am besten gleich Led Röhren von Osram oder Philips kaufen.

Leider wissen wir nicht wie lang die Röhren von dir sind schätze aber Mal auf 90 cm und die gibt's es leider nur in t8 also entweder alles neu und dann vielleicht 2 Strahler vom Christian Ritter (33 o. 66 w X2)

Oder du 2 x 50 w 6000 k oder 1x 6000 k und 1x 4000 k 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×