Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pascal.

Ein paar Beobachtungen und ein paar Fragen

Empfohlene Beiträge

Pascal.

Moin,

 

Als Neuling hat man ja immer mal ein paar mehr Fragen, deswegen Fange ich mal an:

1. Bei einer meiner Nichtkarnivoren (Chilli) habe ich ein paar kleinere, 0,5 mm große, weiße Arthropoden entdecken können, Bilder kann man von den Kleinen nicht schießen und auch die Internetrecherche half nicht. Alle Schädlinge sind in dieser Größenordnung dann doch eher auf den Blättern und nicht auf dem Substrat zu finden. Kennt jemand Schädlinge auf die diese Beschreibung zutrifft? Die Pflanze lässt übrigens relativ schnell die Blätter hängen, wenn nicht viel gegossen wird!. 

2. Bei meiner D. aliciae   sind die neu ausgebildeten Blätter an der Unterseite  bräunlich gefärbt und etwas rau. Ist das für die Art normal? Wachsen tut sie im Moment noch sehr gut.

3. Bei meiner U. livida sind die Blätter seit ungefähr zwei Tagen deutlich heller geworden. Seit diesem Zeitpunkt verwende ich auch eine Zusatzbeleuchtung (schwach eingestellt und nur wenige Stunden). Könnte es sich aber bei der Verfärbung dann doch um Sonnenbrand handeln?

4.Bei meinen S. Hybriden treten einzelne "Fenster" an der Oberseite der Schläuche auf an denen (bis jetzt ) ein paar Zellen erst weiß werden und dann absterben. Handelt es sich dabei um ein Krankheitsbild?

 

Mag sein, dass viele der Fragen leicht zu klären sind, da mir es aber noch an Erfahrung fehlt und das Internet nicht helfen konnte , hoffe ich, dass Ihr mir bei der Aufklärung der Fragen helfen könnt.

 

MfG

Pascal

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jashi

Meinst Du mit den weißen Viechern evtl. Trauermückenlarven?  Die sehen  aus, wie kleine weiße Würmer. Oder Springschwänze? Die sehen aus, wie mm-große Mini-Spinnen.

Keine Ahnung, was Du sonst mit Arthropoden meinen könntest.. 🤔

Für den Rest wären ein paar Bilder sicher hilfreich.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pascal.

So ein paar Bilder,

die U. livida sah heute überraschender Weise wieder besser aus...

 

Ich hatte nur von Arthropoden gesprochen, weil ich mir nicht sicher bin, ob es nun Spinnen oder Insekten sind. 

Bei Springschwänzen wäre ja alles in Ordnung, oder? Die interessieren sich ja mehr für totes Material.

B5FB5D69-F583-495D-BFB4-4D3171D1C602.jpeg

035C7AD3-4953-404F-B301-92A621E36462.jpeg

503FC7D5-B6FD-4496-94DE-93E13724FCFA.jpeg

354B1686-A134-49F7-9017-3135C3A6504B.jpeg

FF05C679-4DBD-49C4-A2D9-7FB318A64C4D.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jashi

Wo stehen die Pflanzen denn jetzt und wo kommen sie her?  Die D. aliciae die könnte eindeutig mehr Licht vertragen. Sieht insgesamt nicht so vital aus. 

Ursachen kann es aber einige haben. Einfaches Umstellungs-Schwächeln, Sonnenbrand oder auch Schädlinge oder eine Kombination aus diesen... 

Für mich sieht sie aus wie eine Pflanze, die vom Baumarkt direkt ins Freiland bzw. an einen hellen, sonnigen Standort umgezogen ist. Dann ist's der wahrscheinlich gerade ersteinmal "zu hell" , "zu trocken" und ggf. auch zu warm.  Deswegen schwächelt sie jetzt erst einmal . Sollte sich aber mit der Zeit dann legen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pascal.

So mal ein kurzes Update:

1. Unverändert, sind auf jeden Fall Trauermücken (waren wohl in der Erde mit drinnen, die viel zu komposthaltig für meinen Geschmack war) neben meinen Droseras und Gelbtafeln wollte ich jetzt noch folgende chem. Keule rausholen: "Bayer Garten Lizetan AZ Schädlingsfrei Gießmittel Insektenabwehr draußen, Braun". Da ich dieses dann auch für meine Fleischis verwenden will, interessiert es mich ob da schon jemand positive oder negative Erfahrungen mit gemacht hat. Hier im Forum wurde das gleiche/ ähnliche Produkt eher gegen Blattläuse eingesetzt.

 

2.Haben sich vom Umtopfen gut erholt und wachsen fröhlich weiter.

 

3.Scheint hier alles gut zu sein, die Blätter könnten trotzdem ein bisschen dunkler sein.

 

4. Es gibt immer noch viele "Flecken" an den Schläuchen, scheint aber nicht deutlich schlimmer zu werden. 

 

MfG Pascal

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

1. Ich habe mir bei Globus Baumarkt Neudorff neudomück gekauft muss aber gegossen werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×