Jump to content
wappen

Dionaea muscipula samen

Empfohlene Beiträge

wappen

Hallo ich habe die drosera muscipula ausgesät .

Jetzt hab ih gemärkt dass die sich so weiß in eine Blase sich verschlossen haben, ist das normal? Und so hab ich ein mini Gewächhaus gebaut !

Was ich dazu sagen muss, als ich die Samen ausgesät habe, da hab ich schon gesehen das die samen sich weiß gefärbt haben .

Aber jetzt sieht es komisch aus.

0_big.jpg

1_big.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roman

Es scheint das sie grau geworden sind, also einen Pilzbefall haben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wappen

als ich die ausgesäht habe wurden die auch weiß !

und dann nach zeit haben die sich zersetzt und so zu saber geworden.

wie kann es sein , dass die sofort weiß wurden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wappen

habe falsch davor überschrift benannt.

wie kann ich die samen dann noch retten?

bearbeitet von wappen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ed Wardsiana

Also, alles, was da jetzt grau-weiß ist, ist definitiv verschimmelt! Du solltest diese Samen mit einer Pinzette entfernen um einen weiteren Übergriff zu verhindern und die Luftfeuchtigkeit der restlichen Kultur deutlich reduzieren.

Viele Grüße,

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mossman

Egal, ob du nun Dionaea- oder Drosera-Samen ausgesät hast, die Samen sind verschimmelt. Die wirst du nicht mehr retten können.

Nehme an zu hohe Luftfeuchtigkeit. War der Plastikdeckel immer drauf?

Wo hattest du denn die Samen her?

Ich würde den Deckel abmachen und die schimmelndenTeile entfernen. Wenn du viel Glück hast keimt vielleicht noch was.

 

Grüße, MM

bearbeitet von Mossman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianCB

Es sieht auch so aus als ob der Behälter in der Sonne stehen könnte. Sollte es so sein, wird da drin alles gebraten.



Gesendet von meinem S8 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wappen

ja steht in der sonne die ganze zeit und den Plastick deckel habe ich immer wieder abgemacht um zu lüften!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wappen

wie sollte man es denn richtig machen ?

hat einer mal ein foto wie die profis es machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roman

Wenn die Samen zuerst gekocht wurden, dann können sie bei hoher Luftfeuchte nur noch verschimmeln, da sie tot sind.

Halbschatten, oder Sonne mit genügend Luftzufuhr.

Das heisst keine Plastikhaube wenn sie an der Sonne stehen. Das gibt unweigerlich einen Kochtopf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Woher hattest Du denn die Samen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianCB

Dein Idee ist an sich nicht verkehrt.

Nur sollten da ausreichend Luftlöcher rein und dann hell, aber nicht in die direkte Sonne stellen, zumindest nicht wenn der Deckel drauf ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
partisanengärtner

Weiss verfärbende Dionaea Samen vor der Aussaat deutet darauf hin das es gar keine sind. Die sind lackschwarz glänzend  und tropfenförmig wenn es echte sind.

Aber in so einem Solarkocher bringt man alle Samen oder Pflanzen um.

Das geht nur mit kaltem  Kunstlicht  wie LED oder Leuchtstoffröhren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wappen

dann wurde ich wohl veräpplt habe die von ebay gekauft. ich habe mich auch gewundert, als ich die ausgesät habe, dass die sofort weiß wurden !

die samen neigen schnell zu schimmeln und man sollte ja immer die erde im wasser stehen lassen.

Wie macht ihr dass, damit es nicht schimmelt eigentlich ?

Oder lässt ihr nicht die Pflanze oder die samen ständig im wasser stehen ?

sondern nur dann wenn die leicht trocken wird?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beautytube

... so wie die Natur: auf Torf aussähen, NICHT ABDECKEN UND BLANCHIEREN, und viel Licht (Lichtkeimer).

Temperaturschwankungen wenn möglich (kann bis auf null runter gehen), ich säe im Freien aus und schütze vor dem Regen.

Wenn Du nur eine Fensterbank hast, nimm ein kleines Aquarium, eine Blumenkugel, ein größeres Glas o.ä.

Das läuft alles automatisch.

 

Gesunde Samen schimmeln nicht!

 

Wenn taube Samen dabei sind, dann diese bei Schimmelbefall sofort entfernen!

 

Dionaea ist absolut einfach aus Samen zu ziehen.

 

Wenn die ersten vernünftigen Fallen da sind, füttere sie gleich mal mit kleinen Insekten (Ameisen).

Die Pflanzen explodieren dann förmlich.

 

BT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wappen

ok vielen dank.

Meinen Sie die samen sollte man blanchieren oder nicht?

Und wie blanchiert man die?

Wenn ich sag ich mal wenn alles geklappt hat und aus den samen kam eine pflanze , muss ich es immer feucht halten oder am besten immer anstau verfahren wasser drin haben ?

Ach und noch was, hat es einer schon mal mit Kokoserde versucht die Samen aufzuziehen?

bearbeitet von wappen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beautytube
vor 4 Stunden schrieb wappen:

Meinen Sie die samen sollte man blanchieren oder nicht?

1.) Kannst mich mit Du anreden, kein Problem.

2.) Hier zum Thema blanchieren: https://de.wikipedia.org/wiki/Blanchieren
     BITTE
NICHT BLANCHIEREN! War scherzhaft gemeint. Die Samen brauchen nicht behandelt werden! Es geht alles von selbst.

vor 4 Stunden schrieb wappen:

muss ich es immer feucht halten oder am besten immer anstau verfahren wasser drin haben ?

Sorry aber langsam glaube ich Du postest hier in Troll Absicht. Diese Aussage ist in sich widersprüchlich.

Also: halte das Substrat feucht, nicht klitschnass. Wenn es einmal zu feucht sein sollte, warte einfach bis sich alles wieder normalisiert hat.

Wie passiert es denn in der Natur? Dort regnet es mal dann ist es wieder weniger feucht,...

 

vor 4 Stunden schrieb wappen:

Ach und noch was, hat es einer schon mal mit Kokoserde versucht die Samen aufzuziehen?

Habe ich nicht, würde ich auch nicht. Für Samen nur das Beste. Man pikiert nachher sowieso und dann kann man ja auf Alternativen umschwenken (Themen hierzu gibt es im Forum genug).

 

Ich klinke mich hier nun aus, es gibt so viele Themen zum Thema Dionaea Aufzucht, da findest Du alle Antworten  auf Deine Fragen. Ich empfehle auch dringend ein Buch zu kaufen. Da gibt es viele Hinweise.

 

BT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.