Jump to content

Empfohlene Beiträge

Bugli

Hallo,

 

ich möchte mir eine kleine Carnivorensammlung anlegen.

Ich hatte mir überlegt mal in der Natur zu schauen, ob Ich irgendwo ein,zwei Pflänzchen ausbuddeln und bei mir anpflanzen kann.

Ist das generell eine gute oder eher keine so gute Idee für einen Anfänger?

 

Hat jemand Tipps für mich, wo Ich in NRW (komme aus Düsseldorf) ein paar Moore mit Carnivoren finden kann?

Am liebsten wären mir Winterharte und welche, die nicht zu hohe Ansprüche an meinen grünen Daumen stellen.

Danke!

 

  • Verwirrt 1
  • Traurig 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patrick Schweitzer

Es ist aus Naturschutzgründen nicht erlaubt, Karnivoren aus der Natur zu entnehmen um sie dann daheim irgendwo einpflanzen zu können. Damit würdest du eine Straftat begehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChristianCB

Dazu muss man nicht mehr sagen.

 

Gesendet mit Tapatalk

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bugli

Achso, schade...

 

Welche Shops könnt Ihr empfehlen?

Sollte Ich mir für den Anfang besser fertige Pflanzen oder Samen kaufen?

 

Oder sind die meisten aus einem Baumarkt o.ä. auch gut geeignet und sterben nicht nach ein paar Wochen schon?

bearbeitet von Bugli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Thomas Carow, Greenjaws, Grüne Monster

 

LG 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holger H.

Hallo Bugli,

 

diese Fragen sind nicht einfach zu beantworten. Da hier niemand weiß welche Kulturbedingen Du deinen Pflanzen bieten kannst. Wie sind z.B. deine Lichtverhältnisse, fast alle Carnivoren lieben sehr viel Licht, hier wäre ein Südfenster optimal. Welche Temperaturen herrschen bei Dir, sollen deine Pflanzen das ganze Jahr über in der Wohnung gehalten werden? Es gibt Carnivoren die brauchen ein Winterruhe. Ob Du Dir Samen kaufst oder fertige Pflanzen musst Du entscheiden, es dauert aus Samen natürlich seine Zeit bis man etwas mehr Pflanze hat 🙂

Als Anfängerpflanze eignen sich z.B. Sonnentauarten wie Capensis oder Alicia, einige Fettkräuter oder auch einige Arten von Kannenpflanzen. Sehr wichtig ist das richtige Wasser, es muss für fast alle Arten Kalkfrei sein, sprich Regenwasser oder destilliertes Wasser. Mit Leitungswasser werden Dir die meisten Pflanzen sehr schnell eingehen.

 

Mein Tip, bevor Du zuschlägst und Dich dann schnell ärgerst, einfach mal Google befragen. Es gibt sehr viele Seiten Netz die über Pflege oder Kulturbedingungen von Carnivoren schrein. Unter den hier im Forum so zahlreichen Beiträgen gibt es unzählige sehr gute Beiträge die Dir auch weiter helfen.🙂

 

Viele Grüße

Holger

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Berni Toller

Noch dazu muss gesagt werden, dass man die Pflanzen, die bei uns in der Natur wachsen, relativ billig sind. Das Ausbuddeln lohnt sich nicht und schützt den Bestand.

Drosera rotundifolia, anglica, intermedia bekommt man bei einigen Leuten wahrscheinlich für 1 Euro.

Grüße

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal
vor 15 Stunden schrieb Bugli:

Ich hatte mir überlegt mal in der Natur zu schauen, ob Ich irgendwo ein,zwei Pflänzchen ausbuddeln und bei mir anpflanzen kann.

Ist das generell eine gute oder eher keine so gute Idee für einen Anfänger?

 

Hat jemand Tipps für mich, wo Ich in NRW (komme aus Düsseldorf) ein paar Moore mit Carnivoren finden kann?

Am liebsten wären mir Winterharte und welche, die nicht zu hohe Ansprüche an meinen grünen Daumen stellen.

Danke!

 

Mal abgesehen, dass die Pflanzen bei uns geschützt sind und mal schön im Moor bleiben sollen, so dürften die bei uns vorkommenden Arten dann doch voll winterhart sein..🤔

 

Ich empfehle dir, dich erstmal von dir aus mit der Kultur von Karnivoren zu befassen. hier im Forum findest du genug Informationen, nach denen du entsprechend den Bedingungen, die du den Pflanzen bieten kannst, auswählen solltes.

 

Grüße Nicky

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bugli

Ok, Ich werde keine Pflanzen ausbuddeln 🙂

 

Wo kann Ich mir denn trotzdem in der Natur ein paar Karnivoren in der natürlichen Umgebung anschauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chriss-82

Wo wohnen Sie denn ungefähr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Utri
Am 12.9.2018 um 22:01 schrieb Bugli:

(komme aus Düsseldorf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chriss-82

Moore im Raum Düsseldorf...... ohligser Heide , nahe Hilden.....

ansonsten gibt es Moore am Niederrhein oder etwas weiter weg , das hohe Venn (lohnt sich am meisten , Großes Moorhebiet )

aber wie schon im Vorrum erwähnt , nur schauen , Sonnentau kaufen.....

 

die Sonnentau - Arten , die bei uns heimisch sind ......sind eher klein , Zuchtformem etwas größer und möglicherweise unempfindlicher.....

 

lg christoph 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×