Jump to content
Andress

Anfängerhilfe für Beleuchtung

Recommended Posts

Andress

Hallo Leute.

Da ich neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist André, bin 41 und seit ein paar Monaten beschäftige ich mich mit Karnivoren. Ich habe auch schon sehr viel darüber gelesen u.a. als Gast in diesem Forum, und so weit ist auch alles klar, nur die passende Beleuchtung zu finden, damit tu ich mich sehr schwer. Die vergangenen Wochen habe ich mir, weil ich keine passenden LED-Leuchtstofflampen gefunden habe, mit 4stk 13W E27 LED Glühbirnen zu je 2stk 840 und 865 ausgeholfen.Abstand zu den Pflanzen ca. 20-25cm. Die Birnen habe ich im Rechteck angeordnet mit ca.25cm Abstand zueinander.

Jede Birne bringt ca.1500lm(also eigentlich Top)bei den Pflanzen kommt ohne Aluminumreflektoraushilfe aber nur ca 7500-8000 Lux an.

Mit Aluminumreflektor, den ich als Trichter um die Birnen mit einem Draht befestigt hatte, komme ich punktuell auf ca.8000-9000Lux. Meinem Pflanzen geht es in Sachen Wuchs und Ausfärbung mit dieser Ausleuchtung sehr gut im Vergleich zu vorher am Nordfenster ohne Zusatzbeleuchtung. Nun will ich diese abenteuerliche Konstruktion aber nicht beibehalten, da ich mir von den Werten die die Birnen haben in Sachen Lichtstärke mehr versprochen habe. an manchen Stellen ist es deutlich dunkler ausgeleuchtet und deshalb suche ich grade wieder nach einer Lösung mit Leuchtstoffröhren,da die Ausleuchtung damit sicher gleichmäßiger ausfällt, als punktuell so wie es bis jetzt der Fall war.

Mein Terrarium, welches ich mir grade einrichte hat die Maße 60x40x40.

Nun würde ich gerne wissen ob ich folgende Lampen bedenkenlos kaufen kann oder ob es sich hier schon um.Auslaufmodelle handelt, da auf der Seite was von Restposten steht. Auch auf einer anderen Seite werden nur noch je ein Stk.angeboten.

https://www.mega-kunde.de/narva-led-lichtleiste-sl-t5-10w-g5-840-45-nodim-580mm.html

Narva LED Lichtleiste SL-T5 10W G5 840 45° NODIM 580mm

 

https://www.mega-kunde.de/narva-led-lichtleiste-sl-t5-10w-g5-865-45-nodim-580mm.html

Narva LED Lichtleiste SL-T5 10W G5 865 45° NODIM 580mm

Als Hinweis steht da, das die ausschließlich nur mit SL-T5 kompatibel sind, wenn ich es richtig verstanden habe.Sind damit jetzt die Röhren gemeint?

Falls es zu diesen Lampen keine Leuchtmittel mehr gibt, wäre ich überglücklich wenn ihr für mich eine Lösung parat hättet. 

Danke euch schon mal für eure Mühe.

 

Bilder von meinem Terrarium folgen.

 

 

 

Edited by Andress

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Andre,

 

erstmal willkommen hier im Forum. Ja, das liebe Thema Beleuchtung ist so eine Sache und es gibt auch viele Möglichkeiten. Was deine Werte betrifft, so sind für eine konstante Beleuchtung 8000lx völlig ausreichend. Es darf natürlich mehr sein, doch ist das auch für lichthunrgieg Pflanzen genug.

Wenn du eine breite Fläche mit mehreren Pflanzen beleuchten möchtest, so würde ich die zu Philips Master Röhren 150lm/W raten, diese gibt es mittlerweile für normele Leuchtstofflampenfassungen T8/G13 oder auch passend für T5-Fassungen. Mit herkömmlichen Leuchtstoffröhren würde ich nicht anfangen. Also Fassung/Lampe ja, aber bestückt mit LED-Röhren.

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj

Als Ergänzung zu Nicky:

Viele hier schwören auf 4000Kelvin, was das Wachstum angeht. Ich selsbt erziele derzeit mit 6500Kelvin mit einer Leiste von StreamBIz sehr gute Ergebnisse. 

Mfg Joris

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Hallo Joris,

hast Du mal einen link zu der Leiste?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj

Hi Sonja,


https://streambiz.ch/cms/upload/imgfile273.pdf
Hier ein Link.
Preise stehen nicht dabei. Gerne Grüße von mir ausrichten, wenn bestellt wird. 
Die Qualität ist erste Klasse und rein funktionell das Beste was ich für meine Ansprüche über Monate finden konnte. 

Mache zu meinem kleinen Terra demnächst evtl auch einen seperaten Post. 

Mfg Joris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
vor einer Stunde schrieb Siroj:

Als Ergänzung zu Nicky:

Viele hier schwören auf 4000Kelvin, was das Wachstum angeht. Ich selsbt erziele derzeit mit 6500Kelvin mit einer Leiste von StreamBIz sehr gute Ergebnisse. 

Mfg Joris

Hallo Joris,

 

naja, ich glaube, das viele auf 4000k oder einer Kombination aus 3000k und 6500k für ausgeglichenen Wuchs schwören. Wenn es ums Wachstum allein geht, sind 6500k sicher effektiver.

 

Grüße Nicky

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andress

Danke euch für die Antworten. Nicky Westphal hast du vielleicht Direktlinks zu den Empfehlungen?ich such mir schon wieder nen Wolf. 😞 Finde diese Philips Master nicht mit 150lm/w und schon gar nicht in der Länge die zu meinem Terrarium passt.Gesamtlänge der Leuchte sollte unter 600mm sein.

Auch tu ich mich schwer hinsichtlich der Fassungen und was da sonst noch gebraucht und wie das zusammengebaut wird. Dachte es gäbe fix und fertige Lampenträger in die ich nur meine LED Röhre reinsetzen muss und dann bin ich schon fertig.

Siroj die streamblz hab ich mir angeschaut,finde sie gut aber mit knapp 100€ leider zu teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj

IMG_20180926_112155.thumb.jpg.f28f33b3fdfa0684d2da19cf6bca2fcb.jpg

 

Günstig sind sie nicht, das ist richtig.

Aber mein Terra (s.o.) hätte ohne diese Leuchtmittel niemals derart funktioniert.

 

Habe versucht möglichst low-budget Effizienz und Design zu verbinden. 

 

IMG_20180926_112458.thumb.jpg.77cc6e0e12b7bc799c1c7c53ce9bbb33.jpg

 

So etwas war mir das Geld dann einfach Wert.

Mit über 130L/Watt sind die auch super effizient.

 

Mfg Joris

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andress

So schaut das aktuell bei mir aus. Die Alufolie hab ich gestern abgemacht, weil ich wissen wollte wie sich das Licht hinter Glas verteilt. Hatte vor dem Terrarium nur ein Holzgestell, das hat mir dann aber nicht mehr gefallen. Die Pflanzen sollen später in Torferde gesetzt werden,die Töpfe kommen bis auf die Nepenthes weg.

Ich könnte die Beleuchtung zwar lassen und eine Verblendung drumrum machen, nur ergibt das am Ende einen zu großen/hohen Kasten, der auch noch mal Gewicht hat und vielleicht zu globig aussieht. 

Edited by Andress

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hannes
vor 35 Minuten schrieb Andress:

20180926_112222.jpg

 

Das Problem ist was ich sehe, du hast einen zu hohen Abstrahlwinkel (180° oder mehr)

Oder du fragst Mal bei @Christian Ritter an der baut extra Led Strahler für unsere pflänzchen (die sind natürlich auch nicht günstig, aber dafür kann er es für dich optimal bauen)

 

LG Hannes

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danny K.

Hallo Andress

 

Dann von mir auch eine Möglichkeit ( kein Muss und zusätzlich gäbe es noch hunderte weitere Möglichkeiten) seine Pflanzen mit ordentlich Licht zu versorgen. Natürlich kostet das alles erstmal was.

Einmal bräuchtest  könntest!! du so eine Lampe nehmen.

Ich wiederhole könntest!!

2x24Watt = 40Euro. (da gibt es aber bestimmt auch noch was besseres und billigeres.)

Oder die gleiche mit

4x24Watt = 60Euro. (Auch hier gibt es bestimmt besseres und billigeres.)

Aber!!!!

Hier geht es allein um die Lampe (auch als Fertigarmatur bezeichnet. Hat den kleinen Vorteil das man da einfach nur den Stecker in die Steckdose steckt und danach wird es im Normalfall hell. Für Laien in LED und Elektrotechnik wie mich 'ne feine Sache. Für andere langweilig. ) selbst und nicht um die Lichtfarbe, Leistung oder anderes.

Die mitgelieferten LSR brauchst du nicht.

Als EVG-LED dann diese(sind eventuell nicht die besten und billigsten. Es werden zum Betrieb an EVG Armaturen aber EVG-LED Röhren gebraucht lt diesen Artikel.)

 

Nicht ganz billig mit 16 Euro pro Stück, aber mit ungefähr 115 Lumen pro Watt in der Größe unschlagbar brauchbar.

Du brauchst müsstest zum Einsatz dieser LED Röhren (es handelt sich um EVG-LED Röhren) aber ein EVG für normale T5 LSR besitzt, das sollte in der oben aufgeführten Lampe aber schon integriert sein. Also die mitgelieferten T5 Raus, die neuen EVG-LED T5 rein.

4000K, 1320 Lumen bei 12 Watt Leistung. Bei einer Baulänge von 54.9mm!!

Natürlich kannst du auch eine 3000K und eine 6000K mischen.

Biste also bei circa 75 Euro in der 2x24W( 2x12W mit den LED Röhren) Variante. Das geht mit dem  Selbstbau ( Fassung,Verdrahtung etc ) natürlich noch billiger. Vorausgesetzt man besitzt das dazu nötige Fachwissen.

Eventuell gibt es auch ähnliche Fertigarmaturen die im Preis noch günstiger sind. Teurer geht natürlich immer.

Nimmst du die 4x24W Version(4x12W mit LED Röhren) bist du bei circa 125 Euro (auch hier gilt billiger gehts bestimmt durch Selbstbau, das dazu benötigte Fachwissen über LED Technik und Elektronik vorausgesetzt), alles ohne Versandkosten.

 

Natürlich würde für diese EVG-LED LSR auch jede andere T5 Leuchte gehen, Hauptsache ein EVG ist integriert, was aber üblich ist.

 

LG Danny

Edited by Danny K.
Wortwahl war für einen User zu anstößig.
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj
vor 2 Minuten schrieb Danny K.:

Hallo Andress

 

Dann von mir auch eine Möglichkeit seine Pflanzen mit ordentlich Licht zu versorgen. Natürlich kostet das alles erstmal was.

Einmal bräuchtest du so eine Lampe.

 

 



Sorry, aber das muss ich gleich unterbrechen.
Das hört sich so an, als gäbe es nur eine Möglichkeit und deine sei die Ultimative.

Es gibt im gleichen Preisspektrum hunderte gute Lampen. Besonders der DIY Bereich ist hier zu nennen.

Deine Lampen sind eine Option. Meiner Meinung nach sogar weitaus schlechter als o.g. von Nicky (Abgeleitet von den Technischen Daten). Aber definitiv "Braucht" er das nicht.  Auch die erstgenannte Lampe "Braucht" er nicht. Eine Fassung für T8 und die Röhre sollten doch gänzlich genügen?!

Mfg Joris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Joris,

 

entspanne dich, das ist auch nur als Vorschlag gemeint und kein Muss. Es passen da genauso Philips Master T5 Röhren rein....

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danny K.

Hallo Siroj

 

Ich bin der Meinung das ich nicht!!! geschrieben habe was von Muss oder Definitiv, ganz zu schweigen von braucht er. Also erst lesen, das gelesene Verstehen und dann motzen.

Ich habe Lediglich eine Möglichkeit aufgezeigt, Die ist natürlich kein Muss.

Dazu habe ich auch noch Preise aufgezeigt die ich als vertretbar erachte.

Also fahr dich mal bitte schnell wieder auf Normalmodus herunter.

In meinem letzten Satz erwähnte ich auch das er jede andere Lampe nehmen kann die ein herkömmlichen EVG für normale LSR besitzt. 

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj

Hallo Danny,

 

Das ganze war vielleicht etwss anstößig formuliert, das ist richtig. Mein Fehler.

 

Dennoch schriebst du "Einmal bräuchtest du so eine Lampe"

Für einen Laien, neu im Hobby, ist das mehr verwirrend als Hilfreich (Meine Meinung, da selbst erlebt...)

 

Das mit den Preisen ist ein guter Orientierungspunkt, wenn auch vielleicht nicht perfekt oder sonderlich repräsentativ für das breite Spektrum an Fassungen und LED's.

 

Mfg Joris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danny K.

Hallo Soroj

 

Habe meinen Betrag nochmal editiert.

Das er irgend einen der von mir gezeigten Artikel unbedingt braucht habe ich berichtigt.

Für einen Anfänger, eventuell LED und Elektro Laien, war es mein Anliegen dem Threadersteller eine preisgünstige Fertigarmatur vorzustellen. Auch finde ich die von mir angepriesenen LED Röhren weder überteuert noch zu Leistungschwach. Wir reden hier immernoch über Röhren mit weniger als 600mm Baulänge, wie der Threadersteller erwähnte.

LG Danny

OT

Nachdem ich nun schon mehrfach erleben musste das gut gemeinte Ratschläge von einzelnen Personen (Usern) derart in misskredit gebracht werden, habe ich mich dazu entschlossen  keine weiteren Beiträge hier im Forum zu posten. Mitlerweile herrscht auch hier im Forum, was von seinen  Usern und ihren Beiträgen lebt, eine zu aggressive Grundstimmung von einzelnen, wenigen Personen, so das ein freies schreiben, ohne jedes einzelne Wort vorher auf die Goldwaage gelegt zu haben, mir unmöglich erscheint.

OT Ende

 

LG Danny

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristophBurdeska

Hallo Soroj,

 

irgendwie verstehe ich nicht, warum da so ein Terz gemacht wird.

Für mich ist auch im uneditiertem Beitag ganz klar rübergekommen, dass es ein Vorschlagt ist. Das sieht man doch schon ganz klar, wenn man formulierungen wir "so eine Lampe" und nur Wattangaben nicht mal eine spezielle liest.

Sorry, aber muss man echt alles dann noch mit speziellen Tags für Vorschlag posten?

 

Gruß

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siroj

Hallo Christoph,

 

Nochmal: Es war von meiner Seite aus definitiv nicht böse gemeint. War unangemessen formuliert, das sehe ich. 

 

Mein Ziel ist es nicht irgendeine Meinung nieder zu treten oder meine eigene in besseres Licht zu rücken. 

Davon habe ich nichts.

 

Meine Intention war es, möglichst schnell darauf aufmerksam zu machen, dass es unendlich viele Optionen gibt. 

Eine "perfekte" / uniforme Lösung gibt es meines Wissens nach nämlich zu humanen Preisen noch nicht.

Ich bin hier angemeldet um weiter zu lernen und ggf. wissen auszutauschen.

 

Als ich noch vor 2-3 Jahren mit einem anderen Account meinen ersten, klassischen "Anfängerpost" verfasste hatte ich eben jenes Problem, dass jeder lediglich seine bevorzugte Lösung präsentierte. Leider meist ohne logischen Hintergrung oder technische Informationen.

Vorschläge wie der  oder obigen von Danny finde ich an sich super. Das erleichtert evtl. die Suche.

Ich war einfach mit so formulierungen wie "brauchst" etc ... nicht einverstanden.

Wie z.B. Nicky es formulierte ist in meinen Augen schlicht besser. Kurz und Knackig.

 

Ich entschuldige mich gerne auch per DM  bei Danny.

 

Meine Artikulationsweise war nicht die Beste, dennoch stehe ich hinter der Meinung, dass es aus den Augen eines Laien nicht ersichtlich gewesen wäre wie gut jenes Angebot wäre. 

 

Mfg Joris

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andress

Auf der Suche nach Röhrenhalterungen mit Fassung, bin ich auf diese t8 g13 gestoßen.Könnten hier auch t5 led Röhren funktionieren und wenn ja welche Röhrenlänge brauch ich da? Wie bekomme ich raus ob da schon ein elektonisches Vorschaltgerät drin ist? https://www.ledlager.de/60cm-led-roehre-mit-fassung-halterung-10-watt-leistung-lichtfarbe-waehlbar-3000k-4500k-6500k

 

Noch eine Frage bzgl. Der Narvaleuchten. Es gibt ein Video wo die SL-T5 Röhren mit denen die leuchte nur gehen soll,erklärt werden. https://www.watt24.com/watt24-Blog/umruestung-t8-leuchtstofflampe-auf-led-tube-narva-sl-t5-mit-g13-sockel-mit-youtube-video/

diese Röhren hatte ich gegoogelt aber ich finde sie nicht, auch nicht auf der Seite die dafür Werbung macht. Wurde vielleicht die Bezeichnung SL zwischenzeitlich geändert? 

Edited by Andress

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Andreas,

 

bei Fassungen für LED-Rühren ist kein Vorschaltgerät verbaut, da dieses für LED-Röhren nicht notwendig ist. Die KSQ für die LED sind in der Röhre verbaut. Bei einer Umstellung herkömmlicher LSR-Fassungen auf LED-Röhren ist das EVG (elektonisches Vorschaltgerät) bzw. KVG (Konventionelle Vorschaltgeräte ) überflüssig und wird nicht für den Betrieb der LED-Röhre benötigt.

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andress

Das wird aber in dem Video auf watt24 anders erklärt und gezeigt. Ich bin verwirrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Andreas,

 

darum sind für Umbauten an Elektrogeräten auch ausgebildete Fachkräfte, namens Elektriker, in den örtlichen Handwerkerverzeichnissen zu finden. Ich rate jedem ab, der kein technisches Verständnis dafür hat, irgendwelchen Anleitungen auf Youtube und Co zu folgen.

Und ja, es funktioniert nicht jede LED-Röhre an alten EVG-Fassungen, doch können diese auch umgebaut werden. Es gibt, bzw. gab es verschiedene Bauformen an LED_Röhren, wobei die mit beidseitigem Stromanschluss mittlerweile verboten sind, aber noch auf Ebay und Co. vertrieben werden. Dazu gibt es Röhren, die nicht für EVG geeignet sind, dafür muss dieses eben ausgebaut bzw. überbrückt werden. Für den Umbau braucht dein Elektriker keine 10 Minuten und das ist dann sicher und du hast eine Garantie drauf, anstatt selbst zu basteln und dich selbst und andre zu gefärden!

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andress

Wie ihr seht bin ich mit dem Licht und dem lichtkasten noch nicht weitergekommen, aber ich habe das Terrarium vom Fenster weg an einen anderen Platz gestellt.Hab jetzt wieder Alufolienttrichter um die Birnen gemacht. Licht geht genau auf die Pflanzen, mein Wohnzimmer ist hell erleuchtet.Was ich an Lichtstärke erreichen wollte passt jetzt, es sind über 10000lux. Aber gemütlich geht anders.Wenn ich spätabends von der Arbeit komme und tagsüber die Jalousien offen sind, schaut es aus von außen aus, als hätte ich vergessen das Licht auszumachen, sprich Festbeleuchtung.

Wie macht ihr es, das es noch gemütlich bleibt oder kann ich das vergessen? Momentan leuchten hier über 6000lm, bei einer lichtstärke von ca. 8000-14000lux je nachdem wo ich messe.

Schwächeres Licht geht auf Kosten  der Lichtstärke und könnte zu wenig für die Pflanzen sein. Was ist denn maximal nötig bei dieser terrariumgröße und mit was kann ich das realisieren? Ich brauch nochmal Rat.

20180930_214926.jpg

Edited by Andress

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.