Jump to content
oki

Oki's Karnivoren

Recommended Posts

oki

Hallo zusammen!

 

Da ich mich nun bereits vorgestellt habe, wollte ich noch ein paar Bilder meiner Pflanzen reinstellen. Die komplette Bestandsliste findet ihr hier:

 

Mein Moorbeet:

1.jpg.a5140dbb28b9c98b607e3bbbe2910516.jpg2.thumb.jpg.e438ae4965a3d1e90357457d9f24ee4d.jpg3.thumb.jpg.6adda9ea4d766c35eae293113efc2829.jpg

 

Meine Moorkübel:

4.thumb.JPG.baffc1ea96efd35de8fa26120c2f077b.JPGIMG_0895.thumb.JPG.5fe13765a2206536d82ad736a37f9dcf.JPGIMG_0894.thumb.JPG.1dd1a0520296e411158ff280c32283c6.JPGIMG_0897.thumb.JPG.af248c23c07d5a6a6b167b5d8d31ad95.JPG

 

Und noch meine "Indoor"-Pflanzen:

42526393_2048588955164042_3040995669163638784_n.jpg.f4cfcbd666a90f50c2f9dd4ed5795ff3.jpgIMG_0890.thumb.JPG.03bd71fd5bdabc573735534449d0a3f7.JPG

 

Die Bilder sind jetzt nicht der Hammer, aber ich denke es wird im Frühjahr besser aussehen, da alles noch relativ frisch ist.

Edited by oki

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klaus v.B.

Hallo,

echt schöne sammlung vorallem ist die gestaltung des moorbeets sehr schön. Mann könnte villeicht die Teichfolie noch etwas verdecken.

Grüße

Klaus

Edited by Klaus.v.b

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

@Klaus.v.b Danke! 🙂 Im Moment werde ich das Beet so lassen wie es ist. Nach dem Winter werde ich die Folie zuschneiden und die Schlenke ausarbeiten. Habe den Eimer nur provisorisch eingebaut, da ich keine Torfziegel finden konnte hier in der Schweiz (inzwischen habe ich welche geschenkt bekommen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klaus v.B.

Von dem aquatischen Wasserschlauch könntest du villeicht auch ein Bild machen .evtl.kann man ihn bestimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DorianGray1980

Ich kann mich @Klaus.v.b nur anschließen. Sieht echt super aus.

Allerdings wirst Du über kurz oder lang mit den Sarracenias auf der rechten Seite Platzprobleme bekommen.

Besonders die S. purpurea wird Dir nächstes Jahr die ganze Ecke zuwachsen, da musst Du etwas aufpassen, dass sie Dir nicht die anderen Pflanzen zuwuchert.

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

@Klaus.v.b Ich habe bereits Fotos davon gemacht, um mir bei euch Hilfe zu holen für die Bestimmung. 😁 Ich will aber vorgängig selber recherchieren sobald ich Zeit habe. Kann man eine Utricularia ohne Blüte denn überhaupt genau bestimmen?

 

@DorianGray1980 Das ist mir bewusst, ich werde sie teilen und umplatzieren, tauschen oder verkaufen sobald kein Platz mehr im Beet ist. 🙂

Mein eigentlicher Plan war es grössere Moorkübel parallel zum Beet anzulegen, wo ich die Ableger hätte unterbringen können. Ich habe jedoch gerade vor kurzem erfahren, dass jegliche Nutzung von Torf in diesen Gärten eigentlich untersagt ist. Da das Beet jedoch bereits fertig war, haben sie es mir genehmigt unter der Bedingung, dass ich auf keinen Fall weiteren Torf im Garten "unterbringe".

Share this post


Link to post
Share on other sites
DorianGray1980

Gibt es bei Euch da echt solch krasse Regeln bezüglich Torf im Garten?

Wenn ja, wäre das schon krass und irgendwie kontraproduktiv für alle die dieses Hobby haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

Ja, es sind "Biogärten", wo man auch keine Pestizide und ähnliches einsetzen darf. Vermutlich wurde beim Erlass dieses Verbots die Zucht von Karnivoren nicht berücksichtigt, da es ja in der Regel Gärten sind, die für den Gemüse- und Obstanbau benutzt werden. Der Abbau von Torf wurde in der Schweiz bereits 1987 zum Schutz der Moore verboten. Entsprechend versucht man die Torfnutzung möglichst einzudämmen, auch wenn ausländisches Torf immer noch in gewissen Geschäften verkauft wird.

Edited by oki

Share this post


Link to post
Share on other sites
DorianGray1980

Also da bin ich ja echt froh das das ganze hier noch nicht ganz so krass gesehen wird.

Obwohl ich seit Mitte dieses Jahres auch schon diverse Substratmischungen ausprobiert habe um den Torfanteil zu verringern.

Im Augenblick bin ich bei 50%. Aber für ein Moorbeet ist sowas natürlich eher weniger geeignet.

Vielleicht solltest Du dann doch auf längere Sicht auf eine Topfkultur umsteigen, die durchaus mit weniger Torfeinsatz bewerkstelligt werden kann.

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hannes

Viele der Sarracenien wachsen ja auch zum Teil in reinem Sand (siehe Beautytubes Beitrag seiner Reise in die USA)

Ich bin bei ~10-20% Torf Anteil

Der Rest ist perlite und Pinienrinde sowie Sand (Quarzsand).

Und ich finde sogar das Drosera es eigentlich gut verträgt (sind ja erst 1 Monat im neuem Substrat)

 

Und der Boden ist auch luftiger, so bekommt man weniger Schimmel.

IMG_20180904_175159.thumb.jpg.f92efbfec2b179788cd58b5620311043.jpg

 

LG Hannes

Edited by Hannes
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

@DorianGray1980 Ich habe die Pflanzen, die keine Winterruhe benötigen bereits in Töpfen mit 50% Perlit-, 45% Torf-, 5% Quarzsandanteil. Ursprünglich wollte ich alles in Töpfen kultivieren, aber als ich mich zur Winterruhe eingelesen habe, habe ich mich für Moorkübel entschieden.

 

@Hannes Das klingt sehr interessant. Kann man denn Moorkübel mit so einem Substrat rausstellen? Ich hätte Angst, dass es bei jedem Regen das Perlit immer an die Oberfläche oder sogar raus spült. Und wäre es auch möglich einen Wasserspeicher anzulegen am Boden des Kübels?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hannes
vor 44 Minuten schrieb oki:

 

@Hannes Das klingt sehr interessant. Kann man denn Moorkübel mit so einem Substrat rausstellen? Ich hätte Angst, dass es bei jedem Regen das Perlit immer an die Oberfläche oder sogar raus spült. Und wäre es auch möglich einen Wasserspeicher anzulegen am Boden des Kübels?

Darüber habe ich noch nicht nachgedacht, ich würde aber dann versuchen oben sphangnum drauf wachsen zu lassen, wenn Mann jedoch den Torf ganz weglässt, wird das mit dem Moos Nichts, da perlite usw nicht so gut Wasser Speichern (bzw nach oben befördern können).

 

Man könnte es jedoch mit Quarzsand probieren (oder einfach kalkfreien Sand).

 

LG Hannes

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

@Klaus.v.b Irgendwie finde ich keine Infos, mit denen ich mit Sicherheit die Utricularia bestimmen könnte. Vielleicht eine U. australis oder vulgaris? Ich hoffe man wird aus den Bildern schlau:

IMG_0911.thumb.JPG.dc5c999fac40f58348d63167f3693648.JPGIMG_0912.thumb.JPG.7ce1ed0ca2cfeb14faeb193817cc6098.JPGIMG_0918.thumb.JPG.493fdbddf0cc3f7caefe2cfdafb4f759.JPG

Edited by oki

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki
Posted (edited)

Habe die letzten Tage ein paar Bilder gemacht, hoffe sie gefallen. 😁

 

Blüte eines unbestimmten Leucophylla-Hybriden.

60755754_2404701149552819_6037466636435324928_o_2404701146219486.thumb.jpg.90060cc008bff92d6ba51c3f276da8d2.jpg

60764744_2404700972886170_7863168083328761856_o_2404700966219504.thumb.jpg.86c98c2502c5cbe2ab5bf0b9a0581690.jpg

 

Blüte eines anderen unbestimmten Sarracenia-Hybriden.

60791940_2404701492886118_8318215775236128768_o_2404701486219452.thumb.jpg.69f3884b7b177c48dbad3d58252398e5.jpg

 

D. muscipula 'Red Sawtooth'

61099451_2404701292886138_7278916251760459776_o_2404701279552806.thumb.jpg.a5c78b5e01e8c3052d4edbf88c3a7f9c.jpg

61395726_2404701602886107_6207400603799257088_o_2404701599552774.thumb.jpg.6b08af47286ee34c8bd85bce2a5ebf47.jpg

 

N. vogelii x platychila

60778485_2404701462886121_7906217442479702016_o_2404701456219455.thumb.jpg.365a2eec0df59c4dd55efb9fbf20c2ab.jpg

 

N. muluensis x lowii

60879324_2404700906219510_328020430650605568_o_2404700892886178.thumb.jpg.d4e91938e7ae2e61da447c975f32beec.jpg

 

N. spathulata x glandulifera

61034563_2404701746219426_6803100116644265984_o_2404701739552760.thumb.jpg.87c4963626fe08c863d10933f0e1a710.jpg61218293_2404701089552825_2685309533093363712_o_2404701086219492.thumb.jpg.64e38e1fb31906dcb4b368499889afd5.jpg

61158778_2404701272886140_4131746461303963648_o_2404701266219474.thumb.jpg.9781a1691f6f95f63a58bef83c9c8dae.jpg

 

Und noch irgendein Sanguinea-Hybride, den ich aus dem Gartencenter habe (Laut Etikett der Sanguinea-Hybride dieser Gärtnerei): http://www.lammehave.dk/nepenthes-kandebaerer/?lang=de).

61323873_2404701616219439_4630171321446170624_o_2404701609552773.thumb.jpg.e4adbda03388dedebb432269ea4fc344.jpg

Edited by oki
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

Ein paar Impressionen von meinen Moorkübeln, Beet und Terrarium.

 

Zunächst mal Fotos von den Kübeln. Gefällt mir zu beobachten wie sich das entwickelt hat seit ich sie letztes Jahr angelegt habe:

67775414_2506516932704573_7690356187228798976_o.thumb.jpg.0cd3caa96beac27acf54b9bdd1aed635.jpg

67416267_2506516919371241_899896382674960384_o.thumb.jpg.2b9a0be4376313fe742c0bae6845bc0e.jpg

67081239_2506516942704572_6380862788012605440_o.thumb.jpg.1235b0c5dccd00847c435a6ccbba3501.jpg

 

D. muscipula, meine erste Pflanze überhaupt. Sie hat sich ordentlich vermehrt und macht, meiner Meinung nach, ästhetische Fallen, die auch überraschend gross werden. Alle grünen VFF im Kübel oben sind der gleiche Klon, die ich als kleine Pflanze erworben hatte.

64944712_2449405848415682_2746778362004373504_o.thumb.jpg.30adc85a0d5cb22f2a5de60a3dc526af.jpg

 

S. leucophylla 'Klon A, Dr. Eberhard König' mit Beute

67353785_2506502322706034_8122573946114539520_o.thumb.jpg.c0d88c0ab506f9c9331f2ef2c92c251f.jpg

 

Blüten von Sarracenia Hybriden

64503479_2449405865082347_1295417670400737280_o.thumb.jpg.56a87da09d9c940299ec144733d02530.jpg

64542741_2449406115082322_4336644563423723520_o.thumb.jpg.ecf7e7db4c71bc27bd361e55035b40c6.jpg

 

S. x catesbaei, hatte ich zunächst als unspektakulären Hybriden abgestempelt, überzeugt mich jetzt aber mit einer schönen Aderung und Ausfärbung.

67155872_2506502309372702_4813677106292588544_o.thumb.jpg.4fc8bf8c3603847520d430c7e76d9dc4.jpg

 

S. leucophylla 'Eglin Reservation Florida' mit unterschiedlicher Ausfärbung

64872110_2449405991749001_5488847610196262912_o.thumb.jpg.78d48797b1794c824f71e6c8f8bd6674.jpg

64366422_2449406085082325_616721934649917440_o.thumb.jpg.c75f670960eda62c5afd44c6b5bdbac8.jpg

 

D. anglica

65094389_2449406351748965_6956397725755637760_o.thumb.jpg.33e3b68aca32f691d093de34d5dfd35a.jpg

 

D. x eloisiana 'Giant'

64562419_2449406188415648_8301930298631782400_o.thumb.jpg.ab14a221d73274d672a6938ea920a859.jpg

 

P. vallisneriifolia 'White Flower'

64921160_2449405965082337_7176095524968202240_o.thumb.jpg.925236f7ad21095cb520ade1f351d5db.jpg

 

N. vogelii x platychila, interessant wie "behaart" dieser Hybride ist.

67403954_2506502416039358_2826035377792352256_o.thumb.jpg.c1841a00fb6f11402351d3e8f40fdffd.jpg

 

N. muluensis x lowii

67307554_2506502359372697_149511415051321344_o.thumb.jpg.e874f69a1a23d94790acdf89ec7c7a0b.jpg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.