Jump to content
Stefan

Winterwachsende Drosera 2018/19

Recommended Posts

Stefan

Ja, natürlich überleben die Pflanzen das. Allerdings habe ich sie -nachdem heute früh auch das Drosophyllum gefroren war- jetzt ins GH geholt. Leider verliert sich dort die dunkelrote Färbung der Blätter wieder.

 

Viele Grüße

Stefan

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo,

 

Heute gibt es mal wieder ein Update wie es meinen Pflanzen so geht. Bis auf ein paar einzelne Töpfe haben bei mir nun alle die Oberfläche erreicht, besonders erfreulich für mich ist das auch alle Samen bereits keimen, darunter auch ein paar seltenere Arten, dazu aber im Dezember mehr.  Blüten gibt es derzeit bei mir bei D. eremaea und D. prostratoscaposa, weiters entwickeln sich Blüten bei andersonia, browniana, macrophylla, monantha, rupicola, purparescens und zigzagia falls jemand hier mitliest und ebenfalls Pollen hat oder sucht darf er/sie sich gerne bei mir melden. 😊

 

IMG_20181116_182659.jpg.f8a30848915f1bd3dedd379f71ca8874.jpg

D. eremaea

IMG_20181116_183009.jpg.1ebef91774cc56c0b5ef7dc89052237d.jpg

D. prostratoscaposa

 

IMG_20181118_102659.jpg.d3e580ffdfc7202db6b54ba7789a2233.jpg

D. collina

 

IMG_20181118_102802.jpg.625dd11d8c080eac7bd961ff9275a8aa.jpg

D. squamosa

 

IMG_20181118_102607.jpg.7090a4a0c002ab6fd032451abfdd952f.jpg

D. rupicola

 

IMG_20181118_102834.jpg.42d3bc775df3e3c44f739e0644e2f1a6.jpg

D. magna

 

IMG_20181118_102916.jpg.dc85004d3741b6debe7592119e21dc2d.jpg

D. macrophylla

 

IMG_20181118_102952.jpg.d412dfb95ac0287b4fbdf2c26e9d5ef2.jpg

D. browniana

 

Kommen wir nun zu den winterwachsenden Arten aus Afrika. Diese lassen sich sehr leicht und einfach über Blattstecklinge vermehren, jedoch war es für mich immer eine Herausforderung diese auch erfolgreich über den Sommer zu bekommen. Diesen Sommer scheint es als ob ich den Dreh heraus habe. Blattstecklinge diverser Formen von cistiflora und trinervia aber auch pauciflora oder alba treiben gerade aus sind aber noch schwer zu photographieren. Als Ersatz zeige ich euch einfach ein paar der Mutterpflanzen.

 

IMG_20181118_102412.jpg.26ce5a1d3eaf1717458d9d0a0dcbaab8.jpg

D. cistiflora R315 road site

 

IMG_20181118_102315.jpg.8421893819fe32dd69be9ab19c395fb5.jpg

D. cistiflora white flower

 

IMG_20181118_102515.jpg.2ede9e829d28d3a96460019fa4a93f97.jpg

D. pauciflora Malmesbury

 

 

Gruß Roman

 

 

Edited by Roman.P
  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lutz

Hi,

 

ich habe auch mal wieder was zum Photographieren gefunden. Im Moment ist die Auswahl noch recht dünn, da ich bestimmt noch 100 Töpfe habe, die immer noch von einem kalten, feuchten Winter träumen und den Anzeichen (kalt, feucht und Winter) nicht so recht trauen. Naja, zumindest nicht alle.

Die hier zum Beispiel nicht, Drosera aff. bulbosa "El Caballo Blanco form":

 

2008725016_Droserabulbosaaff.ElCaballoBlancoDBUL3.thumb.jpg.e4baeb68a8b212237fba0730731b91d1.jpg

 

Das ist eine Drosera macrophylla aus Aussaaten vom vorletzten Jahr, die leider dieses Jahr noch nicht blühen werden, sry Roman:

 

520782720_Droseramacrophylla.thumb.jpg.7454e28ea196e99883f78d89ca79f884.jpg

 

Dafür werden die D. radicans blühen:

 

362137577_Droseraradicans.jpg.d6861131bba8080468409a322d198df8.jpg

 

Ein paar kleine, niedliche D. ramellosa

 

565381305_Droseraramellosa.thumb.jpg.495aa9843e60e47c34dd1ffbeec4bc3d.jpg

 

und zum Schluß einen der D. magna-Töpfe.

 

480824183_Droseramagnapot.thumb.jpg.cdbb7060975bb39cc00a784852858427.jpg

 

Soviel für heute.

 

Grüße und so

Lutz

 

  • Like 11

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas M. S.

Hey Lutz,

wie immer wahnsinnig schöne Pflanzen und Bilder von diesen!!

Deine Drosera magna sind der Hammer! (Will auch! :p)

 

LG und bis hoffentlich bald,

Thommy

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dietz

Hallo,

 

Am 19.11.2018 um 20:34 schrieb Stefan:

Ja, natürlich überleben die Pflanzen das. Allerdings habe ich sie -nachdem heute früh auch das Drosophyllum gefroren war- jetzt ins GH geholt. Leider verliert sich dort die dunkelrote Färbung der Blätter wieder.

 

Viele Grüße

Stefan

 

alle, die das nicht glauben empfehle ich eine Nacht im September in einer Cabin in Norseman, Gingin oder wahlweise in Jerramungup zu verbringen. Danach kann man sich sehr gut vorstellen, dass Knollendrosera durchaus sehr kalte Nächte vertragen😉.

 

Demnächst werde ich mich dann auch mit einigen Bildern hier beteiligen. Bis jetzt ist es bei mir aber weitgehend unspektakulär 🙂

 

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo zusammen,

 

anbei mal ein paar kleine Eindrücke meiner Knollendrosera.  Leider sind es nicht viele Bilder und die Qualität ist nicht so toll, aber ich hoffe sie gefallen trotzdem. Einige der Drosera sind gerade erst am Austreiben andre schon in Blüte. 

Drosera aff. tubaestylis

666325169_Dafftuba.jpg.90e77cd501c32cc8fb340dc40cf3ab4b.jpg

Drosera magna

1388697397_Dmagna.jpg.5a513066c9e3c3068520940c48f3017d.jpg

Drosera porrecta

264484059_Dporrecta.jpg.ebbead60aa21d2181a60ae2fbf971c93.jpg

Drosera schmutzii

1294780326_Dschmuzi.jpg.141f5633d3344a5727c823ebd633a6d0.jpg

Drosera stolonifera

156674116_Dstolonifera2.jpg.93e0827791f2068f616409eeab305640.jpg

Drosera whittakeri x aberrans

1745149937_Dwhitxaber.jpg.6a4bdd4a38224cd1389c48e90b67d420.jpg

 

Grüße Nicky

 

Edited by Nicky Westphal
  • Like 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mercatz

Hast du die davor mit Haarspray besprüht damit die so beeindruckend glänzen? 😄

Echt wunderbare Fotos von traumhaft schönen Pflanzen! Ich verneige mich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hannes
vor 18 Minuten schrieb Mercatz:

Hast du die davor mit Haarspray besprüht damit die so beeindruckend glänzen?

Blattglanz...😂😂😂von Pflanzen Kölle natürlich...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
vor einer Stunde schrieb Mercatz:

Hast du die davor mit Haarspray besprüht damit die so beeindruckend glänzen?

ausnahmsweise, heutzutage selten, pure Natur!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P
vor 17 Stunden schrieb Nicky Westphal:

ausnahmsweise, heutzutage selten, pure Natur!

Hallo Nicky

 

Deine Drosera Magna lässt aber eher vermuten das kurz vor dem Fotografieren mit Wasser gesprüht wurde. 😉

 

Gruß Roman 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Roman,

 

erwischt! Ich habe da nicht gesprüht, aber in der Magna steht tatsächlich noch Gießwasser vom Vortag.

 

Grüße Nicky

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lutz

Hihooo,

 

hier die nächsten Bilder.

Weiter oben hatte ich ja schon ein bild von Drosera porrecta, die Blütenknospen entwickelt. Hier das ganze ein wenig vorangeschrittener:

391842439_Droseraporrectawithflower.thumb.jpg.f22b413df0771e2bb587583c5685b1b2.jpg

 

Jetzt noch ein "Nachher"-Bild. Oben war ein Bild der sprießenden Drosera obriculata und hier nun ein Bild, bei dem die Blüten fast das positive Endstadium erreicht haben:

310573519_DroseraobriculataseedsgrowingDOBR3.jpg.691dfa634b22a7e6e9342f6f13554266.jpg

 

Das sind Drosera abberans

 

827753765_DroseraabberansDABB2(1von1).thumb.jpg.a5bf9b4715e32739940dd984bb634b9f.jpg

 

und zum Schluss blühende Drosera whittakeri.

 

41969198_Droserawhittakeriflowering.thumb.jpg.e52c598869150fdcf1736b075fcd4b02.jpg

 

Grüße aus dem kalten Berlin

 

Lutz

 

 

Edited by Lutz
  • Like 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peter

Schöne Bilder und Pflanzen!

Meine sind etwas hinten nach, einige haben noch nicht ausgetrieben, hoffentlich sind sie nicht vertrocknet oder verfault....

Trotzdem hier ein paar Bilder:

D. erythrorhiza imbecilis

1a_erythro_imbecilis.jpg.7aa10cbbf2fe29856beaf1ae59d3aa34.jpg

 

D.tubaestylis:

2tubaestylis.jpg.6804e267e292c6b02008444a83aab149.jpg

 

D. abberans:

3a_abberans.jpg.55e3a80462854826dd9c25bf2605d7db.jpg

 

und noch ein "Brutschuppenfeld" von D. enodes...

 

4a_enodes.jpg.361d2de65c66dc78234a6a703cdc18a8.jpg

 

lg aus dem nebligen Graz, Peter.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo,

 

Kurz vor Weihnachten möchte ich euch noch ein paar Bilder meiner Pflanzen zeigen, beginnen möchte ich mit der ersten SAF Blüte für mich dieses Jahr. Diese stammt von einer D. cistiflora von der R315 road, welche bei mir stets die erste cistiflora ist die austreibt und auch immer recht pünktlich rund um Weihnachten blüht. Dieses Jahr ist die Blütenfarbe allerdings etwas heller als sonst. Besonders toll finde ich aber die Pollen dieser Pflanze die leuchten Orange sind, kommt am Foto leider nicht so gut herüber in echt sieht das noch viel beeindruckender aus.

 

IMG_20181202_155751.jpg.bc7b0bdcb72fb9bbbc5eab0d84f7f7cf.jpg

IMG_20181215_083926.jpg.fc671c928602cac1bf83a583cbe794c3.jpgIMG_20181215_084528.jpg.e5b5c7a73fa668a20b94663af1c941a3.jpg

 

Weiter geht es mit den Blüten von D. eremaea die von außen ähnlich wie D.browniana pink wirkt, innen aber eine cremeweiße Blüte zeigt.

IMG_20181124_091056.jpg.a357a8fc703e379d31746f4df81a8ce4.jpg

 

Dann weiter mit der oben erwähnten D. browniana, die für mich zu den schönsten Knollendrosera gehört.

JPEG_20181211_214545.jpg.d1f9214b53aefba43ec0e3792930424d.jpg

 

D.monantha blüht bei mir zum ersten mal dieses Jahr leider aber nicht mit den Massenblüten die man sonst gewohnt ist sondern mit einer einzelnen Blüte, da hoffe ich in den kommenden Jahren auf mehr.

IMG_20181209_160352.jpg.0f01983e49bf99055941ac49e7e0e343.jpgIMG_20181124_165051.jpg.b0ac0348b2c32eff274dd2268d645e7a.jpg

 

Dann noch eine wirklich beeindruckend große D. collina

IMG_20181130_180015.jpg.c1344dca4931d73c38dfde07d95c3781.jpg

 

Nach D.browniana gehört diese Drosera aufjedenfall zu meinen Lieblingen, laut Allen Lowrie vermehrt sich D. zoneria sehr tatkräftig über Tochterknollen, davon haben meine D. zoneria offensichtlich noch nicht wirklich etwas gehört.

 

IMG_20181216_152351.jpg.a8cf52b6007aaf879d4f0af5d142d973.jpg

 

D. zigzagia

IMG_20181209_170523.jpg.6f9ab729536cf02d259cc39e7fa2675f.jpg

 

Und zum Schluss noch ein Übersichtsbild meiner Regale, ein wirklich toller Blick jedes mal wenn ich in den Keller gehe.

IMG_20181215_200221.jpg.89b964178fe4de521463d3cfa475faf0.jpg

 

Gruß Roman

Edited by Roman.P
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dietz

Hallo Roman,

 

schöne Bilder! Interessant finde ich die D. cisiflora von der R315. Ich habe diese Pflanze auch in Kultur, leider hat sie noch nicht geblüht. Am Standort (der ziemlich sicher nicht mehr existiert (falls es noch etwas gibt, dann nur sehr wenige)) haben wir auch keine offenen Blüten gefunden. Kannst du hier bei Gelegenheit nochmal Bilder von der kompletten Pflanze zeigen? Mich würde die Wuchsform sehr interessieren. Meine Pflanzen dieser Form sind noch sehr weit davon entfernt zu blühen. Allgemein scheinen meine Südafrikaner noch sehr weit hinten zu liegen, wenn ich eure Bilder so sehe.

 

Gruß,

Christian

Edited by Christian Dietz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo Christian, 

 

Meine Pflanzen stammen von Dieter die er mir vor 3 oder 4 Jahren zugeschickt hat, geblüht hat sie das erste mal bereits vor 2 Jahren. Ein aktuelles Bild kann ich erst am Wochenende nachreichen. Als Ersatz hänge ich aber ein älteres Bild an, das ich schon mal gepostet habe. Die Pflanze an sich bleibt sehr klein so 7 bis 10cm und kommt sehr rasch zur Blüte, es werden 3 bis 4 Blüten pro Pflanze gebildet die Farbe reicht von dunkel bis hellviolett das ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich und auch zwischen den einzelnen Pflanzen. 

 

Gruß Roman 

5840459cb7fd5_D.cistiflora.jpg.8f1bf8b19a27070228825479fbadbffc.jpg

Edited by Roman.P
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo Christian,

 

Wie versprochen folgen jetzt noch ein paar Handy Aufnahmen der D. cistiflora, Entschuldigung schon im Vorraus für die doch recht überschaubare Qualität. 
Als erstes ein Bild der noch ungeöffneten Blüte

IMG_20181221_111918.jpg.2b11e24f9b69e6039a70b086e56a8f27.jpg

 

Dann ein Gesamtbild des Topfes

IMG_20181221_155800.jpg.be9a36cae35c85d2ae9bd7a3ea42888f.jpg

 

Dann ein Blütenbild, die Farbe ist sehr gut wiedergegeben und würde ich als helle Pink? bezeichnen

IMG_20181221_111938.jpg.14ba20d9d2f1591a9242af23c68da4a2.jpg

 

Und dann noch ein Bild mit meiner Hand um zu zeigen das die Pflanzen wirklich alle sehr klein bleiben.

IMG_20181221_112138.jpg.06d3f9b410ed41e7ecfe74d38d6fd33d.jpg

 

Gruß Roman

 

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan

Hallo Roman, toller Topf den du da zeigst!! Ist der fruchtknoten selbst grün oder schwarz? Ist der Fundort in der Nähe der Bainskloof?

Wobei Namen beim D. cistiflora-Komplex ja nur vorübergehend sind bis der mal sinnvoll aufgearbeitet ist!

UND😂: War die Biene schon dran??

Viele Grüße Stefan 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dietz

Hallo,

 

der Standort etwa 60 Kilometer vom Bain's Kloof Pass entfernt. Wie gesagt, ich kenne die Blüten der Pflanzen von diesem Standort leider nicht. Meine kultivierten haben leider auch noch nicht geblüht. Die Blütenfarbe finde ich jedenfalls sehr interessant. Da ich das so nicht erwartet habe, auch meine Rückfragen nach den Pflanzen. Was mich zudem etwas wundert ist, dass der Standort tatsächlich mit der Strassenbezeichnung angegeben ist. Soweit ich weiß sind diese Pflanzen mit der Angabe "Malmesbury to Darling" (oder so ähnlich) in Kultur gekommen. Wie auch immer, hier einige Bilder vom Naturstandort (sofern es dieselbe Stelle ist, halte ich aber für sehr wahrscheinlich).

 

IMG_1223-drosera_cistiflora.jpg

 

IMG_1262-drosera_cistiflora.jpg

 

IMG_0294-drosera_cistiflora.jpg

 

IMG_0337-drosera_cistiflora.jpg

 

IMG_0880-drosera_cistiflora.jpg

 

Das Bild von 2014 zeigt eine der letzten Pflanzen, die wir dort im Wald gefunden hatten. Sollte der Besitzer der Fläche weiter umgebaut haben dürfte jetzt alles weg sein. 2017 haben wir nichts mehr gefunden. Ein kleines bisschen Hoffnung habe ich noch, aber viel ist da sicher nicht mehr erhalten.

 

Gruß,

Christian

 

 

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan

Hallo Christian und Roman,

 

ich frage so neugierig, weil der Habitus doch sehr an D. liniflora erinnert und der Standort ja nicht soo weit weg von D. liniflora ist. Deshalb wäre der Blick in die Blüte sehr interessant ...

Hier noch mal der Vergleich zwischen D. cistiflora (links) und D. liniflora:

 

VergleichdcistifloraDarlingd119_2.thumb.jpg.84a953d62f8a333861ba0185dc512296.jpg

 

Viele Grüße

Stefan

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dietz

Hallo Stefan,

 

für D. liniflora dürften die Blüten zu groß sein. Der Fruchtknoten sieht für mich auch eher schwart aus. Wie groß sind die Blüten denn in etwa, Roman?

 

Gruß,

Christian

Edited by Christian Dietz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P
Am 21.12.2018 um 16:28 schrieb Stefan:

Hallo Roman, toller Topf den du da zeigst!! Ist der fruchtknoten selbst grün oder schwarz? Ist der Fundort in der Nähe der Bainskloof?

Wobei Namen beim D. cistiflora-Komplex ja nur vorübergehend sind bis der mal sinnvoll aufgearbeitet ist!

UND😂: War die Biene schon dran??

Viele Grüße Stefan 

 

Hallo Stefan,

 

Danke für die Lorbeeren.  Der Fruchtknoten ist am ehesten noch schwarz, allerdings nicht rabenschwarz sondern eher eine Mischung aus dunkelgrün und schwarz ich werde nochmals ein Bild des Fruchtknoten nachreichen. Das es sich dabei um D. liniflora handelt denke ich eher nicht, einerseits haben die Blüten doch einen eher schwarzen Fruchtknoten, andererseits haben die Blüten doch gute 4cm Durchmesser werde das allerdings mit Lineal nochmals nachmessen. Bestäubt habe ich die ersten Blüten und hoffe das sich dabei was ergibt, leider waren aber die Bestäubungsversuche letzes Jahr ohne Erfolg, wobei das nichts heißen muss, hatte das bei diversen Knollen auch schon das sie in ihrem erstem Jahr mit Blüte bei Bestäubung keine Samen angesetzt haben, also Daumen drücken Stefan. 😉

 

@Christian Dietz danke für die tollen Bilder, echt beindruckend welche Farbe diese Pflanzen bei intensiver Sonneneinstrahlung annehmen, davon können meine Pflanzen nur träumen oder sich etwas abschauen. Bei deinen gezeigten Bildern sieht man ja im Hintergrund bereits lila geschlossene Blüten an denen ihr die Farbe wahrscheinlich schon vermutet habt oder?  Ich habe ebenfalls Pflanzen mit der Bezeichnung Darling to Malmesburry, leider haben diese Pflanzen bei mir noch nicht geblüht, die Farbe der Blüten soll ja angeblich Lachsfarben sein, angesichts dessen und auch vom Wachstum her unterscheiden sich diese Pflanzen aber doch recht deutlich von der R315 road Form. Woher die Bezeichnung genau kommt weis ich ehrlich gesagt auch nicht eventuell könnte uns da Dieter aufklären, leider hört man aber nicht mehr viel von Ihm.

 

Gruß Roman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo wie versprochen hänge ich noch ein Detailbild der Blüte an. 

IMG_20181225_092723.thumb.jpg.286415c1d7e445c481e5e73fd465842d.jpg

 

Gruß Roman 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lutz

Moin,

hier mal ein bischen Nachschub. Dieses Jahr ist eigentlich wie jedes Jahr wieder mal ganz anders als immer. Mal kommen alle früher, mal kommen sie später und dieses Jahr kommen sie ganz unterschiedlich. Hier dazu ein paar programmatisches Bild von Drosera hookeri. Die eine Pflanze hat brav die Bodenrosette gebildet und ist dann in die Höhe geschossen und jetzt so 10 cm hoch. Die andere nebenan ... tja, die wartet eben noch.

 

Drosera hookeri

 

Meine  Drosera platypoda und zwar alle Töpfe, schicken sich gerade (Ende Dezember!) an, aufs neue das künstliche Licht der Welt zu begrüßen, das allerdings mit Macht.

 

694830346_DroseraplatypodaDPPO2.thumb.jpg.83c386798e4e77c78f6ca47041aec0ba.jpg

 

Die Drosera rupicola hingegen ist schon seit etwa Oktober hyperaktiv und hat ein, nein zwei, ach zählt doch selbst, eben ein paar Blüten gebildet.

 

916371175_DroserarupicolaDRUP3.thumb.jpg.8ff8b07e984ba4c7f4cf6c06b92425d0.jpg

 

Drosera schmutzii willl das auch aber erst im nächsten Jahr.

 

1235187245_DroseraschmutziiDSCH1.thumb.jpg.ebff709dce324992bd45a1a466d00574.jpg

 

Diese Drosera basifolia ist da schon weiter.

 

415716419_DroserabasifoliawithflowerbudsDBAS4.thumb.jpg.a27c2c8d64bc03866d82e7dbcd1d2be7.jpg

 

Zum Schluss noch was eher nicht so häufiges. Drosera aff. bulbosa "narrow leaves form".

 

145802075_Droseraaff.bulbosanarrowleafsDBUL7.thumb.jpg.84ac884ef9d65143c9a3a2b5b0198d32.jpg

 

Guten Rutsch euch allen

Lutz

 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo zusammen,

 

bei mir gibt es bei den Knollen nicht viel Neues, immer noch sehr durchwachsen dieses Jahr.

D. gigantea (der Spargel) ist gerade mal am Austrieb

1458324033_Dgigantea.jpg.dcfe7c488d57b0141cf51438585c1fc5.jpg

Bei D. browniana blühen endlich mal 2 gleichzeitig. leider bin ich zur zeit der Blüte selten da um bestäuben zu können aber ich hoffe das es heute mal geklappt hat.

417267692_Dbrowniana2.jpg.fe4eb45f2f14aaf91a9f1d04844602cb.jpg

Selbiges bei D. stolonifera

779837460_Dstolonifera.jpg.434d040658ab148c3b366c49f9b43c4f.jpg

bei D. schmutzii blüht zwar eine, aber das ist auch alles

1633447894_Dschmutzii1.jpg.c3a6cc673bbed11c639acd9c29233374.jpg

D. magna gefällt mir einfach richtig gut, allein die Größe hat was

1395329040_Dmagna.jpg.3dfaffd6cb3d8f3a19ec58cae5ceed0f.jpg

bei D. rupicola kann ich mir den Pflanzen von Lutz nicht mithalten, aber trotzdem ganz schick

1257255487_Drupicola.thumb.jpg.5685e4d1867946025434422c08d0b46f.jpg 

 

Grüße und allen einen Guten Rusch und alles Gute fürs neue Jahr

Nicky

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.