Jump to content
Johanmue

Erfahrungen mit LED Pflanzenlampen

Empfohlene Beiträge

Johanmue

Hallo erstmal,

ich bin neu hier und begann in diesem Jahr mit einer Venusfliegenfalle, die ich  mehrmals fleißig geteilt habe. Nun habe ich mir verschiedene Drosera-Arten, sowie einen Cephalotus follicularis zugelegt und möchte diese möglichst erfolgreich über den Winter bringen. Cephalotus und VVF kommen ins Gewächshaus bei 5-10°C, die Drosera kommen im Zimmer ins Terrarium.

Nun zu meiner Frage, da mein Zimmer nördlich und somit sehr dunkel ist: Macht eine LED Pflanzenlampe wie diese Sinn zur Beleuchtung der Karnivoren?

https://www.amazon.de/Roleadro-Pflanzenlampe-Pflanzenlicht-Pflanzen-Gewächshaus/dp/B01HO2OIHW/ref=sr_1_7/261-2784366-2589039?ie=UTF8&qid=1540225198&sr=8-7&keywords=pflanzenlampe

 

Eigentlich tendiere ich eher zu Leuchstoffröhren, allerdings ist mir das etwas zu kompliziert, daher dachte ich dass eine simple LED Lampe die einfachste alternative ist, sofern sie effektiv genug  ist.

Wenn jemand seine Erfahrungen oder sein Wissen teilen möchte freue ich mich über jede Info 😄


Viele Grüße

Johan

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wilhelmklink

Hallo Johan,

ich habe insgesamt 8 ähnliche Panels im Einsatz und alle meine Pflanzen lieben es und gedeihen prächtig. Der Stromverbrauch hält sich dabei mit insgesamt etwa 210 Watt in Grenzen.

Ausprobieren schadet nicht, würde ich sagen 🙂

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Johanmue

Vielen Dank, dann leg ich mir mal so eine zu und probiers einfach 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
David M.

Hallo Johan, 

ich besitze zwar kein Panel, aber mit den LED-Leisten von Roleadro habe ich gute Erfahrungen gemacht (ebenfalls 630 und 470 nm). Die Lampen von denen sind ausserdem sehr effizient, die von dir angegebene Lampe zieht real nur circa 25 W. 

Bei meiner 55cm Leiste (22 W) habe ich folgendes Gemessen:

Abstand 30 cm: 232 PPFD
Abstand 40 cm: 161 PPFD

Gruss

David

bearbeitet von David M.
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebari

Kann sie ebenfalls empfehlen.
Die Pflanzen (v.a. Drosera und Pinguicula) färben sich unter ihr prächtig.

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tina

Ich habe von denen viele im Einsatz 50W

https://www.ebay.de/itm/3W-30W-50W-80W-150W-LED-Pflanzenleuchte-Pflanzenlampe-Wachstumslampe-AC85-265V-/223166442363?var=&hash=item33f5c1ab7b

Sind viel besser da Vollspectrum und haltbarer als die oben vorgeschlagenen von Amazon! Da sind in kürzester Zeit die LED defekt. Habe zwar während der Garantiezeit 5 x getauscht bekommen, war mir dann aber zu blöde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
helmutpre

Hallo Thomas,

 

Quote

...Ausprobieren schadet nicht, würde ich sagen...

 

 

Nun, das kommt ganz auf das Ergebnis an. Wenn es funktioniert, dann hat es nicht geschadet.

Wenn nicht, dann hat man vergeblich Geld ausgegeben und damit einen finanziellen Schaden.

Trotzdem, ich gestehe ein, ohne Versuche kommt man auch nicht weiter.

(sorry für die Haarspalterei ;-) )

Viele Grüße

 

Helmut

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Johanmue

Danke für die zahlreichen Infos, ihr habt mir sehr geholfen 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richard Bayerl

Hallo ,

habe wie David M. die Roleadro seit gut 3 Jahren im Einsatz. Bei mir ist die 115 cm Variante im Einsatz.

Bis dato keine Ausfälle zu beanstanden bei einer täglichen Leuchtdauer von 10-14h. Bin zufrieden.

Einsatzgebiet: Dosera (normale), Knollendroseras, Petiolaresdroseras, Genelisea metallica, Utricularias (Hochland), Nepenthes.

Faziz: guter Wuchs, Ausfärbung spez. bei den Droseras, besseres Blühverhalten spez. bei den Utris (quelchii, humboldtii) und Genlisea.

Grüße Richard

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
David M.
vor 18 Stunden schrieb Tina:

Ich habe von denen viele im Einsatz 50W

https://www.ebay.de/itm/3W-30W-50W-80W-150W-LED-Pflanzenleuchte-Pflanzenlampe-Wachstumslampe-AC85-265V-/223166442363?var=&hash=item33f5c1ab7b

Sind viel besser da Vollspectrum und haltbarer als die oben vorgeschlagenen von Amazon! Da sind in kürzester Zeit die LED defekt. Habe zwar während der Garantiezeit 5 x getauscht bekommen, war mir dann aber zu blöde.

 

Hallo Rudi,

bist du sicher, dass du die Lampen von Roleadro hattest, und nicht von einer anderen Marke? So eine Verwechslung gab es hier im Forum ja schon einmal. Solche Panels gibt es nämlich von verschiedenen Herstellern und sie sehen sich sehr ähnlich. Mit Amazon oder eBay hat das ja nix zu tun, die Marke heisst ja Roleadro und wird ebenfalls auf eBay angeboten, genauso wie man die von dir verlinkten Lampen auch auf Amazon finden kann. Meine älteste Roleadro ist jedenfalls seit 2.5 Jahren im Betrieb und funktioniert immer noch tadellos. Verarbeitung ist top. Allein die Kundenbewertungen bei Amazon sprechen ja schon Bände! Und Vollspektrum sind die von dir verlinkten Lampen auf keinen Fall. Die 36 W hat sogar nur eine Wellenlänge, und dann ausgerechnet blau...

 

Grüße 

David

bearbeitet von David M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tina

@ David , da hast du eben Glück gehabt und ich nicht. Ausserdem sprichst du von einer Leiste und ich nicht.

und wenn du schon ausgerechnet aus dem vielseitigen Angebot meines Vorschlages ne blaue aussuchst haste eben Pech. Die meisten dieses Angebotes haben Vollspectrum!😍😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
David M.

Und du bist dir sicher, dass dein panel von Roleadro war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tina

Jep

Hatte eben Pech. Deshalb muss halt jeder selbst seine Erfahrungen jeweils machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
David M.

Schon klar. Ich sag ja auch nicht, dass die von dir vorgeschlagenen Lampen schlecht sind, bis auf die Blaue 😁.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×