Jump to content
Hannes

D.andromeda bildet Blatt am Blütenende...

Empfohlene Beiträge

Hannes

Hallo,

ich habe Mal eine Frage: ist es normal, dass andromeda am Ende der Blüte  neue Blätter bildet? 

Blattstecklinge habe ich ja gemacht und gedeihen prächtig, aber sowas habe ich noch nicht gesehen (Bild).

Hoffe man kann es erkennen.

15425325963529105886361892581075.thumb.jpg.1a60b45e5cdea9a3b2dbd38af70cbcf1.jpg

LG Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lydia91

Hi Hannes,

 

also meine D. x 'Andromeda' bildet auch ab und zu solche "Kindeln" aus. Wenn sie etwas größer sind und ein paar Blättchen haben, schneide ich sie ab und pflanze sie ein (vgl. meine bescheiden Handyaufnahmen XP). Wachsen top an^^

Mein Versuch mit einem Blattsteckling ist aber noch nicht geglückt (evtl. sollte ich es auch mit mehr als nur einem Blatt versuchen 😅) 😄 Wie machst du das genau? 🙂

 

VG

Lydia

 

 

 

 

20181118_110552.jpg

20181118_110646.jpg

bearbeitet von Lydia91

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Guck Mal in meine Bestandsliste da kannst du es Sehen poste es aber nochmal hier.

Einfach in eine lichtdurchlässige Dose machen (ich habe im Angelladen 50 solcher Dosen und die nochmal doppelt so hohen davon, für insgesamt 3€ gekauft)

IMG_20181117_132033.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Hast du schon Probleme mit Blattläusen gehabt? Habe ich gerade...musste erstmal das gute alte Zeug aus dem Keller holen...

 

LG Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lydia91

Ah ok…easy. Aber so ähnlich mache ich es auch. Als Substrat Torf mit etwas Perlite/Sand und dann ans Westfenster. Denn Deckel habe ich nicht komplett geschlossen, damit die Luft zumindest etwas zirkulieren kann…nur tut sich bei mir nix 😄 Muss mal ein frisches Blatt nehmen…

 

 

vor 2 Stunden schrieb Hannes:

Hast du schon Probleme mit Blattläusen gehabt? Habe ich gerade...musste erstmal das gute alte Zeug aus dem Keller holen...

 

Ich hatte einmal im Sommer Blattläuse und schwöre dann auch auf das gute alte Zeugs 😜

 

Sprich Bi58 in der angegeben Konz. wird an und für sich gut vertragen. Zwar sehen Drosera da 1-2 Wochen etwas angeschlagen aus habe ich manchmal den Eindruck, aber sie erholen sich wieder. Habe sonst immer mit 25-50 % der Konz. gearbeitet (um eben die empfindlichen Carnis zu schonen), aber hatte dann bedenken wegen „Resistenzen“ 😅

 

VG

Lydia

 

 

20181118_135232.jpg

20181118_135240.jpg

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Ich habe jetzt kein bi 58 genommen (war leer) und wollte keine neue anfangen.

Bei mir hat es ca 2 Wochen gedauert dann kamen die ersten kleinen pflänzchen, die ich immer mit ganz wenig Fischfutter füttere (auch die regias lieben das)

 

LG Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Achso und bei mir bekommen sie 12h Zusatzbeleuchtung mit je 3000k und 6000k Led Stripes.

 

LG Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lydia91
vor 5 Stunden schrieb Hannes:

bei mir bekommen sie 12h Zusatzbeleuchtung mit je 3000k und 6000k Led Stripes.

 

Hatte ich mir schon fast gedacht. Ich werde es im Frühjahr nochmal versuchen. Die Temp. spielt da sicher auch eine Rolle und meine Wohnung ist im WInter (objektiv gefühlt XD) nicht gerade die wärmste 😄

 

VG

Lydia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hannes

Gut warm ist es bei mir auch nicht im Herbst und Winter so 17-19° Sommer halt höher.

 

Aber die Pflanzen werden durch die darunterliegenden Led Stripes gewärmt.

Ich habe ja 5 Blätter drin.

 

LG Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicky Westphal
Am ‎18‎.‎11‎.‎2018 um 10:20 schrieb Hannes:

Hallo,

ich habe Mal eine Frage: ist es normal, dass andromeda am Ende der Blüte  neue Blätter bildet? 

Hallo Hannes,

 

um auf deine eigentliche Frage zurückzukommen. Ja, das ist völlig normal! Die Kindelbildung kommt von einem der Elternteile dieser Hybride (D. x Andromeda), von der D. prolifera. Wenn die Kindel Bodenkontakt haben wurzeln sie an und können von der Mutterpflanze abgetrennt werden.

 

Grüße Nicky

bearbeitet von Nicky Westphal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TestosteronRonny

@ Lydia 

 

Nochmal zu deiner Vermehrungsmethode : Würdest du in meinem Fall einfach ein Kindel mit z.B. 1cm Blütenstängel abschneiden und mit abgeschnittenem Ende ins Substrat stecken ? 

 

Danke ! 🙂

20181118_122731.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lydia91
Am 19.11.2018 um 21:11 schrieb TestosteronRonny:

Kindel mit z.B. 1cm Blütenstängel abschneiden und mit abgeschnittenem Ende ins Substrat stecken

 

HI,

 

ja genau so habe ich es bei meinen gemacht...waren vielleicht auch nur 0,3 cm Reststiel 😄

 

Viel Erfolg^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TestosteronRonny

Perfekt , Danke für den Tipp 👌 Das werde ich dann mal ausprobieren 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×