Jump to content
SchokoEselchen3

Winterhärte von Droseras

Empfohlene Beiträge

SchokoEselchen3

Hat jemand Erfahrung mit der Winterhärte von Drosera Binata und Drosera Capensis gemacht ?

Ich hatte beide jetzt den ganzen Sommer draußen und habe sie jetzt mit anderen Karnivoren in ein mit Styropor ausgelegtes Terrarium gestellt.Nachts lege ich zusätzlich noch ein bis zwei Decken darauf,je nach der Temperatur.

Meint ihr das reicht oder sollte ich die beiden doch reinholen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patrick S.

Drosera capensis ist eine tropische Art, die es gerne durchgehend warm hätte. Stell sie ins Haus ans Südfenster. Capensis ist NICHT winterhart!

 

Drosera binata ist bedingt winterhart (kommt auch auf die Subspezies bzw. Variante an). In meinem Moorbeet ist sie zwar winterhart, aber bei einem einzelnen Topf würde ich doch eher zu einer frostfreien Überwinterung (2-5 Grad) tendieren. Die Pflanze macht dann eine Winterruhe und treibt im Frühjahr wieder aus.

 

drosera capensis

 

drosera binata

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SchokoEselchen3

Vielen Dank, für deine schnelle Antwort, ich werde beide dann auf jeden Fall reinholen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×