Jump to content
Patrick Schweitzer

Karnivorenerde selbst mischen

Empfohlene BeitrÀge

Patrick Schweitzer

Hallo 🙂

 

 

 

 

Jeder von uns , der sich schon eine lĂ€ngere Zeit mit der Kultur von Karnivoren beschĂ€ftigt, stĂ¶ĂŸt ja irgendwann einmal auf die Frage ob er sich nicht besser seine Karnivorenerde selbst mischen sollte.

Ich habe mir ĂŒber dieses Thema jetzt auch mal meine Gedanken gemacht und ich bin auf folgende Idee fĂŒr ein Standart Substrat gekommen, in dem ich Sarracenia, Drosera, Venusfliegenfallen und

Nepenthes kultivieren möchte : 10 Liter H2 Torf der zur Auflockerung mit 3,5 Litern Gartenperlite und 2,5 Litern des groben Quarzsandes vermischt wird.

 

 

 

 

Was denkt ihr ĂŒber dieses Substrat und das jeweilige MischungsverhĂ€ltnis ?

 

 

 

lg

 

 

Patrick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Patrick Schweitzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karnico

Hi Patrick,

 

zu diesem Thema gibt es in diesem Forum schon genug BeitrĂ€ge von professionellen  Nutzern mit jahrzehntelanger Erfahrung, ich wĂŒrde vorschlagen da schaust du mal vorbei. Zudem hat Matze ein schönes Video dadrĂŒber auf seinem YouTube Kanal, das sollte dir weiter helfen.

 

LG Nico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christian Voss

Hi Patrick, 

 

das kannst Du so mischen. Entspricht ziemlich genau dem, was ich seit vielen Jahren fĂŒr die genannten Gattungen verwende (mein Torf-Anteil ist nur etwas höher). 

Was Du nicht zwingend benötigst, ist der H2-Torf. Der Standard-Flora-Torf mit Zersetzungsgrad H2-H5 reicht da völlig aus (und ist deutlich gĂŒnstiger 😉). 

 

Viele GrĂŒĂŸe, 

Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem GerÀt platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer DatenschutzerklÀrung.