Jump to content

Zeigt mal eure größte Pflanze :D


Guest

Recommended Posts

Hi,

 

eigentlich ein schönes Thema. Es wäre aber toll, wenn Du (und jeder andere auch) mal kurz beschreiben würdest, um was für eine Pflanze es sich handelt. Auch eine zumindestens grobe Größenangabe ist im Zusammenhang mit dem Thema auch sinnvoll.

 

Aber dann will ich auch mal...  Hier ist meine n.truncata.

 

Ich weiß nicht wie alt sie ist, aber ich habe sie schon so einige Jahre. Beim Kauf vor Jahren hatte sie ca 15cm Durchmesser.

Jetzt ist sie mit Topf ca 75 cm hoch (bis zur Spitze des jüngsten Blatt-Triebes). Die Blätter sind mit Stiel ca 40cm lang, Kanne mit Tendril nicht mit eingerechnet. Die Kannen sind mit Deckel ca 30cm hoch.

Jedes Blatt bildet eine Kanne aus und geblüht hat sie bereits dreimal. Es ist eine männliche Pflanze. Jeweils nur 2 Kannen bleiben vollständig grün, dh bei einer dritten Kanne wird die erste langsam braun. Und so weiter... Die aktuellen grünen Kannen sind jetzt leider rechts und links im Dickicht versteckt, so dass auf den Bildern nur die älteren erkennbar sind.

Gefüttert wird sie alle paar Monate mit Grillen aus der Zoohandlung.

Die Pflanze steht in einem nach oben offenen Plexiglas-Eigenbau-Terrarium. Dies ist aber mittlerweile zu klein geworden, so dass sie oben heraus wächst. Darüber hängt eine Vollspektrum-LED-Leiste aus der Aquaristik.

 

>>>>> ?  Beim ersten Bild habe ich eine 1,5 Liter Wasserflasche als Größenvergleich in die Mitte des Terrariums gestellt. Das übersieht man leicht...?

 

 

n.truncata__01.jpg.2c18af93a8a69810a66068cf4954845a.jpg

 

 

n.truncata__02.thumb.jpg.0877be94cabb7c8c3e14859e36dbb307.jpg

 

 

n.truncata__03.jpg.9147548eb56168dc394edab068e22a61.jpg

  • Gefällt mir 13
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Wow haha was ein Exemplar! Hab selber eine truncata, aber bis die so groß wird dauerts noch.

vor einer Stunde schrieb Carnimike:

Es wäre aber toll, wenn Du (und jeder andere auch) mal kurz beschreiben würdest, um was für eine Pflanze es sich handelt. Auch eine zumindestens grobe Größenangabe ist im Zusammenhang mit dem Thema auch sinnvoll.

Gute Idee! Oben sieht man meine rafflesiana die ich vor 2 Jahren gekauft habe. Sie hat etwa ein Durchmesser von 30cm oder mehr und hat jetzt eine neue Kanne gebildet. Die steht im Gewächszelt und genießt intermediär-Tieflandklima (also so 22-26 Grad C°). Wird im Winter nicht gefüttert, manchmal aber im Sommer.

20190109_165413.thumb.jpg.1306f84f807f8d9f8e64369752829e11.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Meine truncata highland red

 

IMG_4033.thumb.jpeg.c332b0c4ae5ac3a85171068588ae4157.jpeg

 

 

IMG_3943.thumb.jpeg.24b748d0a3d66a9abb61c880687661b8.jpeg

  • Gefällt mir 17
Link to comment
Share on other sites

Hab ihm auf Instagram geschrieben, er hat seine eMail Adresse geändert und seinen alten Account gelöscht.

Link to comment
Share on other sites

Nicky Westphal

Schon interessant wieviel Interesse an m.E. privaten, wohl auch persönlichen Entscheidungen, gezeigt wird ? 

  • Verwirrt 2
Link to comment
Share on other sites

Thread wird erstellt - Threadersteller, der sich hier sowieso oft schon den ein oder anderen blöden Spruch gefangen hat, weil er Threads öffnet, ist auf einmal nicht mehr registriert. Danke auch für dein Interesse an dem Thema ?

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Beitrag gelöscht aufgrund Missmut einiger Benutzer

Edited by Karnico
  • Traurig 2
Link to comment
Share on other sites

Rusty_Shackleford

Ich bin auch neu in dem Forum und habe bisher den Eindruck, dass hier überdurchschnittlich häufig negativ auf Beiträge reagiert wird.

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Lukas H.:

Schön zu sehen wie hier private Unterhaltungen öffentlich im Forum gepostet werden...

Weder Name noch sonst irgendwas ist zu sehen oder bekannt und wenn jemand ganz ohne Grund das Forum verlässt wird man ja wohl nachfragen und aufklären dürfen. Ich sehe da kein Problem drin. Habe den Beitrag jetzt gelöscht, ich hoffe jetzt fühlt sich niemand mehr angegriffen. Auch wenn ich deine Aufregung nicht nachvollziehen kann, in der Nachricht stand lediglich dass er eine neue eMail-Adresse hat und keine Lust mehr aufs Forum hat. Man muss doch nicht immer aus einer Mücke einen Elefanten machen. Es regt mich echt auf, dass man jeden seiner Beiträge 20 Mal Kontrolle lesen muss, um sicher zu sein, dass man nicht nach zwei Minuten blöd von der Seite angemacht wird. So macht das keinen Spaß mehr. Textbeiträge verfasse ich schon lange nicht mehr. Da wird man ja doch nur von demotivierenden, miesgelaunten Herren zurechtgewiesen. Ich muss sagen auch bei mir hat die Lust mich am Forum aktiv zu beteiligen deutlich abgenommen.

 

LG Nico

Edited by Karnico
  • Gefällt mir 1
  • Danke 4
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, 

 

ob jemand das Forum verlassen oder weiterhin Teil bleiben möchte, muss und darf jeder selbst entscheiden. Allerdings sollten diesbezügliche Rückfragen auf privater Ebene geführt werden - allein, um den Betroffenen zu schützen und nicht Diskussionen auszulösen, die der- oder diejenige damit sicher gar nicht beabsichtigt hat. 

 

Allgemein zum Umgangston im Forum würde ich gerne noch hinzufügen, dass Geschriebenes grundsätzlich immer etwas extremer wahrgenommen wird als es im Gesprochenen der Fall wäre. Trotzdem muss es nicht sein, dass direkt mit Sarkasmus oder überspitzten Kommentaren reagiert wird. Irgendwie weiß es am Ende jeder immer besser, obwohl ein Forum doch dazu da sein sollte, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Geht das verloren, ist der Sinn dieses Forums hinfällig. 

In diesem Falle ging es darum, sich über die größten Pflanzen auszutauschen. Ich möchte hier keine off-topic Diskussion vom Zaun brechen und bitte euch deshalb einfach darum, es jetzt gut sein zu lassen und wieder - wenn gewünscht - zum Thema zurückzukehren. 

 

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Um das Thema mal auf zu lockern stell ich euch mal unsere nepenthes glanduleferer vor. Hab sie jetzt seit fünf Jahren und die neuste Kanne ist zwar nur 22cm groß aber Bild Hübsch.

DSC_0284-1080x1920.JPG

DSC_0283-1080x1920.JPG

  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

 

Matthias bat mich sein Konto zu löschen, diesem Wunsch habe ich restlos Folge geleistet. Wer mit ihm privat in Kontakt steht, darf sich gerne persönlich an ihn wenden. Mutmaßungen und Diskussionen über seine Entscheidung gehören aber definitiv nicht hier her.

 

Gruß

Marco

  • Danke 3
Link to comment
Share on other sites

Manuel Christ
vor 16 Minuten schrieb Sebastian Schüler:

Um das Thema mal auf zu lockern stell ich euch mal unsere nepenthes glanduleferer vor. Hab sie jetzt seit fünf Jahren und die neuste Kanne ist zwar nur 22cm groß aber Bild Hübsch.

 

Hallo Sebastian,

 

das ist keine reine N. glandulifera, sondern ein Kulturhybrid mit N. boschiana von Malesiana Tropicals.

 

Viele Grüße

Manuel

Link to comment
Share on other sites

Sorry und Dankeschön das wusste ich nich. Sie wurde mir als glanduleferer verkauft. Und wieder was dazu gelernt. 

 

Link to comment
Share on other sites

Meine Mitmoderatoren haben ja schon genug zu den Ausschweifungen im Thread gesagt.

Ergo: Danke, @Sebastian Schüler für das Posten deiner Pflanze.

Und @Thomas Adam: Toll wie immer ?

 

Zum Thema: Was ist denn die Definition von "grösster"? Mit dem grössten Durchmesser? Längste  Blätter? Höchste? Grösste Kanne?

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Michaela 

 

Naja ich finde, dass erschließt sich fast. Meistens haben die Pflanzen mit den grössten Blättern, logischerweise den grössten Durchmesser und damit auch

( meistens ) die grösste Kanne und ist damit die grösste Pflanze. ?

 

Viele Liebe Grüße,

René

Link to comment
Share on other sites

Schade, dass die Frage jetzt im Winter kommt. Meine größte Pflanze steht offen am Fenster und hat dementsprechend gerade keine wirklich hübsch Kannen.

Dafür ist sie (x Miranda, als maxima im Baumarkt erworben) mit drei Trieben über 2 m Höhe, zwei mit ca. 60 cm und Blattlängen ohne Tendrile von 20-25 cm schon „fensterfüllend“. Kannenfotos gibts in meinem Bilderthread.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich mach auch mal mit.

N. truncata scheint beliebt in diesem Wettbewerb. Meine "größte" (und damit ist tatsächlich die Kannengröße gemeint) ist eine N. truncata "highland red" von Thomas Carow:

 

IMG_1797.thumb.JPG.84813dd3edd5448a7783df83374f4f77.JPG

 

IMG_1801.thumb.JPG.608b16b4b665f54ded89a9acda6ddad4.JPG

 

IMG_1802.thumb.JPG.3e21f5032f84d6961d0acaf0b843f4d9.JPG

 

IMG_1803.thumb.JPG.df18571629f8d09606a1aa8769d81d3e.JPG

 

Eine der schönsten und unkompliziertesten Arten. Gedeiht bei mir auf der Fensterbank, ohne irgendwelche Sondermaßnahmen...

 

Auch groß und sehr schön N. burbidgeae x veitchii von BE:

 

IMG_1357.thumb.JPG.60476862daad8312ce2cdb8479d19fe7.JPG

 

IMG_1360.thumb.JPG.41a9b33d1dbbf044b6ba0b1f07006674.JPG

 

IMG_1379.thumb.JPG.e5503ffe1c027df09e9d9fc424d5a1ff.JPG

 

Steht bei mir im Hochland-Terrarium im Keller. Dort aber auch unkompliziert und ein zuverlässiger Kannenproduzent...

 

Viele Grüße

Stefan

Edited by stefan barth
  • Gefällt mir 12
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.