Jump to content
MrDustman

Neues VFF Balkonkasten Projekt 2019

Recommended Posts

Nico-zockt

Wäre geil 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, heute morgen hatten wir Schnee. Zeit für ein Bilderupdate (02.12.19) 🙂 

IMG_6811.JPG

IMG_6812.JPG

IMG_6813.JPG

IMG_6814.JPG

IMG_6815.JPG

IMG_6816.JPG

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
aquarius

hat schon was schönes was interessantes, so ein ganzer balkonkasten voller dionaea.

aus der sichtweise einer feuerwanze die den kasten durchqueren muss ,hält sich die begeisterung wahrscheinlich in grenzen

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman

Neues Jahr, neue Bilder! Aufgenommen am 06.01

Die Droseras überwintere ich im Keller unter Kunstlicht. Nicht verwundern, aber ich habe auch eine Pinguicula und eine Nepethes dazu gestellt.

Die Dionaeas und Sarras stehen draußen auf dem Balkon.

 

IMG_7097_edit.JPG

IMG_7098.JPG

IMG_7099.JPG

IMG_7101.JPG

IMG_7102.JPG

IMG_7103.JPG

IMG_7104.JPG

IMG_7105.JPG

IMG_7106.JPG

IMG_7107.JPG

IMG_7108.JPG

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico-zockt

sehr schön

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman

endlich wieder ein Bilder Update von heute morgen (31.03.2020)

Nachts gibt es immer noch Frost, vielleicht starten wir aber trotzdem bald in den Frühling 2020

IMG_9305.JPG

IMG_9306.JPG

IMG_9307.JPG

IMG_9308.JPG

IMG_9309.JPG

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim B
Posted (edited)

So ein ganzer Kasten voll mit Vff schaut schon klasse aus!

Auch der "Capensistopf" gefällt mir.

Bin gespannt wie es weiter geht!

 

Grüße

Tim!

Edited by Tim B
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman
vor einer Stunde schrieb Tim B:

So ein ganzer Kasten voll mit Vff schaut schon klasse aus!

Auch der "Capensistopf" gefällt mir.

Bin gespannt wie es weiter geht!

 

Grüße

Tim!

Danke Danke, ich mache heute Abend auch mal Bilder von den Capensis, Nepenthes und Pinguicula. Die stehen bei mir im Keller unter Kunstlicht. 

 

 

Falls hier ein Mod mitliest: Das Thema evtl. umbenennen in "VFF Balkonkastenprojekt (Start 2019). Ist ja mittlerweile schon ein Jährchen alt 🙂 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman

Nachtrag zum 31.03 (Bilder von D.capensis, Nepenthes und Pinguicula):

Seit dem letztem Foto ist einiges an Wachstum geschehen:

Die Capensis wuchern förmlich und haben fast schon den Lampenschirm erreicht.

Die Nepenthes hat extrem an Wachstum zu genommen. Ich hoffe, dass ich die Pflanze bald wieder auf den Balkon stellen kann.

Die Pinguicula hat sich geteilt, und hatte auch zwischenzeitlich geblüht. Das Licht ist leider etwas zu stark (Rotverfärbung)

 

IMG_9311.JPG

IMG_9312.JPG

IMG_9313.JPG

IMG_9314.JPG

IMG_9315.JPG

IMG_9316.JPG

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco M

Was für ein capensis Wald !

Ist immer noch einer meiner Favoriten.

👍

LG Marco

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman

Update von heute morgen (30.04.20):

Gestern hatte es seit Langem mal wieder geregnet.

Ich hatte auch überrascht festgestellt, dass meine S. leucophylla 2 neue Seitentriebe aufwieß 🤗 (Habe leider kein Foto davon, kommt aber noch!). Beim Haupttrieb regt sich leider nicht so viel...

Der Rest wächst ganz gut, die D. capensis sind leider etwas in Schockstarre (haben keine Fangtröpfchen). Wobei ich bei den D. capensis mit einer baldigen Verbesserung rechne

IMG_9879.JPG

IMG_9880.JPG

IMG_9881.JPG

IMG_9882.JPG

IMG_9883.JPG

IMG_9884.JPG

IMG_9885.JPG

  • Like 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
der_molch

... ich hab mal gerade diese geile Story hier durchgelesen: Hut ab und sehr schön gemacht und dokumentiert !

Vielen Dank und großes Lob an dieses wunderbare Projekt hier ( was ich auch erfahrungstechnisch sehr hilfreich für viele begeisterte User hier finde ).

Ich werde es monatlich sehr gespannt weiter verfolgen.

 

Habe mir jetzt auch ein kleines Beet in unserem neuem Gewächshaus angelegt und freue mich Tag für Tag zu sehen, wie sich diese interessanten Pflanzen wohl fühlen und wachsen ...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman
vor 10 Stunden schrieb der_molch:

Vielen Dank und großes Lob an dieses wunderbare Projekt hier

Danke Danke 🙂 Das freut mich sehr. Ich mache ja auch nichts anderes, als ein paar Bilder in unregelmäßigen Abständen zu posten. Wenn es dem einen oder anderen weiterhilft, umso besser!

Etwas Offtopic:

Ich halte meine Balkonkästen bestimmt schon 10 Jahre. In der Zeit haben die Pflanzen so einiges mitgemacht: Meine Studiumszeit, Auslandssemester (unter der Obhut meiner Großeltern), Umzüge,... Teilweise hatte ich die Pflanzen auch bei anderen Leuten "zwischengeparkt".  Trotzdem existieren sie immer noch und haben die ein oder andere Katastrophe Pflegefehler überlebt.

 

Wenn ich so darüber nachdenke  begleiten mich die Pflanzen schon echt lange, fast wie ein guter (stiller 😄 )Freund. Ich hätte nie damit gerechnet, dass die solange durchhalten.

 

Mein großes Ziel ist irgendwann ein eigener (sonniger) Garten. Leider befürchte ich, dass ich das hier in München nicht (bezahlbar) finden werde 😄😄

 

So genug geschwafelt, gute Nacht

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman

Juhu, wieder ein neues Update von heute Abend (06.05.2020), diesmal mit ein paar Nahaufnahmen meiner S. leucophylla. Ich hoffe man kann die neuen Austriebe erkennen.

 

Der Rest gedeiht auch sehr schön. Bei den Dionaes habe ich mich diesmal entschieden die Blütenstängel dran zu lassen. Ich bin schon mal gespannt, wie der Balkonkasten in ein paar Wochen mit vollen Blüten ausschaut :D

IMG_9914.JPG

IMG_9917.JPG

IMG_9920.JPG

IMG_9923.JPG

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
D.Mon
Posted (edited)

Auch ich habe gerade diesen großartigen Thread entdeckt.

Sehr schön und informativ. Ich finde auch die vielen großen und guten Fotos klasse.

Aber am beste finde ich, dass du dranbleibst und man so die Entwicklung über einen langen Zeitraum mitbeobachten kann.

Bitte weitermachen 😉

 

Gruß

D.Mon

Edited by D.Mon
Orthometrie
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman
vor 55 Minuten schrieb D.Mon:

Auch ich habe gerade diesen großartigen Thread entdeckt.

Sehr schön und informativ. Ich finde auch die vielen großen und guten Fotos klasse.

Aber am beste finde ich, dass du dranbleibst und man so die Entwicklung über einen langen Zeitraum mitbedachten kann.

Bitte weitermachen 😉

 

Gruß

D.Mon

Danke! Ich schreibe in Zukunft am Besten noch dazu, wie ich die Bilder aufgenommen habe (zu Beginn iPhone 7, aktuell iPhone Xr).

 

Das iPhone Xr macht schon ziemlich gute Fotos, da ist selbst meine Nikon D5300 DSLR nicht so gut. Leider wird bei dem iPhone Xr die Sättigung automatisch noch stark erhöht. Das verzerrt vielleicht etwas die Realität. Die Fotos sehen aber dadurch natürlich geil aus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman
Posted (edited)

kleines Update von gestern (13.05.2020), iPhone Xr

Dionaeas treiben gerade ihre Blüten aus. Die neuen Austriebe meiner Sarracenia wachsen auch konstant weiter. Leider konnte ich das Bild meines Drosera Blumenkastens nicht mehr einfügen, anscheined wurde die erlaubte Gesamtgröße der Anhänge reduziert.... Vielleicht darf ich in Zukunft nicht mehr so häufig posten.

IMG_9959_edit.jpg

IMG_9961.JPG

IMG_9963.JPG

Edited by MrDustman
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
D.Mon
Posted (edited)

Dein VFF-Kasten ist der Hammer.

Wahrscheinlich wird Dein Haus von Insekten bereits weiträumig umflogen.

 

Es wäre schade, wenn das Posten von so großartigen Bildern beschränkt wird.

Die Bilder sind doch ein wichtiger Grund, warum wir alle hier sind (wenn ich mal ausnahmsweise von mir auf andere schließen darf).

 

Gruß

D.Mon


Edit:

Ich habe gerade nachgeschaut. man darf anscheinend max. 150 MB an Anhängen insgesamt posten (zumindest wird es in meinem Konto so angezeigt).

Eine Möglichkeit, Bilder die man z. B. auf eigenem Online-Speicherplatz hat, einzubinden sehe ich nicht. Könnte man allenfalls verlinken, was aber auch nicht optimal ist.

Bleibt noch die Möglichkeit, die Bildgröße zu reduzieren und die Bilder so stark wie sinnvoll möglich zu komprimieren.

Ich verwende dazu ImageMagick (kostenlos), u. a. weil man damit sehr gut Stapelverarbeitungen machen kann.

IM ist so eine Art Photoshop für die Kommandozeile, also nicht unbedingt etwas für "Mausschubbser", dafür aber sehr leistungsfähig.

 

Edited by D.Mon
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico-zockt
Am 14.5.2020 um 12:19 schrieb MrDustman:

kleines Update von gestern (13.05.2020), iPhone Xr

Dionaeas treiben gerade ihre Blüten aus. Die neuen Austriebe meiner Sarracenia wachsen auch konstant weiter. Leider konnte ich das Bild meines Drosera Blumenkastens nicht mehr einfügen, anscheined wurde die erlaubte Gesamtgröße der Anhänge reduziert.... Vielleicht darf ich in Zukunft nicht mehr so häufig posten.

IMG_9959_edit.jpg

IMG_9961.JPG

IMG_9963.JPG

Macht die sarracenia keine blüte ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joachim Danz

Hallo,

 

die Diskussion zum Thema Speichergröße im Forum bitte hier weiterführen:

Viele Grüße

 

Joachim

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman
Am 15.5.2020 um 15:51 schrieb Nico-zockt:

Macht die sarracenia keine blüte ? 

 

bisher noch nicht. Ich habe aber schon einen kleinen Ansatz eines Blütenstengels erkennen können. Sobald etwas sichtbar ist, mache ich ein Bild davon.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico-zockt

Oki dann hoffen wir mal das es nicht doch ein schlauch wird

Share this post


Link to post
Share on other sites
der_molch

... mich fasziniert immer wieder beim Anschauen der Bilder, wie wacker und zäh sich die VFF schlägt ! Cool 👍

( war glaube ich ne B52 ... werd ich mir auch mal holen   ;-)     )

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
D.Mon

Hallo MrDustman,

 

ich glaube die Leuchte auf dem zweiten Bild im Beitrag vom 09.01. gibt es von diversen Händlern als China Export preisgünstig (ca. 18 Euro) in der Bucht.

Müssten so um die 20 Watt sein, wenn ich mich richtig erinnere, mit überwiegend roten und bleuen LEDs und einzelnen im UV- und im tiefroten Bereich.

 

Ist das so eine? Welche Erfahrungen hast Du damit gemacht? Ich würde so eine evtl. gerne zur Überwinterung verschiedener Arten im Keller einsetzen, habe aber auch hier im Forum schon die Meinung gelesen, dass die "billigen Chinakracher" zu unnatürlichem Wuchs führen.

 

Gruß

D.Mon

Share this post


Link to post
Share on other sites
MrDustman
vor 11 Stunden schrieb D.Mon:

Hallo MrDustman,

 

ich glaube die Leuchte auf dem zweiten Bild im Beitrag vom 09.01. gibt es von diversen Händlern als China Export preisgünstig (ca. 18 Euro) in der Bucht.

Müssten so um die 20 Watt sein, wenn ich mich richtig erinnere, mit überwiegend roten und bleuen LEDs und einzelnen im UV- und im tiefroten Bereich.

 

Ist das so eine? Welche Erfahrungen hast Du damit gemacht? Ich würde so eine evtl. gerne zur Überwinterung verschiedener Arten im Keller einsetzen, habe aber auch hier im Forum schon die Meinung gelesen, dass die "billigen Chinakracher" zu unnatürlichem Wuchs führen.

 

Gruß

D.Mon

Hi D.Mon,

ich hatte mir diese LED unter dem Namen "2x 40W LED Pflanzenlampe Wachstumslampe Grow Pflanzenlicht Pflanzenbeleuchtung" damals bei ebay bestellt. War also eine "China Lampe". Leider kann ich dir nicht genau sagen, ob die Lampe alleine viel getaugt hat, da ich ja parallel mit meiner LSR (Secret Jardin TNeon 55W) beleuchtet habe. Ich hatte einfach aufgrund der Menge an Pflanzen noch eine Lampe gebraucht und hatte daher testweise diese LED bestellt.

 

Ich konnte keinen unnatürlichen Wuchs feststellen aber das heißt nicht, dass es mit der Lampe alleine nicht dazu gekommen wäre. Vielleicht mache ich nochmal einen zweiten Test im nächsten Winter, bei dem ich die Lampen gesondert nutze.

 

Was ich dir allerdings versichern kann ist, dass meine LSR sehr gut bei den D. capensis funktioniert hatte (siehe Bilder). Im Freiland werden sie zwar röter, wachsen aber auch eher gedrungener/kleiner.

 

Ich würde dir empfehlen es einfach mal zu testen, da der Anschaffungspreis so einer LED jetzt nicht so groß ist. Pass nur bei den Netzteilen solcher Lampen auf. Ich würde die Lampen erst unter Aufsicht testen, nicht dass du dir die Bude wegen so einem "Chinakracher" abfackelst. Daher erstmal die Hitzeentwicklung beobachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.