Jump to content
Luka B.

Hochbeet

Recommended Posts

Luka B.
Posted (edited)

Hallo liebes Forum,

Heute habe ich endlich mein Hochbeet fertig gebaut. (Die Pflanzen ziehen später ein.)

Ich bin aber noch unentschieden, wie viele und welche Pflanzen ich mir kaufen soll. 

Ich häng mal ein paar Bilder an und hoffe,dass irgendjemand,vielleicht die endgültige Größe der Pflanzen besser beurteilen kann.

Auf einem Bild sieht man die beiden S. Hybride.

Zu meinem Plan da unten,ich will auf jeden Fall D.rotundifolia reinbringen und eine von den beide anderen,wenn es platzmäßig geht,dann nartürlich am liebsten beide.

LG SchokoEselchen 

 

20190316_171551.jpg

20190316_170630.jpg

20190316_172040.jpg

20190316_172856.jpg

Edited by SchokoEselchen3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Abercrombie

Du solltest es auf jeden Fall mit Teichfolie auskleiden, ansonsten hält sich ja die Feuchtigkeit nicht. Und bei der Auswahl der Pflanzen spielt eine Rolle, ob Du es im Winter draußen lassen oder irgendwo frostfrei überwindern lassen möchtest, wobei Deine Auswahl schon winterhart ist, ausgenommen von D. x beleziana, dazu kann ich nichts sagen, da ich die Art nicht kenne. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Luka B.

Teichfolie hab ich schon gekauft und 

D. x beleziana ist ein Hybrid aus intermedia und rotundifolia.

Share this post


Link to post
Share on other sites
PeSiAl

LOL, ich habe bei mir unsere 3 heimischen Droseras drin... also statt der Hybride halt die D. anglica 🙂

Viel Spass mit Deinem Hochbeet

Share this post


Link to post
Share on other sites
Luka B.
Posted (edited)

Nochmal ein kleines Update:

Mein Hochbeet ist jetzt endlich fertig.

Gerade wurde die letzte Pflanze gesetzt und ich finde das Hochbeet ist mir eigentlich gut gelungen.

Die Pflanzen sind :

-  Drosera x beloziana/eloisana ,,Giant"       (Bild 1)

- Drosera rotundifolia ( Bild 2+3)

-  Drosera filiformis (Bild 4)

-  2 Sarrancenia Hybride (Bild 5+6)

-  Sarrancenia purpurea ssp.venosa             ,,minorBlack" (Bild 7)

- Sarrancenia flava var. rubricorpora            (Bild 😎

Sorry,aber mein Handy macht mir ständig diesen Smiley statt der Nummer 8 rein.

- Sphagnum 

und wenn es wärmer ist ,kommt noch eine D. muscipula dazu.

 

Ich hab aber noch eine Frage und zwar hab ich auch ein paar D.rotundifolia Sämlinge (Bild 3) in meinem Hochbeet.

Überleben die die noch etwas kühleren Nächte oder sollte ich die lieber noch mal reinnehmen ?

 

LG SchokoEselchen

 

20190325_163106.jpg

20190325_163113.jpg

20190325_163119.jpg

20190325_163138.jpg

20190325_163146.jpg

20190325_163153.jpg

20190325_163045.jpg

20190325_163057.jpg

20190325_163159.jpg

20190325_163016.jpg

Edited by SchokoEselchen3
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo,

 

das Beet sollte sich entwickeln. Warum sollten D. rotundifolia-Sämlinge nicht überleben? Wie machen die das in der Natur? Also wenn, dann musst du dir um all deine Sorgen machen. Im Freiland ist noch keine dieser Arten soweit ausgetrieben.

Ich hoffe du hast in den Kübel auch Wasserspeicher eingesetzt und nicht alles mit Torf befüllt. Hast du Abläufe an den Seiten oder steht das Beet geschützt? Bei starken Regen hast du sonst eine 10cm Überflutung. Macht den Pflanzen nicht viel aus, wenn das vorübergehend mal so ist, aber es soll vorkommen, dass es auch mal Wochen am Stück regnet. Ich hätte Das Substrat, welches sich sicher noch absenkt (da ziemlich trocken), mindestens bis Beetoberkante aufgefüllt und die Oberfläche mit Höhen und Senken gestaltet.

Sieh das nicht als Kritik, aber vielleicht geben dir meine Fragen Anstoß hier und da etwas zu verändern, zu verbessern....

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
TimHC
Posted (edited)

Da es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Fichtenholz ( oder sonstiges Nadelholz) handelt hättest du es evtl vorher sowohl von innen als auch von außen Streichen oder Ölen sollen. Sonst gammelt dir das Teil im Winter weg, währe ja zu schade. Wie oben bereits beschrieben hättest du den Kübel erst befüllen sollen ne Woche warten und das gesetzte noch ein mal auffüllen. Für einen Ablauf würde ich die teichfolie von oben auftakern und noch ein holzbrett der gleichen Art aufsetzen ( zur Optik) und dann von außen schräg nach oben durch Holz und Folie bohren (an jeder Seite ein Loch) und dann Kunststoff Rohre einkleben.

dann geht nichts mehr schief. 🙂

Edited by TimHC

Share this post


Link to post
Share on other sites
Luka B.

Ich hab die Teichfolie an den Seiten nach oben geschlagen und dadurch sollte da eigentlich nichts mehr passieren. Zur Optik komme ich morgen noch,hatte bis jetzt leider keine Zeit und ich hatte tatsächlich Bretter,die ich hätte da drauf machen sollen,dafür war ich aber erstens zu faul und zweitens haben sie mir nicht wirklich gefallen.

Wie meinst du das mit den Kunststoffrohren ? Das habe ich nicht  so ganz geblickt.

Und da Nicky es oben erwähnt hat,wie sähe denn ein guter Wasserspeicher aus,ich habe da umgedrehte Töpfe reingebuddelt,das hab ich mal so gelesen. Reicht das ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TimHC

Du bohrst einfach von außen schräg nach oben durchs Holz und Folie, sodass ein Loch mit Gefälle nach außen entsteht. Durch diese Löcher steckst du dann kleine Kunststoff Rohre sodass das Wasser sich nicht durch die Bohrung in das Holz Fressen kann und es dann gammelt. Mit den umgedrehten Töpfen liegst du schon sehr richtig. Am besten und einfachsten ist, in einen dieser Töpfe ein Loch zu schneiden und ein 50mm Kunstoff Abwasser Rohr reinzustecken und dieses bis an die Oberfläche stehen zu lassen. In dieses Loch kannst du dann ganz einfach immer giesswasser einfüllen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Luka B.

Ah ok danke,jetzt hab ich das mit dem Rohr auch verstanden😅.

Das mit dem Wasserspeicher werde ich dann auf jeden Fall noch nachholen.

Vielen Dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TimHC
Posted (edited)

 Btw. Habe ich neulich ein ähnliches Projekt gestartet. Mit der endgültigen Bepflanzung warte ich bis nach Bonn 😎💸

Bis jetzt sind nur nen paar Dios, Pings, Droseras, Wolkgras drin. Sarracenias habe ich noch in nem anderen Pott. Da muss ich aber wie gesagt erst ein mal abwarten was ich in Bonn so finde.

Maße: 175x70. Habe das Beet mit einem Brett um etwa die Hälfte in der Höhe verkleinert um mit dem Gewicht klar zu kommen. Heute noch Torf nachgefüllt, jetzt bei ~500l Torf. Ich freue mich auf den Sommer und hoffe das alles schön verwächst.

EBD0681C-DA78-479C-BA8A-7680BB4BE055.jpeg

Edited by TimHC
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Luka B.

So für alle die es interessiert gibt es nochmal ein kleines Update. Es sind nach der JHV noch einige Pflanzen dazu gekommen und ich bin mit meinem Hochbeet jetzt ganz  zufrieden,auch wenn es wahrscheinlich irgendwann Platzprobleme geben wird.

Neu dazu gekommen sind 

S. Eva

S. purpurea ssp purpurea 

D. intermedia

Pogonia ophioglossioides

Trichophorum alpinum

 

Und hier sind noch die Bilder:

 

20190707_194026.jpg

20190707_194104.jpg

20190707_194037.jpg

20190707_194048.jpg

20190707_194043.jpg

20190707_194056.jpg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.