Jump to content
Martin Waizmann

Ein kleines Moorbeet entsteht

Recommended Posts

Martin Waizmann

Hallo!

Nachdem ich bislang drei Moorkübel auf der Terrasse stehen habe, diese aber nicht gerade eine Augenweide sind, habe ich angefangen ein Moorbeet zu bauen.

Den letzten Anstoß dazu gab eine (fast) geschenkte Teichwanne.

Der Erdaushub schreitet voran und Torf ist in Wannen zum Wässern gelagert.

Werde euch hier immer wieder auf dem Laufenden halten, wie sich das erste große Gartenprojekt dieses Jahr entwickelt (Gewächshaus folgt im Sommer dieses Jahres auch noch..) 

 

Gruss Martin

A5F9BF33-8BD7-42C2-9785-CBB016F86A7E.jpeg

EB0DC6CA-5AC2-4742-8231-8F0CDCC30C2E.jpeg

0E814820-6451-4846-AA51-A104F784E781.jpeg

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
blotto

Das sieht schonmal vielversprechend aus! Freue mich schon auf Berichte und vor allem auf Bilder vom Fortschritt.

Ein Moorbeet ist bei mir evtl. auch noch in Planung dieses Jahr, aber eher mit Folie. Mit so einer Teichschale wird das bestimmt aber auch was

 

Grüße Tom

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Hallo!

Ein kurzer Zwischenstand, das Loch ist soweit fertig, muss die Wanne noch etwas mit Sand ausgleichen, drumrum noch etwas Gras abstechen, da kommt dann eine Mähkante mit Pflastersteinen hin, Unkrautschutzfolie und Basaltschotter drauf, damit das Beet dann auch zur restlichen Anlage passt und sich in das Gesamtbild miteinfügt.

Wenn es halbwegs nach Plan läuft, bin ich mit den Vorarbeiten am wochenende fertig, dann kann ich da anfangen die Wasserspeicher einzubauen.

 

Achja, beim Buddeln kommt manch schönes Steinchen an die Oberfläche 😊

 

Gruss Martin

DED8871B-0B7D-4AB1-AD8A-A060F5F95225.jpeg

46B8BAA7-554A-4256-8616-55AEEFA4D6A4.jpeg

  • Like 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kenny An

Sieht gut und interessant aus 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Hallo!

Heute hat sich auf meiner „Baustelle“ einiges getan.

Die Wanne wurde fixiert, die Grasnabe noch ausgestochen, Wasserspeicher und Torf eingebracht, sowie eine Rasenbegrenzung gesetzt.

Es fehlt noch etwas Torf, der ist gerade noch beim Wässern in Mörtelwannen gelagert.

Montag und Dienstag noch Unkrautschutzfolie um das Moorbeet legen und alles mit Basaltschotter auffüllen, dann kann ich in ca. 3 Wochen die Beöflanzung vornehmen, wenn sich der Torf endgültig vollgesogen und gesetzt hat.

Falls noch jemand Tips hat für Begleitpflanzen im Hochmoorbeet, oder sogar noch Pflanzen abzugeben hat, einfach melden. 

Gruss Martin

1AB075DB-9F5A-49C5-9B8A-4FFE287D51BB.jpeg

6AD3CEA4-C266-44B6-BFAE-7D1409D2B8BA.jpeg

3D504281-6B99-46D8-990F-9947E4CC66DA.jpeg

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mercatz

Endlich startet die Saison langsam wieder. 

Diese „hier entsteht was neues“ Threads sind für mich persönlich immer die Höhepunkte im Forum. Gerade wenn sie dann über längere Zeit regelmäßige Updates erhalten. 

Bin schon gespannt auf die Ergebnisse!

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Patrick Schweitzer

Ich bin auch gespannt wie es weitergeht 🙂 .....Begleitpflanzen, die sich gut integrieren lassen, wären zum Beispiel horstbildende Wollgrasarten (z.b. Das Alpenwollgras), die Moosbeere, Bodendecker wie der "Zarte Gauchheil", die Zwergbirke, die Moororchidee (Pogonia ophioglossoides), die Moornelke (Helonias bulatta) etc.....

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eli

Oooooh jaaa, ich auch! Bin doch gerade selber dabei meinen ersten Moorkübel aufzubauen. Bei mir fehlen auch "nur" noch die Pflanzen! 😊 Die Zwergbirke steht bei mir ganz oben auf der Liste. Es soll ein einheimisches Hochmoor werden.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Patrick Schweitzer

Ein Foto meiner Zwergbirke aus dem Juni 2018 😉

IMG_0181.JPG

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Kurzer Zwischenstand, nochmal Torf nachgefüllt, um das Beet herum mit Erde aufgefüllt und mit Basaltschotter abgedeckt. Jetzt können dann die Pflanzen und Deko kommen.

 

Habe noch einen Stein rumliegen gehabt, der einige Löcher hat. Der kommt als Deko in den Basaltschotter. In/auf dem Stein werde ich mal versuchen Pinguicula zu kultivieren.

 

Gruss Martin

3F755152-B5C0-45F4-8A19-75C3187A76B6.jpeg

AC435941-76C6-4EF9-AA52-0CE15326F016.jpeg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Kurzer Zwischenstand, nochmal Torf nachgefüllt, um das Beet herum mit Erde aufgefüllt und mit Basaltschotter abgedeckt. Jetzt können dann die Pflanzen und Deko kommen.

 

Habe noch einen Stein rumliegen gehabt, der einige Löcher hat. Der kommt als Deko in den Basaltschotter. In/auf dem Stein werde ich mal versuchen Pinguicula zu kultivieren.

 

Gruss Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mossman
Posted (edited)

Sieht sehr schön aus. Gratuliere!

Freue mich auf weitere Fotos mit Bepflanzung.

 

Ps: Das mit den Pings wird ohne Tropfschlauch evtl. schwierig wenn sie vollsonnig stehen.

 

Grüße MM

Edited by Mossman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Das mit den Pings war mal ein Gedanke, der mir heute Nachmittag gekommen ist, weil ich sowas schonmal gesehen habe. Wie und ob ich das dann wirklich mache, weiß ich noch nicht. Erstmal das Beer fertig machen, dann gehts da weiter.... ich liebe solch spontane Einfälle 🤔😉

Gruss Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann
Posted (edited)

Hallo miteinander!

Das Beet ist mittlerweile bepflanzt.

Habe mal alle Pflanzen reingepackt, die ich eh schon in den Moorkübeln hatte und die den Winter überlebt haben....

Aktuell sind darin:

 

Drosera binata

Drosera filiformis „California Sunset“

Drosera rotundifolia

Drosera anglica

Drosera intermedia

Drosera x Hybrida

Drosera x obovata

 

Dionaea muscipula typical

Dionaea muscipula Akay Ryu

Dionaea muscipula B52

 

Sarracenia flava

Sarracenia flava var. maxima

Sarracenia purpurea ssp. purpurea

Sarracenia x ‚Vogel‘

Sarracenia Hybride von Thomas Carow

Sarracenia leucophylla Hybride von Thomas Carow

Sarracenia psittacina

Sarracenia rubra

 

Eriophorum angustifolium

Eriophorum russeolum

Pogonia ophioglossoides

Helonias bullata

Sphagnum

 

Die „Schilder“ werden noch geändert oder kommen ganz raus. Habe nur die vorhandenen aus meinen Moorkübeln mit übernommen für den Anfang.

Da sich einige Vögel schon über den reinen Torf hergemacht hatten, habe ich noch ein Vogelschutznetz darübergespannt.

 

Bin gespannt, wie sich alles so entwickelt im Laufe des Jahres 😉

 

Gruss Martin

 

7F52BBA2-4341-4B8A-9171-BB40FE8EC905.jpeg

Edited by Martin Waizmann
  • Like 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
PeSiAl

Wow, echt schoen mit ganz besonderem I-Punkt (Darlingtonia) 😉.

Bin gespannt wie es in ein paar Wochen aussieht wenn alles so richtig am wachsen ist.

thx

 Peter

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List

Ja sieht gut aus! 😊

Darling mit 'slackscher' Methode wie ich sehe. 

Und obwohl ich kein Fan von Schotterflächen und dergleichen bin passt es ja bei dir sehr gut rein und ist ja auch nicht zu viel Fläche damit verdeckt! 

Hast du deine Eriophorum in separaten Töpfen gelassen, damit sie nicht in kurzer Zeit alles zuwuchern!? 

 

LG Listi 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristianCB

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Sieht Klasse aus. 👍

 

Ich liebe solche bebilderte Threads um das entstehen von Kübeln/Beeten. Da kann man sich immer wieder neue Ideen holen.

Ich bin auch schon am überlegen ein zweites Moorbeet anzulegen, muss nur noch mit meiner Frau verhandeln wo ich den Platz dafür her nehme. 😋

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mossman
vor 26 Minuten schrieb Christian List:

Hast du deine Eriophorum in separaten Töpfen gelassen, damit sie nicht in kurzer Zeit alles zuwuchern!? 

 

LG Listi 

 

Würde ich Dir auch empfehlen! So hat man einfach mehr Kontrolle. Bei mir hat E. russeolum, das ja eigentlich horstbildend sein soll, schon im ersten Jahr fleißig Ausläufer getrieben - hab sie jetzt auch in Plastiktöpfen im Moorbeet versenkt.

Bei E. angustifolium wäre ich noch vorsichtiger!

 

bG Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Ok, dann werde ich das mal beobachten und reagieren.... angustifolium habe ich mit Topf eingegraben, russeolum aus oben genanntem Grund habe ich ohne Topf eingegraben.

Mal schauen wie es sich verhält.

Gruss Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ralf G

Schönes Moorbeet hast Du da angelegt. Beim Eriophorum russeolum empfehle ich Dir gut aufzupassen. Das sieht gut aus und wächst auch genau so gut. Mein kleines Moorbeet hatten 2 Pflanzen innerhalb eines Sommers Fast komplett übernommen.

Viele Grüße 

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Hallo!

kurzes Update meinerseits.

Habe jetzt beide Wollgräser mit einem Topf eingepflanzt, sowie eine „Lösung“ für mein Beschriftungsproblem gefunden.

Den Pflanzen scheint es soweit gut zu gehen, treiben alle fleißig aus, nur die Drosera hinken gerade teilweise etwas, das war aber letztes Jahr in den Moorkübeln auch schon der Fall.... warum auch immer.

 

Gruss

Martin

B1A9FFEF-6361-4279-AD09-DBE3C3BA2A77.jpeg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Waizmann

Hier auch noch ein kleines Update zu meinem Moorbeet.

Es wächst alles mittlerweile recht gut. Über die Tipps mit den Wollgräsern in Töpfen bin ich jetzt schon dankbar, wenn ich mir die Ausläufer so ansehe. Habe ich bereits umgesetzt mit den versenkten Töpfen.

Ein paar Pflänzchen sind noch mit ins Moorbeet gekommen. Habe noch eine Leucophylla, eine S. x Wrigleyana und eine purpurea ssp. venosa mit eingebracht.

 

Gruss Martin

46A40DE6-702A-41D8-8CDC-8CEE01884E61.jpeg

45B5C254-3ED4-42F2-B3DB-8B1253A0775D.jpeg

AC1924AC-E45F-4304-8653-2FA531BC73AA.jpeg

EE5E9067-688F-484A-BC82-681D0DE20863.jpeg

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.