Jump to content

Verschimmelter Torf noch nutzbar?


MrDustman

Recommended Posts

Hallo,

ich habe letztes Jahr einen Sack Torf gekauft, in dem sich leider der Schimmel breit gemacht hat. Jetzt ist die Frage, ob ich das Substrat dennoch für Pflanzen verwenden kann, die am Balkon/ Freiland stehen? Ich hatte in der Vergangenheit die Beobachtung gemacht, dass der Schimmel im Sommer alleine verschwand (zumindest oberflächlich) und es den Pflanzen (Droseras und Dionaeas) nicht geschadet hat. 

 Als ich den Torf neu gekauft hatte wuchsen schon Pilze in den Töpfen, welche allerdings wieder verschwanden.

Link to comment
Share on other sites

??? Pilze und Schimmel hatte ich noch nie. Ist der Torf gedüngt? Würde mir zumindest verdächtig sein.

Hast Du ein Bild davon?

 

BT.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Beautytube:

??? Pilze und Schimmel hatte ich noch nie. Ist der Torf gedüngt? Würde mir zumindest verdächtig sein.

Hast Du ein Bild davon?

 

BT.

Ich hatte letztes Jahr im Mai ein paar Bilder gemacht. Die Pilze kamen überall bei den Pflanzen, die ich mit dem Torf umgetopft hatte. Schimmel hab ich jetzt keine Bilder gemacht, sieht halt schneeweiß aus.

EB0EFB23-3A76-413F-A14A-EAEBB232E013.jpeg

465A457D-EBB1-43CE-A2C6-A6E7FCC02138.jpeg

629BAC11-C439-45A4-A530-E21161662238.jpeg

772DDD61-EB66-47AA-BB98-5FE6372B46A6.jpeg

E67FD56F-97F8-48DA-A741-C5246E89D1BE.jpeg

389999AE-BD6C-43BE-BE1D-3C07EA6D5E61.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Andreas Wistuba

Also die Pilze sind kein gutes Zeichen. Guter Torf wirkt regelrecht pilzhemmend.

Ich würde das Zeug entsorgen oder höchstens im Garten verwenden. Es ist leider mittlerweile sehr viel "schlechter" Torf auf dem Markt. Zu stark zersetzt oder aus Gebieten, die bereits landwirtschaftlich genutzt wurden. Guter Torf kommt im Moment aus dem Baltikum.

Grüße

Andreas

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Hmm, hätte nicht gedacht dass die Pilze so ein schlechtes Anzeichen sind...

Welchen Torf würdet ihr empfehlen, den man bei den üblichen Baumärkten erhält? Bin gerade dabei meine Balkonkästen neu zu befüllen

Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Wenn sich weisser "Schimmel" auf Torf zeigt ist das selten Schimmel sondern  Pilzmycel höherer Pilze. Die Fruchtkörper in Deinen Töpfen könnten zur selben Art gehören.

Bedenken die im Haus zu verwende hätte ich nicht. Allerdings nicht für empfindlichere Carnivoren. Denn Dein Torf sieht wirklich nicht sehr vertrauenserweckend aus.

 

Torf an sich ist nicht generell pilzhemmend. Es gibt einige Pilzarten die das Habitat bevorzugen. Allerdings kann Düngergehalt, Kalk etc. die Artenvielfalt dort erheblich vergrößern.

Dein Pilz ist mir in meinen Moor Pflanzungen oder im Freiland im Moor noch nicht untergekommen. Allerdings siehr der einigen Kompostbewohnern ähnlich.

Bin aber kein Mykologe.

Link to comment
Share on other sites

Nicky Westphal
vor 4 Minuten schrieb MrDustman:

Welchen Torf würdet ihr empfehlen, den man bei den üblichen Baumärkten erhält? Bin gerade dabei meine Balkonkästen neu zu befüllen

Leider kann man das so einfach nicht mehr sagen, da die Qualität der angebotenen Torfe sehr schwankend ist. Der angebotene Torf stammt häufig aus landwirtschaftlich genutzten Flächen, da der Abbau im gesunden Moor und deren Trockenlegung  in DE (soweit ich weiß) eingestellt wurde. Torf zu importieren macht diesen teuer und es werden jetzt eben schon länger trockengelegte Flächen abgebaut. Der kann völlig io sein oder, so wie deiner aussieht, eher Humus sein.

Ich habe gerne Floratorf genutzt, allerdings bin ich bei einigen Säcken schon eingestiegen. Es ist also sinnvol den Torf vorher zu prüfen (Geruch und Struktur), was dir ja sicher ein kompetenter Marktmitarbeiter erlauben wird. ?? 

Guter Torf ist nicht mehr so leicht zu bekommen und wenn man Qualität haben will, sollte man dann wirklich bei Quellen kaufen, wo diese auch sicher ist.

 

Grüße Nicky

  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb PeSiAl:

Benutze auch den von Nicky genannten Floratorf.

 

Welchen genau, es gibt da verschiedene Strukturgrößen: 0-7,7-20,20-40?

Kannst du ein Bild von den Inhaltsstoffen machen? Auf der Homepage von Floragard sind keine Infos zu dem Zersetzungrad.

 

Grüße

 

Link to comment
Share on other sites

Danke, habe mir den Floratorf geholt und den alten Torf weg geschmissen. Der alte Torf war komplett von Mycel durchzogen.

Edited by MrDustman
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.