Jump to content
Alexander Fisch

Spende zum Anfassen

Recommended Posts

Alexander Fisch

Hallo liebe GFP'ler

Letztes Jahr am 27. Juni 2018 wurde eine nicht unerhebliche Summe für ein Aldrovanda Erhaltungs Projekt von der GFP an den Botanischen Garten in Bonn gespendet. Nach einer langen Planungsphase und Lieferschwierigkeiten des Herstellers der Becken ist es jetzt endlich soweit. Die Becken stehen und werden in den nächsten Wochen und Monaten befüllt und Bepflanzt. 

 

Ich persönlich finde das eines unserer besten Spenden Projekte, da es sich hier um etwas handelt was wir alle sehen und anfassen können und an dem wir uns jedes Jahr bei jedem Treffen NRW wieder erneut erfreuen können. Da wird es auf dem Treffen NRW 2020 sicher voll werden. Ich werde euch hier auf dem laufenden halten und mögliche Fragen beantworten. Danke nochmal an Markus Welge der das Projekt seiner Zeit angestoßen hat. In diese Richtung würde ich als Verein weiter denken, es gibt ja viele botanische Gärten. 😉

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter des Botanischen Gartens Bonn, allen voran Birgit Emde, für ihren unermüdlichen Einsatz.

Übrigens ist das Projekt leider auch teurer geworden als geplant aber die Universität hat sich bereit erklärt den Restbetrag dazu zu geben.

 

Hier  noch ein Aufruf für Pflanzenspenden. Wir suchen für dieses tolle Projekt noch Sarracenia, Pinguicula, Utricularia und Drosera, natürlich nur die Sorten die Winterhart oder bedingt Winterhart sind. Wenn ihr etwas abgeben wollt bitte email an mich fischermans3@yahoo.de mit einer Auflistung. Ich sortiere das ganze für den Garten vor und der Garten wird sich dann bei Bedarf mit den einzelnen Spendern in Verbindung setzen. Bei Bedarf bedeutet das mancher vielleicht nichts hört weil wir die von ihm angebotenen Pflanzen schon woanders her bekommen haben. Danke schon mal im Voraus.

 

IMG_0983.thumb.JPG.2a19b2bbfd65d94d9e5729f95b43b503.JPGIMG_0984.thumb.JPG.b4340aa3f42980c630b076c7990dfd1f.JPGWP_20190429_11_34_41_Pro.thumb.jpg.ee446033e963e63867774b6e914c5abb.jpg

 

Hier mal als Größenvergleich mit Birgit Emde.

Ein Schenkel des Beckens ist für Aldrovanda, die große Seite für Sarracenien und der andere Schenkel für andere Karnivoren!

Super liebe GFP 👍 weiter so.

PS: Wäre auch toll für Zuhause aber sprengt irgendwie den Rahmen. 😉

Alexander

Edited by Alexander Fisch
  • Like 13
  • Thanks 7
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beautytube

Gratuliere!!!! Ein super Projekt!!!! Siehe bitte auch die PN wegen dem Bezug!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christoph Hübner

Hallo,

 

wirklich sehr sehr toll. Ich finde auch, dass Spenden für die wissenschaftlichen und informierenden Aufgaben eines BoGa genauso gut angelegt sind wie für Naturschutzprojekte.

 

Aus welchem Material sind die Becken denn? Sind das einfach Betonfertigteile?

 

Viele Grüße

Christoph

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas M.

Das ist ja mal richtig super! Da wurde das Geld wirklich sinnvoll angelegt!

Thomas

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch
vor einer Stunde schrieb Christoph Hübner:

Hallo,

Aus welchem Material sind die Becken denn? Sind das einfach Betonfertigteile?

Viele Grüße

Christoph

 

Hallo Christoph, die Becken sind aus Beton mit einem Spezial Anstrich. Die wurden extra auf Maß gefertigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dietz

Hallo Alexander,

 

ich habe den Beitrag erst jetzt gesehen. Das sieht soweit doch gut aus! Ich bin schon jetzt sehr gespannt auf 2020 🙂

 

Gruß,

Christian

Edited by Christian Dietz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch

Hallo, bisher hat sich nur eine Person bezüglich Pflanzenspenden für den Botanischen Garten gemeldet. Das geht doch bestimmt besser oder.

LG Alexander

Share this post


Link to post
Share on other sites
Piesl

@Alexander FischHallo Alexander,

ich könnte Utricularia australis und etwas vulgaris abgeben. Purpurea ist auch immer übrig, ggf. auch wrigleyana, flava x leucophylla. Begleitflora Moorglöckchen (Wahlenbergia), Pogonia.

 

Bitte per PN antworten da ich bald in Urlaub fahre.

 

Gruß Piesl

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas M.

Also ich könnte eigentlich auch Querbeet Pflanzen spenden, zumindest von Sarracenia und Dionaea. Da hab ich ja doch recht viel von.

Sofern mich wer anschreibt, bin ich zu einer Spende bereit!

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alexander Fisch

Hallot Thomas hallo Piesl, ich werde mich bei euch melden sobald die Becken soweit sind das die Bepflanzung anfangen kann. Danke für eure Bereitschaft was abzugeben.

LG Alexander

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.