Jump to content
Mossman

Drosera capensis „all red“ im Moorbeet überwintert?

Recommended Posts

Mossman

Hallo!

Ich habe im vorigen Jahr im Topf der gekauften Dionaeas als „Beigabe“ Droseras entdeckt. Ich habe sie leider erst spät registriert und konnte daher leider keine Angabe über die genaue Art in Erfahrung bringen. Da sie ursprünglich grün gefärbt waren, hab ich sie für D. anglica gehalten, sie vereinzelt und ins Moorbeet gepflanzt. Eine davon hat sich besonders gut entwickelt und dieses Jahr rot ausgefärbt.

 

28ED5FC3-5383-4930-8214-092C7B6D8131.thumb.jpeg.1c7615ecb0f56cc0e7291f06744d0c91.jpeg

 

Sie stand den ganzen Winter (bis jedenfalls -10 Grad) ohne irgendeinen Schutz an diesem Standort im Beet.

Ist es möglich, dass es sich um eine D. Capensis „all red“ handelt? Ist ja eigentlich meines Wissens hierzulande nicht winterhart. Oder kann sich eine Anglica auch unter bestimmten Bedingungen rot ausfärben? Zum Vergleich eine grüne meiner Ansicht nach D. anglica daneben. Die beiden befanden sich ursprünglich im selben Topf.

 

D2504F0D-F06E-4C20-857B-2A805602D93A.thumb.jpeg.6c801fd0bf7dd96df8e7f7d9cabc7085.jpeg

 

Ich freue mich auf eure Antworten!

 

freundliche Grüße,

 

MM

Edited by Mossman

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

Ich habe D. anglica in meinem Moorbeet und sie sind alle rot ausgefärbt.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TobiasO

Meiner Meinung nach sind das beides D.Anglica, die gibt es von grün bis rote Ausfärbung. Allerdings finde ich die grüne sehr grün und die rote sehr rot. Hat die Sonnenbrand?

Edited by TobiasO

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mossman

Danke!

Wird wohl eine Anglica sein. Ist auf jeden Fall die wahrscheinlichere Erklärung. Wusste nicht, dass sie auch vollends rot werden können.

 

vor 3 Stunden schrieb TobiasO:

Allerdings finde ich die grüne sehr grün und die rote sehr rot. Hat die Sonnenbrand?

Wohl eher nicht. Zumal sie dort schon gut ein Jahr steht. Interessanterweise wurde sie dieses Jahr erst mit zunehmender Größe rot. In jüngerem Zustand war sie ähnlich grün wie ihr Nachbar.

 

MM

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siggi_Hartmeyer

Das ist keine D. capensis, ich halte das auch für D. anglica.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mossman
vor 49 Minuten schrieb Siggi_Hartmeyer:

Das ist keine D. capensis, ich halte das auch für D. anglica.

Danke!

woran genau erkennt man den Unterschied?

 

mfg Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
vor einer Stunde schrieb Mossman:

woran genau erkennt man den Unterschied?

Z.B. zum einen an den Blattspreiten (Form und Länge) der beiden Arten und auch an den großen Nebenblättern von D. capensis, die bei deiner Drosera mehr oder weniger fehlen.

 

Grüße Nicky

Edited by Nicky Westphal
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Oki,

 

hast du eine D. Capensis? Wenn ja, schau dir die Pflanze mal an wo die Blätter entspringen.. Die halbtransparenten, dreieckigen Blättchen da sind die Nebenblätter. Wenn du keine besitzt, benutze die Google-Bildersuche!

 

Grüße Nicky

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
oki

Stimmt, jetzt habe ich sie auch entdeckt auf meinen D. capensis. Hatte die weiter oben am Stiel erwartet. Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.