Jump to content
vict.gyoe

Artenbestimmung, ist das junges Torfmoos (Sphagnum)??

Recommended Posts

vict.gyoe

Hallo carnivoren Freunde,

 

in meinem moorkübel bildet sich ein grüner Film von diesen kleinen "Pflanzen". Ich wollte wissen ob es sich dabei um sphagnum handelt, oder ob das ein anderes Moos ist?

 

Viele Grüße,

Victor

IMG_20190702_081415.jpg

Edited by vict.gyoe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hannes

@vict.gyoe 

Aber hat sich ja erledigt...

 

Sternmoos kann es wirklich nicht sein, mir wurde es auch (Mal) so erklärt...

Kam auch schon komisch vor, denn Moos bildet ja keine Blüten, sondern Sporen...

 

LG Hannes

Edited by Hannes
  • Confused 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
schilfkolben

@Hannes: kannst du bitte so schreiben, dass man versteht, was du sagen willst?

 

vor 4 Minuten schrieb Hannes:

glaube auch frau,

? Frau Moos? Frauenhaarmoos? Was soll der Fragensteller damit anfangen, wenn er sich augenscheinlich nicht mit Moos auskennt? 

Und seit wann entziehen Moose dem Substrat Sauerstoff? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
beyond
vor 45 Minuten schrieb Hannes:

@vict.gyoe

Das ist Sternmoos (glaube auch frau, es entzieht (meines Erachtens) dem Substrat sämtlichen Sauerstoff usw.

Manche entfernen es (wie ich zb) manche nicht.

 

LG Hannes

 

"Sternmoos" ist es ganz sicher nicht!

 

Sternmoos (Sagina subulata) ist auch kein Moos, sondern eine Blühpflanze.

 

Auf dem Bild handelt es sich um eines der Laubmoose (Bryophyta).

 

Welches genau kann dir nur ein Experte sagen.

Eine Bestimmung nur anhand dieses Bildes ist nahezu unmöglich.

Allein Bryidae umfasst ca. 800 Gattungen und ca. 15000 Arten !!!

 

Siehe auch ...

 

Edited by beyond
Link hinzugefügt
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vict.gyoe

Vielen Dank für die schnelle Hilfe! 

Kann mir auch jemand erklären, warum Spaghnum bei mir nicht so gut wachsen möchte und dieses Laubmoos nur so wuchert? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
beyond
vor 1 Stunde schrieb vict.gyoe:

Vielen Dank für die schnelle Hilfe! 

Kann mir auch jemand erklären, warum Spaghnum bei mir nicht so gut wachsen möchte und dieses Laubmoos nur so wuchert? 

 

Ähm ... Was ist denn jetzt die Frage ?

Was hast du denn vor bzw. wie soll es denn am Ende aussehen ?

 

Sphagnum ist Laubmoos!

Die Torfmoose (Sphagnum) sind eine von drei Unterabteilungen der Laubmoose.

 

Ob das bei dir im Topf jetzt allerdings Sphagnum fallaxSphagnum girgensohniiSphagnum palustreSphagnum papillosum, etc. oder eines der "echten Laubmoose" (Bryopsida) wie z.B. Mnium hornum oder sonst was ist, kann zumindest ich dir anhand dieses einen Bildes nicht sagen.

 

Es gibt mindestens 150 verschiedene Arten Sphagnum und mehrere tausend Arten bei Bryopsida.

 

http://www.bildatlas-moose.de/index.htm

 

http://www.ijon.de/moose/index.html

 

 

Edited by beyond
typo + links hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vict.gyoe

Achso, jetzt verstehe ich! D.h. mit etwas Glück ist das sphagnum was dort bei mir wächst und kein "echtes Laubmoos" 😍

Welches ist denn das häufigste Torfmoos das in der Karnivorenkultur verwendet wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites
PeSiAl

Moin,

 ich will Dir Deinen Mut ja nicht nehmen, vermute aber das es sich bei Deinem Moos um ein kein Sphagnum handelt.

Leider ist das Bild in der Vergroesserung auch etwas unscharf, sieht aber auf den ersten Blick so aus wie das Moos, was sich gerne mal ohne zutun ansiedelt.

Habe hier mal eben 2 Bilder vom Balkon gemacht was Deinem Moos aus meiner Sicht recht aehnlich sieht und bei dem ich weiss das es kein Sphagnum ist bzw. sein kann.

Naja, aber hier im Forum hast Du sicher gute Chancen in Gesuche/Angebote doch recht guenstig etwas Torfmoos zu bekommen. Gehoert ja irgendwie in jeden Karnivorenhaushalt 😉.

VG,

 Peter 

 

 

 

20190703_193027.jpg

20190703_193102.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
schilfkolben
Am 3.7.2019 um 00:57 schrieb vict.gyoe:

Achso, jetzt verstehe ich! D.h. mit etwas Glück ist das sphagnum was dort bei mir wächst und kein "echtes Laubmoos" 😍

Nein, tust du nicht, srry. 

Um der Verwirrung Einhalt zu bieten: Innerhalb der Moose gibt es 3 Abteilungen: Lebermoose, Hornmoose und Laubmoose (zu denen auch Sphagnum gehört). Aus Erfahrung (habe dein gezeigtes Moos oder ein ähnliches auch in meinen Töpfen) kann ich dir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, dass das kein Sphagnum ist, aber irgendein anderes Laubmoos sein kann. Wie schon gesagt, kann man anhand nur dieses Fotos nicht bis zur Art bestimmen.

Grüße. Wenn du weitere Fragen hast, frag.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.