Jump to content
Sign in to follow this  
marty1978

Die kleineste Kannenpflanzenart

Recommended Posts

marty1978

Hallo,

 

hätte gerne gewusst wie die kleineste Kannenpflanzenart heißt?

 

 

Die größte  Kannenpflanzenart ist die Nepenthes rajah oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

N.argentii

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas G

Kleinste = N. argentii und N. micramphora. 

 

Größte (alle gleichauf) = N. rajah, N. merrilliana, N. palawanensis 

 

Gruß

Thomas. 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mathias Maier
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb Thomas G:

Kleinste = N. argentii und N. micramphora. 

 

Größte (alle gleichauf) = N. rajah, N. merrilliana, N. palawanensis 

 

Gruß

Thomas. 

 

Nicht zu vergessen, N.attenboroughii

 

Wobei die Größe auch immer davon abhängt nach was man definieren will, Kannengröße, Volumen, Durchmesser, Wuchshöhe...

Edited by Mathias Maier
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas G

Hehe, bei Wuchshöhe wäre N. rhombicaulis ganz vorne mit dabei. Oder N. bicalcarata. Beide machen aber bei weitem nicht die größten Kannen. 

Und die ansonsten riesige N. rajah wäre in dem Punkt ganz schön abgeschlagen 🙂

 

An N. attenboroughii habe ich auch gedacht, aber ich glaube N. palawanensis ist im Schnitt noch nen Tick größer; deswegen habe ich N. att. weggelassen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mathias Maier
vor 6 Minuten schrieb Thomas G:

Hehe, bei Wuchshöhe wäre N. rhombicaulis ganz vorne mit dabei. Oder N. bicalcarata. Beide machen aber bei weitem nicht die größten Kannen. 

Und die ansonsten riesige N. rajah wäre in dem Punkt ganz schön abgeschlagen 🙂

 

An N. attenboroughii habe ich auch gedacht, aber ich glaube N. palawanensis ist im Schnitt noch nen Tick größer; deswegen habe ich N. att. weggelassen. 

N. truncata sollte man auch nicht ausser Acht lassen, mit bis zu 50cm hohen Kannen... aber wie gesagt, es ist immer definitionssache... Nicht jede große Kanne (nach der Länge beurteilt) hat auch ein großes Volumen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dubb
vor 2 Stunden schrieb Sonja Schweitzer:

N.argentii

Hallo, hat jemand eine Idee wo man Diese bekommen kann?

Gruss Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian List

Prinzipiell bei Andreas Wistuba im Shop, aber derzeit keine zum Verkauf 

Share this post


Link to post
Share on other sites
beyond
vor 1 Stunde schrieb Christian Dubb:

Hallo, hat jemand eine Idee wo man Diese bekommen kann?

Gruss Christian

 

Entweder einfach mal in "Gesuche" nachfragen. 

Die haben zig Leute in ihrer Bestandsliste.

 

Ansonsten aktuell in der Bucht, völlig überteuert aus Polen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tina

hallo,

die hier ist aber auch sehr klein. Es handelt sich hier um eine Lowii "mini" vom TC und ist jetzt ca. 7 Jahre alt.

Höhe und Durchmesser ohne Topf 5-6cm

20190709_153939.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
moskal

Hallo,

 

die Kanne links hatte ich jahrelang und sie hat sich bei der Größe gehalten. Was es für eine ist weiß ich nicht, nur daß sie aus dem Tiefland Borneo stammt. Irgendwo muß ich noch den Fundort haben.

Eines Tages ist der Fisch auf dem Foto drauf gekommen, daß die Kannen schmecken und das wars dann für die Pflanze.nepenthes.borneo.channa.1.jpg.e6f6ab03a401437472a94ee8b46ded03.jpg

Gruß, helmut

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philipp B.

Ich dachte bisher, dass N. campanulata eine der kleinsten Neps ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
stefan barth
vor 8 Stunden schrieb Mathias Maier:

Nicht zu vergessen, N.attenboroughii

 

Wobei die Größe auch immer davon abhängt nach was man definieren will, Kannengröße, Volumen, Durchmesser, Wuchshöhe...

 

Blattgröße wäre auch noch ein Parameter für die größte (Kannen)-Pflanze.

Da wäre - zumindest dem Namen nach - macrophylla auch zu nennen...

 

vor 5 Stunden schrieb beyond:

 

Entweder einfach mal in "Gesuche" nachfragen. 

Die haben zig Leute in ihrer Bestandsliste.

 

Ansonsten aktuell in der Bucht, völlig überteuert aus Polen.

 

Vorsicht bei argentii - nur echt mit den Flügelchen. Da sind viele "unechte" im Umlauf und in den Sammlungen

 

Viele Grüße

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.