Jump to content
Sign in to follow this  
Pede4478

Überwintern im Gartenhaus..

Recommended Posts

Pede4478
Posted (edited)

Hi zusammen,

Ich hab mir im Verlauf des Frühjahres und Sommers ein paar Karnivoren zugelegt, darunter paar Dioneas,

Drosera anglica u. Filiformis, 

Sowie Sarracenia purpurea venosa,

S. X Vogel, S .X Eva, S X. Catesbai und Baumarkthybriden, 2 Psittacina.

Ein paar davon stehn im Moorkübel die andern sind einfach getopft. Nun wohn ich im Nordschwarzwald direkt hinterm Hauptkamm, d.h viel Niederschlag und auch im Winter teilweise hohe Schneemengen bis zu 1meter +. 

Die oben genannten X-Varianten habe ich erst einige Wochen wohingegen mein Baumarkthybride seit Ende April ans Klima gewöhnt ist.

Jetz zum Anliegen, ich will meine Dioneas und zumindest meine X Varianten vor den krassesten Temperaturen schützen. Wir haben en kleines ungeheiztes Gartenhaus in dem die Temperaturen nicht so tief abfallen, jedoch hat das Häuschen nur ein Nord- und Südfenster.. wäre das dann wohl zu dunkel für die Pflanzen?

Von den S. Purpurea Venosa möcht ich mal en Versuch fahren und eine den ganzen Winter rausstellen, was meint ihr ist das Gartenhaus ne solide Lösung?

 

Grüße ausm Schwarzwald,

Peter

 

 

IMG_20190810_175852.jpg

IMG_20190804_192857.jpg

Edited by Pede4478
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
deleted

Hey Pede,

die Pflanzen können eigentlich unbeschadet und ohne größere Vorkehrungen im Moorkübel überwintern.
Drosera filiformis neigt im Frühjahr jedoch leider manchmal zu Schimmelbildung am Hibernakulum, weshalb ich eine gute Durchlüftung empfehlen würde.
Einige Ableger der Arten standen aus Platzgründen diesen Winter bei mir ebenfalls in 9er-Töpfen ungeschützt im wassergefüllten Untersetzter auf meiner Terrasse.
Da der Abstand zum Nachbarhaus bei uns allerdings sehr nahe ist, ist der Standort jedoch bereits baulich bedingt etwas geschützt und sicherlich einige Grad wärmer als in ländlichen/großflächigen Anlagen.
Du könntest die Pflanzen also beispielsweise nah an die Hauswand stellen, um dir die Wärmestrahlung des Gebäudes zu nutze zu machen.


Liebe Grüße

Nebari

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jens Neumann

Hallo Pede,

 

Vom Prinzip sollten deine Pflanzen keine Probleme mit dem Überwintern haben. Meine Pflanzen sind den Winter über mit einem Schutzvlies (Gemüsevlies) abgedeckt. Von jeder Art von Folie würde ich abraten, hatte bis jetzt damit nur Schimmel/ Pilz Probleme. Da die Pflanzen in Winterruhe sind, sind die Lichtansprüche nicht sehr hoch, da sich die meisten Pflanzen eh komplett zurückziehen.

 

Was deinen Kübel betrifft: Viele von uns haben einen Moorkübel in Form eines eingegrabenen Kübels, dies hilft weil der Kübel dann nicht vollständig, sondern nur Oberflächlich friert. Das umliegende Erdreich wirkt dabei isolierend. Bei einem Moorkübel im Kübel, der nicht eingegraben ist, besteht die Gefahr, das dieser komplett einfriert und die Pflanzen über den Winter an Trockenheit eingehen. ich würde dir daher empfehlen den Kübel zumindest auf eine isolierende Unterlage (Styroporplatte) zustellen und ihn zusätzlich mit Isolierenden Material (bspw. Kokosmatte) zu umwickeln. Dann noch Vlies drüber und gut, gerne auch im Gartenhaus. Für einzelne Töpfe kann ich Thermoboxen aus Polystyrol empfehlen (Da kann man auch Wasser rein gießen, gibts bei Bauhaus etc.). Mit Deckel leicht geöffnet wenn es milder ist.

 

Da unserer Berliner "Winter" jedoch den Namen Winter nicht wirklich verdienen musst du mal schauen was du davon für deine Witterungsverhältnisse nutzen kannst.

 

Beste Grüße

 

Jens

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.