Jump to content
Sign in to follow this  
Conoderma

Meine ehemalige Datura ( Brugmansia ) XXL

Recommended Posts

Conoderma

Hallo zusammen,

beim Stöbern in meinen Alben ist mir heuete meine ehemalige Engelstrompete aufgefallen.

Möchte sie euch mal zeigen. Leider hat ein früher Frosteinbruch meine ALTE dahinngerafft.

Es war ein echt schönes Teil ,hat zwar ein wenig Arbeit gemacht, aber mit ihrer Blütenfülle entschädigt.

Seht selbst . Heute hat es bei uns nach drei Wochen mal eine ordentliche Husche gegeben, aber immer noch viel zu wenig.

 

Gruß Manfred

 

SDC10834.JPG.ca143a73ddf53f43fd9887d3de8495e2.JPG

 

SDC10835.JPG.43b596e3ce6a837645b9c84a1d7c8f64.JPG

 

 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ralf Mößle

Ein wahres Prachtstück. Sehr schön. Danke fürs zeigen.

 

Viele Grüße Ralf 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Piesl

Dem kann ich mir nur anschließen. Das ist bei der Größe aber auch eine ordentliche Schufterei bis sie wieder frostsicher verstaut ist.

 

Gruß Piesl

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Maik Rehse

Tolles Teil, sehr schade drum... Ich habe auch einige von denen und weiß, dass sie viel Arbeit machen und einem schnell ans Herz wachsen...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Brugmansien treiben meist aus den Wurzeln wieder aus, auch wenn sie tot zu sein scheinen.

Wir haben eine Große, nachdem sie während der Überwinterung in der Scheune "eingegangen" ist auf den Komposter geworfen. Der Wurzelballen lag dann dort noch einige Monate, auch bei Frost.

Im Frühjahr trieb die Pflanze dann aus den Wurzeln erneut aus und wuchs dort einfach weiter, als ob nichts passiert sei.

Also nicht zu früh entsorgen!😉

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Conoderma

Hallo zusammen,

freue mich über eure Kommentare und die Bienchen.

Ja, die Brugmansien sind wirklich tolle Kübelpflanzen, aber auch sehr pflegeintensiv .

Hatte meine Pflanze über 10 Jahre, zum Schluß wog der Kübel - 80 Liter - mit zurückgeschnittener Krone, bereit für das Winterquqrtier,

etwa 120 Kg. Es war schon eine richtige Plakerei. Der Hauptstamm hatte 20 cm Durchmesser.

Hatte meine Pflanze nach dem Frostschaden natürlich in den Keller geräumt, aber nach etwa 6 Wochen löste sich die Rinde und es wurde alles Matsch. Sie was also definitiv hinüber. Habe sie entsorgt. Vielleicht doch zu früh ?

Hatte meine Datura als Hochstamm gezogen  , 3 - 4 Austriebe habe ich im Frühjahr gelassen und daraus die Krone aufgebaut.

Alle anderenTriebe habe ich laufend weggebrochen.

Gepflanzt in gute Komposterde und etwa alle 4 Jahre umgepflanzt, immer in den gleichen großen Kübel.

Man kann rigoros 25 % des Wurzelballens wegschneiden und neue Erde einfüllen. Die Pflanze steckt das weg.

Damit die Pflanze auch zügig wachsen kann, ist die Versorgung mit Wasser und Dünger enorm wichtig . Brugmansien sind Starkzehrer.

Habe den Profidünger Hakaphos von COMPO verwendet  . 30 g auf 10 Liter und das bei jedem zweiten Gießen. Bekommen sie gelbe Blätter, ist es Nährstoffmangel.

Das sind meine Erfahrungen und ich bin damit immer  gut gefahren.

Düngen ist das A und O ..

Hoffe, es waren nicht zu viele Fakten.

 

Gruß Manfred

 

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Ja, Du hast sie mit Sicherheit zu früh entsorgt. Diesen Zustand hätte ich bei unseren Pflanzen schon öfter und habe sie immer noch.

Bei so alten Wurzelballen ist genug Material zur Regeneration da, so dass die Pflanzen zuverlässig neu austreiben 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.