Jump to content
Huabafranze

Haltung von Drosera Andromeda

Recommended Posts

Huabafranze

Hallo zusammen, ich habe wirklich fast jede Hauptart von Karnivoren und alle fühlen sich an ihrem Standort eigentlich recht wohl. Nur eine Drosera Andromeda hatte ich jetzt schon zweimal, und zweimal ist sie an verschiedenen Standorten eingegangen. Wie haltet ihr eure Drosera Andromeda? Habe jetzt eine dritte bekommen und möchte natürlich dass mir diese auch erhalten bleibt.

20190825_102112.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siggi_Hartmeyer

Nicht in die knalle Mittagssonne stellen, immer Anstau und besonders nachts hohe Luftfeuchte bieten. Dann wächst Andromeda wie Unkraut 😀.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lydia91
Posted (edited)

Hi 😀

 

ich halte sie im Winter am Ostfenster (bzw. an der Balkontür) zusammen mit anderen Carnis in einem ausgemusterten Aquarium…darüber 2 LED-Leisten, mit denen ich die kurzen Wintertage etwas verlängert habe (je 3-4 Std. um die Dämmerung morgens und abends). Aber Zusatzbeleuchtung ist bei dieser Hybride denke nicht nötig…sie sieht dann evtl. es krüppeliger aus im Winter und startet erst im Frühjahr wieder durch. Im Sommer steht sie auf meinem Ostbalkon in der vollen Sonne…die ab dem Mittag aber wieder weg ist. Gegossen wird mit Regen- oder Osmosewasser immer im Anstau. Wenn ich mal ein paar Tage nicht da bin, ist der Untersetzer auch mal 1-2 Tage leer, was bisher auch nicht gestört hat. Selten füttere ich mal zu (im Winter) mit ganz wenig Fischfutterflocken oder dünge im Sommer ein- bis zweimal (0,1 mL Wuxal auf 1 L Wasser…siehe die entsprechenden Threads 😅). Was das Substrat angeht, steht die Drosera bei mir in einen Torf-Sand (1-2 mm)-Gemisch im Verhältnis 2:1. Ich habe auch noch etwas übrig gebliebenes Sphagnum untergemischt…muss aber nicht sein denke ich.

 

Viel Erfolgt^^

Edited by Lydia91
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Huabafranze
vor 55 Minuten schrieb Siggi_Hartmeyer:

Nicht in die knalle Mittagssonne stellen, immer Anstau und besonders nachts hohe Luftfeuchte bieten. Dann wächst Andromeda wie Unkraut 😀.

Danke für die Tipps, würde sie sich im Hochland Terrarium Wohlfühlen? Nachtabsenkung auf ca 14 Grad.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman Link

Ich hab meine in einem der ungekühlten Terrarien für Mittelhochländer etc. Die hohe Luftfeuchte scheint sie gut zu finden, jedenfalls macht sie bei mir eigentlich bisher einen recht unkomplizierten Eindruck.

 

Gruß, Roman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siggi_Hartmeyer

@Huabafranze: Die Standorte der Mutterpflanzen liegen in Queensland im Bergland, da gibt es nachts mitunter einstellige Celsiusgrade, im Winter auch unter 5°C (Frost eher nicht). 14°C nachts ist für Hochländer schon recht warm und dürfte auch D. "Andromeda" (noch nicht als Kultivar eingetragen) gar nichts ausmachen, im Gegenteil.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Franze,

 

D. x Andromeda gedeit unter "Zimmertemperatur" problemlos. Direkte Sonne solltest du wie gesagt vermeiden. Ich verwende als Substrat für alle Queenslander ein lockeres Gemisch mit viel totem und lebendem Sphagnum. Bei der Kultur in Torf ist bei mir D. x Andromeda ne Zicke. Die sterben da oberirdisch öfter mal ab, treiben aber nach einigen Wochen wieder neu aus. Evtl. hast du deine Erstversuche zu früh entsorgt.

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Huabafranze

Hallo Nicky, die zweite habe ich noch nicht weggeworfen. Und es sieht wohl so aus als hätte ihr der letzten Standort wieder besser getan. Sie treibt tatsächlich neu aus.

20190828_203556.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.