Jump to content

Destilliertes Wasser aus dem Trockner?


Recommended Posts

Guten Tag🤗

hab da mal eine Frage, hab meiner Freundin ein paar meiner Ableger vom Sonnentau vermacht.

Diese habe Bisher vorwiegen mit destilliertem Wasser gegossen, jetzt die Frage.

Freundin hat einen Kondenztrockner, könnte sie dieses Wasser evt auch nutzen eh man es weg schüttet, oder sind da evt noch schädliche Stoffe mit drin?

hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?

 

Link to post
Share on other sites

Ich nutze mein Trocknerwasser. Manch anderer tut das auch nach dem was ich hier gelesen habe. Es kann aber Rückstände enthalten, also ist das wohl keine 100% sichere Lösung. Bei mir klappt es aber bisher.

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Feldenberg

Also ich nutze Trocknerwasser seit über 5 Jahren - erst ein alter Kondenstrockner, dessen Wasser schon oft auch nach Waschmittel roch und jetzt so ein neuer mit Wärmetauscher, da riecht es nicht mal mehr. Ich hab ein PPM-Tester reingehalten und da war das Wasser immer völlig nah am Destillat dran. Das Einzige was drin sein könnte, wären eben Parfümstoffe und evt. Phosphat - was aber in Geringdosen nicht so schlimm ist wie andere Salze bzw. Kalk.

Grüssle Feldi

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
Lavicola
vor 16 Minuten schrieb carnivorenfan20:

Ich könnte mir auch vorstellen, dass das mit einem herkömmlichen Wasserfilter geht. Zudem praktisch: du kannst dein Leitungswasser auch zum trinken filtern :-)

Ich selbst habe einen Brita-Wasserfilter und bin super zufrieden. Er filtert Chlor, Sand, Kalk und störende Geschmacksstoffe. Schau mal hier ist noch ein Artikel dazu, was die Wasserfilter heute so alles können: https://www.kuechenbook.de/wasserfilter-brita-test/

Grüße Carnivorenfan20

Wenn du solche Aussagen triffst, wäre es auch super, wenn du diese auch belegen würdest, denn das Marketinggeblubber von Hersteller kann man nicht ernst nehmen.

Vor einigen Jahren hatte ich mal das gefiltertes Wasser von einen Britta Filter mit einen billigen Leitwertmessgerät gemessen und das Ergebnis war damals, dass der Leitwert fast gleich geblieben ist, also keine wirklich Verbesserung des Wassers(= Karnivoren würden mit der Zeit eingehen).

 

Viele Grüße

Lavicola

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Christoph Hübner

Hallo Carnivorenfan20,

 

vor 32 Minuten schrieb carnivorenfan20:

Schau mal hier ist noch ein Artikel dazu, was die Wasserfilter heute so alles können: https://www.kuechenbook.de/wasserfilter-brita-test/

Ob ein "Test" objektiv ist, der lediglich einen Hersteller berücksichtigt, wage ich sehr zu bezweifeln. Ich würde davon abraten solche Filter für die Aufbereitung von Leitungswasser für Karnivoren zu verwenden.

 

 

Viele Grüße

Christoph

 

 

Link to post
Share on other sites
Bube71

Habe hier auch einen Brita Filter. Der halbiert leider nur den  Leitwert. Unser Leitungswasser einen Leitwert von ca. 585. Nach dem lauf durch den Brita Filter sind es immer noch über 300. Würde ich nicht empfehlen

Edited by Bube71
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.