Jump to content
Franz95

Regenrinne - Materialauswahl

Recommended Posts

Franz95

Hallo zusammen,

 

eine Frage an euch: Welches Regenrinnenmaterial würdet Ihr wählen, um das damit aufgefangene Regenwasser zum Gießen der Carnivoren bedenkenlos zu verwenden?

Würde mich über Erfahrungsberichte und Einschätzungen sehr freuen!

 

Vielen Dank!

 

Beste Grüße

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan

V2A/V4A

Share this post


Link to post
Share on other sites
psykie

Bei Kunststoffrinnen hätte ich jetzt auch keine Bedenken.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ralf Mößle

Bei Kupfer wäre ich etwas verunsichert. Doch bei dem ganzen Staub, Pollen usw, was alles ins Regenfaß ein gespült wird, sollte die Materialwahl wohl nicht weiter ins Gewicht fallen.

 

Viele Grüße, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shorty
vor 23 Stunden schrieb Ralf Mößle:

Bei Kupfer wäre ich etwas verunsichert. Doch bei dem ganzen Staub, Pollen usw, was alles ins Regenfaß ein gespült wird, sollte die Materialwahl wohl nicht weiter ins Gewicht fallen.

 

Viele Grüße, Ralf

Also meine Regenrinnen sind aus Kupfer, und ich gieße nun schon seit 5 Jahren mit dem so gesammeltem Wasser, ohne Probleme. Was die Pollen und den anderen Dreck betrifft, scheint es auch zu funktionieren. Also ich denke auch das Material spielt nicht so die Rolle. 

Gruß und schönes Wochenende 

Shorty 

Edited by Shorty

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joachim Danz

Hallo,

 

1 hour ago, Shorty said:

Also meine Regenrinnen sind aus Kupfer, und ich gieße nun schon seit 5 Jahren mit dem so gesammeltem Wasser, ohne Probleme.

 

dieser Beitrag von Klaus zu den Kupferregenrinnen finde ich ganz interessant:

Klaus schreibt da:

On 8/20/2017 at 8:20 PM, Klaus Keller said:

Hatte aber leider ab Herbst letzten Jahres riesige Probleme mit meinem Wasser (Regenwasser, das ich seit gut 20 Jahren verwende - jedoch über Kupferdachrinnen aufgefangen...) - bei sehr vielen meiner Pflanzen habe ich enorme Probleme gehabt - bei vielen sind die Wurzeln abgestorben die Pflanzen produzieren keine/kaum Kannen. Auch die lowiis, die ich im Freien habe (4 Körbchen) bilden deutlich weniger Kannen als im Vorjahr. Habe jetzt umgestellt auf Osmosewasser.

 

Ich wäre eher vorsichtig...

 

Viele Grüße

 

Joachim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shorty
vor 19 Minuten schrieb Joachim Danz:

Hallo,

 

 

dieser Beitrag von Klaus zu den Kupferregenrinnen finde ich ganz interessant:

Klaus schreibt da:

 

Ich wäre eher vorsichtig...

 

Viele Grüße

 

Joachim

Ich denke eine Regenrinne aus Kupfer ist eh viel zu teuer und werden auch gerne geklaut. Aber wie geschrieben, ich habe keine Probleme. Bei einfachen PVC Rinnen ist man bestimmt auf der sicheren Seite. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.