Jump to content
Sign in to follow this  
schoorsben

Kannenbildung

Recommended Posts

schoorsben

Hallo Freunde,

könnt ihr mir einen Tipp geben auf was dieser Zustand hinweist? Denke mal die Kannenbildung wird bei den Blättern nicht mehr stattfinden.

Tritt so nur an einzelnen auf. Kommt auf den Bildern leider nicht so gut rüber. Sie sehen etwas vertrocknet aus. Nehme mal an das ist noch im Normalbereich und muss erstmal nicht über Änderungen der Kulturbedingungen nachdenken?

Cheers

Ben

A9D09BBB-3866-4AA1-92E2-F5B16F24BE6A.jpeg

2B2E1E69-641A-4D1D-B174-D0D536D8E567.jpeg

87E65DA0-AB6B-483B-84CF-121C44C844AE.jpeg

0CDCCE32-6155-4BC9-8726-A3B44D610837.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
psykie

Hm, also die schauen bei mir durchaus auch mal längere Zeit so aus und kommen dann noch, wenn sich keine Kannen bilden ist es meist vom Licht abhängig, wenn sie wirklich richtig vetrocknen ggf. auch von zu geringer Luftfeuchtigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schoorsben

Genau, ich habe vor kurzem erst zusätzliches Licht installiert und hoffe das reicht erstmal. Das Substrat ist auf jeden Fall normal feucht, also liegt es vermutlich auch an der LF.  Und das bei Wohnzimmerkultur nicht alle Kannen anspringen ist vermutlich auch kein Wunder. 

Danke für dein Feedback!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chriss-82

Hallo Ben ,

 

es kann natürlich verschiedene Ursachen für das Ausbleiben von Kannenbildung geben , vermutlich ist es das fehlende Licht ,auf dessen Ergebnis du ja erstmal warten musst.

Die Pflanze sieht an sich vom Blatt aus recht gesund aus.

Was du noch machen könntest , wäre , um die Luftfeuchte steigen zu lassen Dein Substrat (sofern es aus Torf oder ähnlichem Besteht ) mit Sphagnum zu bestücken.....

Das erhöht automatisch die Feuchtigkeit der Pflanze  und speichert diese auch.

 

Weißt du denn um welche Nephentes es sich handelt ?

 

Meine Kannen stehen alle im Torfmoos , das allerdings auch nicht sehr lange, die Ergebnisse muss ich noch abwarten. 
 

lg christoph 

B07BB466-6709-46DC-918A-8AEBBF06B6D4.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
schoorsben

Hallo Christoph,

vielen Dank für deine Antwort. Es sind vermutlich Ventrata, die ja sehr robust sein sollen. In der Wohnzimmerecke hängen sie natürlich nicht optimal, aber machen sich doch sehr gut. ☺️

Ich habe letztens alle meine Nepenthes mit lebend Moos bedeckt und versuche es feucht genug zu halten, damit es anwächst. Aber den hängenden Kannen wird das vermutlich eh nicht viel bringen, oder? Bin gerade am überlegen, wie ich einen Nebler da oben verbaut kriege.

Grundsätzlich sehen die Pflanzen sehr gut aus, anfangs haben sie auch direkt Kannen gebildet. Deswegen war ich nun vielleicht etwas ungeduldig und wollte nur sicher gehen, dass ich nicht doch etwas übersehe.

 

Cheers

Ben

9E1A8EB2-F0B6-40F6-AF37-8802EE6F4950.jpeg

Edited by schoorsben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.