Jump to content
digimakro

Nepenthes Bestimmung

Recommended Posts

digimakro

Kann mir doch jemand bei der genaueren Bestimmung dieser beiden Nepenthes weiterhelfen? Die Erste, mit den dunkelrote Kannen, hab ich bei uns im Edeka erwischt, die zweite bei uns im OBI... 

 

Danke schon mal im voraus... 

 

Gruß Olaf 

IMG_20191027_220529-01.jpeg

 

IMG_20191027_220447-01.jpeg

Edited by digimakro

Share this post


Link to post
Share on other sites
wilhelmklink

Moin!

Die Erste sieht nach "Bloody Mary" aus. Die Zweite kommt mir nicht direkt bekannt vor, könnte aber eine Maxima enthalten.

Für die Bestimmung von gängigen Hybriden gibt es hier im Nepenthes Unterforum einen Thread, der direkt über dem Bereich angepinnt ist: 

Schönen Abend und viel Erfolg beim Bestimmen 🙂

Edited by wilhelmklink
Mobiler Browser mag den Link nicht
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
digimakro

Das hab ich mir schon durchgelesen... 😉 Hatte aber die Hoffnung, daß trotzdem jemand, was Genaueres dazu sagen kann. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel Reimansteiner

Hallo,

 

das ist N. "Bloody Mary" und N. "Linda".


Liebe Grüße

Manuel

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Olaf,

 

die erste ist ziemlich sicher eine Kreuzung aus N. ventricosa und N. ampullaria. Ob es eine Bloody Mary ist würde ich fast bezweifeln. Diese Kreuzung gibt es mittlerweile mehrfach in verschiedenen Farbvariationen und unter verschiedenen Bezeichnungen. Ich würde diese nur unter N. ventricosa x. ampullaria führen. Für die typische Bloody Mary mit "leuchtend" roten Kannen ist die mir einfach zu dunkel.

 

Grüße Nicky

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
digimakro

Danke, vielleicht hat ja ja and noch ne genauere Idee für die Zweite 😊😉

Hier noch zwei Aufnahmen des Peristoms:

 

IMG_20191102_104806.jpg

 

IMG_20191102_104802.jpg

Edited by digimakro

Share this post


Link to post
Share on other sites
schilfkolben

Moin, bei allem Orakeln ist eine Sache wichtig: es bleibt immer nur eine Nepenthes - Hybride. Nicht eindeutig bestimmte Pflanzen müssen bei Abgabe auch so deklariert sein. Also bitte nicht als das weitergeben, was hier genannnt wurde, sondern einfach als Hybride. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christoph Hübner

Mit Verweis auf den bereits von @wilhelmklink verlinkten Thread mache ich hier zu. 

Ich denke es sind einige Vorschläge gekommen und ein Elternteil lässt sich in der Regel herausfinden. Die Pflanze aber bitte stets als N. Hybride führen. 

 

Viele Grüße

Christoph

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.