Jump to content
Thomas G

Förderprojekte 2020

Recommended Posts

Thomas G

Hallo zusammen, 

 

auch dieses Jahr werden/wollen wir wieder Projekte in Zusammenhang mit fleischfressenden Pflanzen fördern. 

 

Bei der letzten JHV ist die Wilhelma an uns herangetreten mit der Anfrage, ob die GFP die neue Carnivoren-Schauanlage fördern kann, die z.Zt. in Planung bzw. im Bau ist.  

Der Vorstand steht dem positiv gegenüber; wir stellen uns eine Förderung analog zur Aldrovanda-Anlage in Bonn vor. 

Die Wilhelma wird uns noch Informationsmaterial zu der geplanten Anlage zur Verfügung stellen, welches wir dann im nächsten Rundbrief vorstellen können. 

Das Projekt muss auf der nächsten Mitgliederversammlung befürwortet werden und die Förderung kann im Falle einer Bewilligung in der zweiten Jahreshälfte 

ausgezahlt werden. 

 

Als Ausschreibung haben wir dieses Jahr eine Unterstützung für eine(n) Nachwuchswissenschafter(in) auf Bachelor/Master oder Doktorandenniveau ausgeschrieben, der/die eine forschende Fragestellung über fleischfressende Pflanzen als Abschlussarbeit bearbeitet. Die Ausrichtung der Abschlussarbeit ist hierbei beliebig. 

Die Fördersumme beläuft sich auf 3000.-€; sie kann ggf. bei zwei gleichwertigen Anträgen auch geteilt werden. 
Die Ausschreibung kann auf unserer Homepage eingesehen werden: 

https://www.carnivoren.org/naturschutz/foerderungsantrag/

Wie letztes Jahr werden die eingehenden Anträge im Beirat abgestimmt und der Siegerantrag wird dann der Mitgliederversammung zur Abstimmung vorgelegt. Als wissenschaftlicher

Gutachter hat sich Andreas Fleischmann zur Verfügung gestellt. 

 

Gruss

Thomas 

 

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
TobiasO

Hallo Thomas,

tolle Idee mit der Förderung der Schauanlage, gibt es hierzu auch schon einen Zeitplan?

Ich würde gerne mal wieder in die Wilhelma, aber zur JHV hab ich es leider nicht geschafft.

 

LG Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas G

Wie oben geschrieben; Informationen kommen noch. 

Die Schauanlage an sich ist noch in der Planung; im (Um-)Bau sind offenbar die Räumlichkeiten.

 

Gruß

Thomas. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.