Jump to content

Der Frühling kommt mit Macht.


Conoderma

Recommended Posts

Conoderma

Hallo zusammen,

möchte auch noch mal einige Bilder vom Frühlingserwachen zeigen.

Auch bei uns ist es viel zu trocken und da muss man schon mal in gewissen Abständen nachhelfen.

Viel Freude mit den Bildern.

 

Gruß Manfred

 

 

20200412_113921.jpg

20200412_113942.jpg

20200412_114028.jpg

20200412_114234.jpg

20200412_114250-1.jpg

20200412_130556.jpg

20200412_130637-1.jpg

20200413_141752.jpg

IMG_0276.JPG

IMG_0280.JPG

IMG_0281.JPG

IMG_0282.JPG

IMG_0284.JPG

IMG_0286.JPG

IMG_0287 (1).JPG

IMG_0306.JPG

IMG_0310.JPG

IMG_0311.JPG

IMG_0313.JPG

IMG_0314.JPG

IMG_0318.JPG

IMG_0319.JPG

IMG_0320.JPG

IMG_0322.JPG

IMG_0324.JPG

IMG_0325.JPG

IMG_0327.JPG

IMG_0328.JPG

IMG_0331.JPG

  • Gefällt mir 5
Link to post
Share on other sites

Aus unserem Wintergarten hörten wir ein sehr lautes Gebrumme. Ich ging nach eine Weile nachschauen was es dann sei. An einer Scheibe versuchte ein riesiges fast schwarzes Insekt hinaus zu kommen. Obwohl mehrere Scheiben offen waren versuchte sie nur an der Einen heraus zu kommen. Scheinbar war sie schon recht ermattet. Auf einem Papierstück fand es keinen Halt, also versuchte ich sie auf meine Hand  zu schieben. Da wurde ich doch glatt gestochen. Endlich gelang es mir ein sie auf eine andere Unterlage zu bekommen. Leider sind die Handybilder nicht besonders. Im Internet fand ich dann um was es sich bei dem Insekt handelte. Es war eine Schwarzblaue Holzbiene.

38381075ru.jpg

38381079di.jpg

 

 

Edited by Harro
Link to post
Share on other sites

Ja, die ist sehr beeindruckend, dass sie sticht kommt aber selten vor - Pech gehabt!🙂 ...aber danke, dass Du sie so heldenmutig gerettet hast! Auch bei mir fliegen sie manchmal ins GWH, finden aber jetzt, wo alles offen ist, gut wieder selber raus.

10holzbiene_jpg_43096db17de46ebd2009ac068002e9b3.jpg.154b50add853ae2cf2425beb69257460.jpg

 

weils grad so schön ist noch etwas "Blauer Frühling":

iris.jpg.24ea12433d9da5d812ce87721e39a62c.jpgvergiss.jpg.a9dc316b118e556e3edb12da7bdd5d8f.jpgveron.jpg.36ff4a469c9cc0316e9d758c1d5ca135.jpg

Edited by Peter
  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Mossman
Am 19.4.2020 um 17:12 schrieb riverjack:

Hallo Zusammen,

 

sehr schöne Bilder. Gut geeignet um mal etwas aufzuatmen.

 

@Mossman

Du hast hier keine Ringelnatter abgelichtet, sondern eine Aeskulapnatter.

Zugegeben, die Jungtiere der letzteren ähneln schon ziemlich einer Ringelnatter.

 

LG

Heiko


Jetzt aber 😉

3B0A63AE-6B75-46E2-95EB-A76FCB2A246E.thumb.jpeg.e528152f8379b06b31cd44d69d29fca4.jpeg
 

Grüße, MM

  • Gefällt mir 3
Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...
Peter

Auch 2021 kommt der Frühling - die ersten Frühlingsboten sind schon da - Juchuuh!🙂

 

winterlingbiene.jpg.051a05f78649a88925c5a7a143325853.jpg

Edited by Peter
  • Gefällt mir 4
Link to post
Share on other sites
Wolfgang Liere

Na toll, bei mir ist ab diesem Wochenende Schneechaos bis 50 cm Neuschnee und danach Frost bis -11° C angesagt. 😡

Link to post
Share on other sites
Peter

Oje, ja, hab gehört, dass es in der nördlichen Hälfte von D ungemütlich wird🙄!

Wir sind hier südöstlich der Alpen begünstigt, aber nächste Woche wirds auch wieder kälter, evtl. mit Schnee, aber der Frühling kommt bestimmt bald, da kann auch Corona nichts dran ändern!😛

Link to post
Share on other sites
Conoderma

Hallo zusammen,

auch bei mir ist seit drei Tagen die 18 cm Schneedecke weggetaut und die ersten Frühlingsblüher erscheinen.

Vorfrühlingsalpenveilchen -  Cyclamen coum und die Winterlinge - Eranthis hyemalis.

Leider sind sie heute Abend schon wieder eingeschneit und in den kommenden Tagen wird es richtig heftig. Bin gespannt was da auf uns zukommt. Auf den richtigen Frühling können wir wohl noch etwas warten.

Am letzten Wochenende hatte der Frost bei uns auch schon mal richtig zugeschlagen.

Am Sonntag früh, 19 Grad minus ,am Montag früh 16 Grad minus und dann war der Schnee  bis Donnerstag schon wieder  weggetaut.  Regen und     9 Grad plus.

Bis kommenden Mittwoch soll es wieder bis 15 Grad minus geben . 6 Grad minus am Tage.

Klein Sibirien lässt grüssen.  Wir hatten hier die tiefsten Temperaturen in ganz Sachsen Anhalt..

Der Wetterbericht ist damit beendet.

 

Freue mich auf weitere kleine Beiträge, habe absolut nichts dagegen. 

 

Grüße aus der Altmark

Manfred

 

IMG_1063.JPG.938289fff2b1154314f5f51c73b4886a.JPG

 

IMG_1064.JPG.c7a4b08aae0065fedf78a10db484cd1e.JPG

 

 

 

 

 

  • Gefällt mir 4
Link to post
Share on other sites
moskal

Hallo,

 

auf jeden Fall ist der Frühling in den Startlöchern. Die Vögel hier beginnen mit Revierkämpfen und machen ab 5 Uhr Krawall. Aber es wird sicher wieder richtig kalt.

 

Bei D.filliformis zeigt sich grün:

d.filliformis.florida_21_02_05.1.jpg.0ad926ce41236d32a55136a4597ba55b.jpg

bei intermedia von zwei Herkünften zeigt sich auch langsam was.

 

Gruß, Helmut

 

  • Gefällt mir 4
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Leider werden diese ersten Blätter wohl abfrieren wenn ich den Wetterbericht richtig interpretiere.

Edited by partisanengärtner
rechtschreibung
Link to post
Share on other sites
Leo H.

Auch hier kommt der Frühling mit Macht ... nur nicht mehr für lange😉.

Da wäre die Narcissus romieuxii

20210206_124925.thumb.jpg.279ccdb5c508847d2245c33ad1309c59.jpg

 

Die Schneeglöckchen

20210206_125136.thumb.jpg.c2ce85e378587af1960da3f21209466c.jpg

 

Die ersten Winterlinge

20210206_125152.thumb.jpg.97506389f85fac07384b2f4873810f30.jpg

 

Und Krokusse

20210206_125105.thumb.jpg.3626d27d3f1705e224fa1c6278c13336.jpg

20210206_125115.thumb.jpg.0ec3c899647bd5eb4bc11241749532f8.jpg

 

Sowie das Alpenveilchen

20210206_125036.thumb.jpg.739cc865cf4bae7b33e510e568d0f338.jpg

 

Und der Rosmarin

20210206_125237.thumb.jpg.392b77343718f233d91e22da3b3757c3.jpg

 

Bei dem Wind sind leider einige Bilder unscharf geworden

 

Lg, Leo

  • Gefällt mir 3
Link to post
Share on other sites
Conoderma

*Hallo Leo,

sehr schöne Bilder hast du da geschossen.  Ist den die Narzisse immer schon so früh, oder hast du sie vorgetrieben. Werde ich mir auch mal besorgen. Die Krokusse zeigen bei uns auch die ersten zarten Spitzen. Wie auf den Bildern zu sehen ist, hast du ja auch herbstblühende Krokusse im Garten. Sehr schön.  Wenn du etwas Geduld hast , werden die Winterlinge und Alpenveilchen sich auch langsam vermehren. Nicht hacken und kratzen, einfach nur in Ruhe lassen und mit Kompost düngen.  Der Rosmarien wir  bei der kommenden Kälte bestimmt leichte Blessuren davontragen.  Weiterhin viel Freude mit deinen Pflanzen.

 

LG  Manfred

 

Link to post
Share on other sites
Leo H.

Hallo Manfred,

 

Dankeachön!

vor einer Stunde schrieb Conoderma:

Ist den die Narzisse immer schon so früh, oder hast du sie vorgetrieben

Jein, die Blütenknospen können schnell erfrieren, weil sie schon ab Herbst austreiben. Deshalb habe ich sie ins GWH gebracht als die ersten Fröste im Januar kamen. Die Pflanze würde im Freiland nur bei mildem Wetter und geschützter Lage die Herbstknospen rechtzeitig durchbekommen und deshalb meist erst im März mit dem zweiten Rutsch blühen. Letztes Jahr zum Beispiel blühte die an Weihnachten und im März, beides im Freiland. Das Laub kann angeblich bis -10 Grad C ab. Im Sommer muss man sie recht trocken halten, sonst fault sie.

 

Der Rosmarin, bei dem habe ich auch Bedenken. Aber er hat inzwischen einen kleinen Stamm mit 4cm Durchmesser und daumendicke Wurzeln, aus denen er zur Not wieder austreiben könnte.

 

Ja, ich habe versucht verschiedene Arten Krokusse zu pflanzen, sodass ich von September bis April immer was am blühen habe. Jezt im Februar sind es C. korolkowii und C. ancyrensis, C. laevigatus ist seit einer Woche durch. 

 

Bei den Herbstalpenveilchen habe ich schon Sämlinge im Beet gefunden😁.

 

Lg, Leo

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Aus dem Wurzelstock treibt Rosmarin höchst selten aus (mir ist kein einziger Fall untergekommen, aber bei mir ist es gewöhnlich kälter). Wenn alle grünen Triebe erfroren sind sterben alte Exemplare einfach ab.

Es hillft niederliegende  Äste  auf dem Boden zu verankern und kurzfristig abzudecken.  Diese überleben viel eher.

Junge Stecklingspflanzen  sind deutlich widerstandsfähiger und regenarationsfreudiger.  Das gilt für viele verholzte Gewächse aus wärmeren Zonen.

Link to post
Share on other sites
Joachim Danz

Hallo,

 

bei uns dauert es leider noch ein wenig. Lediglich im Nachbargarten blüht die Zaubernuss:

IMG_20210207_124208.jpg.e2372099be58292effea758b3aa5d914.jpg

 

Und im Gewächshaus fangen die Sarracenia auch damit an (ausgesät im Herbst 2018):

DSC08760.jpg.8a8ab3a43dcc84ae07a677403a1ffb7c.jpg

 

DSC08756.jpg.fe8c2b0e583fa1636067b3aad0084ed6.jpg

 

sowie Utricularia:

DSC08860.thumb.jpg.f4b053f66a8afb71455e275cec3be479.jpg

 

Die Nepenthes blühen ohnehin übers ganz Jahr, haben aber natürlich keine "schönen" Blüten.

 

Viele Grüße

 

Joachim

  • Gefällt mir 7
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Peter

derzeit sehr warm, die ersten Frühlingsboten blühen, auch Zitronenfalter und Feuerwanzen sieht man schon. Hoffentlich gibts keinen Winterrückfall....

krokus.jpg.4c2bc379ec00e072e7499daab06f78d6.jpg

leucojum.jpg.36d03b5e550ed4ca5865c34d3ab31e70.jpg

winter2.jpg.10574d950ff3fac8339f400b28f5aac9.jpg

Frühlingsgrüße, Peter

 

  • Gefällt mir 3
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Die Wahrscheinlichkeit das nichts kommt ist leider sehr gering. Hoffen wir das dann wenigstens Schnee zu Hilfe kommt.

Link to post
Share on other sites
Leo H.

Hallo zusammen,

 

so, jetzt aber kommt der Frühling wirklich mit Macht und laut Wetterbericht hat er auch vor zu beliben😁. 17 Grad und strahlender Sonnenschein sind genau das, was man nach diesem in vielerlei Hinsicht dunklem Winter braucht

 

Den Anfang macht der kleine Winterling Eranthis hyemalis, denn die etwas robustere Art E. cilicica braucht noch ein wenig. Ich mag dieses gelb, wenn man wirklich viele am blühen hat sieht es fast so aus, als würde die Sonne scheinen.

20210221_121710_compress97.thumb.jpg.8002051a1db9e0bdf6b7096328904290.jpg

 

Die Schneeglöckchen explodieren jetzt praktisch und schaffen mehrere Zentimeter am Tag. Man wundert sich, wo die überall rauskommen.

20210221_121726_compress12.thumb.jpg.7e1d682215016de4d3512a99fc933742.jpg

 

Die ersten Reticulata-Iris sprießen. Sie mögen es, wenn es im Sommer trocken ist und werden im Gegensatz zu den Tulpen jedes Jahr mehr.

20210221_121808_compress23.thumb.jpg.05b6d9a9efa88e6246855d76d0059747.jpg

 

20210221_121754_compress59.thumb.jpg.b897c381be5bfaa59707dd495b8c7b57.jpg

 

Eine Schlüsselblume traut sich auch schon raus. Die ersten Blüten hat sie unter dem Schnee geöffnet.

20210221_121844_compress19.thumb.jpg.a5b8de2f688b9bda586fabb2e0c76a6a.jpg

 

Und die Sarracenien im Moorbeet sind wieder auf Beutefang. Die Artgenossen im GWH wachen bei sommerlichen 26 Grad so langsam auf.20210221_122013_compress25.thumb.jpg.2303b14f09d770cb53a826321d6299c0.jpg

 

20210221_122925_compress28.thumb.jpg.b9fb472775b882bf97aa00560ee8e560.jpg

20210221_123108_compress95.thumb.jpg.b9464d3e1dd967a225aeef454b90f60b.jpg

Dann wären da natürlich noch die Krokusse. Jetzt beginnt die Hauptblptezeit der Krokus-Arten und deren Sorten. Viele der großblütigen Hybriden sind aus unerfindlichen Gründen drei Wochen später dran.20210221_122248_compress3.thumb.jpg.3b5b86abc5bba23935255c60eb413015.jpg

 

20210221_122030_compress10.thumb.jpg.7927a64d57ed613fb5877d627bf0b1c7.jpg

 

20210221_122336_compress78.thumb.jpg.d8384ab796582e6bcbe8815d03e7eef7.jpg

 

20210221_122430_compress20.thumb.jpg.73cbff93b2ab976bea11357e0a0e661d.jpg

 

20210221_121732_compress17.thumb.jpg.4abf875d16856bd621539cf5163a46e4.jpg

 

Die Bienen und Hummeln freut's:

20210221_122709_compress6.thumb.jpg.e60c29039940739fdbe46ab8449c2cbc.jpg

 

Eine Kleine Zeitlose, C. hungaricum. Sie ist zuverlässig aber unscheinbar. Ich entdecke sie leider oft erst nachdem sie verblüht ist.

20210221_122320_compress61.thumb.jpg.1c5510c0fee8ffcb7d6bb28ff3a3467a.jpg

 

Ach ja, und hier der Rosmarin. Er wirkt nicht begeistert, ist aber auch nicht zurückgefroren. Ich glaube er wird sich erholen und neu austreiben.

20210221_122818_compress61.thumb.jpg.792782ac9d5e6183aaf4cdb06a96ac2d.jpg

 

Mehr Bilder habe ich nicht gemacht, aber 17 Stück sind ja auch genug😅. Die Qualität ist nicht so gut, weil ich die Bilder stark komprimieren musste. Sonst wäre von meinem Datenkontingent hier bald nichts mehr übrig. Ich hoffe es gefällt trotzdem!

 

Lg, Leo

Edited by Leo H.
  • Gefällt mir 6
Link to post
Share on other sites
Marco M

Auch bei uns hier in OWL sind die Temperaturen in die Höhe geschossen.

Soll wohl leider im März nochmal Kalt werden.

Aber aktuell genießen wir die Vorfreude auf den kommenden Frühling.

Schneeglöckchen im Wald und Krukusse im Garten.

 

Sonnige Grüße

Marco

 

Krokus1.jpg

Krokus3.jpg

Krokus4.jpg

Schneeglöckchen.jpg

Schneeglöckchen2.jpg

  • Gefällt mir 5
Link to post
Share on other sites
Peter

Hier blühen schon die Palmkatzerl (Salweide und ähnliche) und die Hummelköniginnen sind auf der Suche nach Nahrung und Nistplatz...

227hummel.jpg.1a25b601d524b7239106afb91f39a4fc.jpg

 

Winterjasmin ist in Vollblüte

227jasmin.jpg.4c6101ba848488699284d4fb45e6d529.jpg

Die Feuerwanzen auf Partnersuche ...

227feuerw.jpg.a183cb845ff68fb37810cc30a8c26bc0.jpg

 

 

  • Gefällt mir 3
Link to post
Share on other sites
Marco M

War heute bei recht niedrigen Temperaturen auch mal wieder in der Natur.

Ein schöner Waldspaziergang mit Hund.

Gegen Mittag kam dann doch noch die Sonne raus und ich konnte in der Nähe auf einer Wiese noch einige Winterlinge fotografieren.

Winterlinge, Gänseblümchen, Kornelkirsche und Kreuzspinne... Es gibt doch schon einiges zu entdecken.

 

Schönen Restsonntag noch

 

LG MarcoWinterling3.jpg.84fb8de274c604c75f03e53cf14cbf8f.jpg

Winterling.jpg

Winterling2.jpg

Blüte.jpg

Gänseblümchen.jpg

Kreutzspinne.jpg

  • Gefällt mir 4
Link to post
Share on other sites
Leo H.

Wunderschön😁!! Sag mal, hast du immer eine Kamera mit Stativ dabei oder sind das Handyfotos?

Link to post
Share on other sites
Marco M

Ich fotografiere mit einer Systemkamera. (Samsung NX30 schon etwas älter)

Die ist nicht ganz so schwer.

Gerne mit alten manuellen Objektiven.

Trotzdem aus der Hand ohne Stativ.

Wenn ich mal nur zum Fotografieren los ziehe kommt auch ein Stativ mit.

Habe leider nicht so viel Zeit dazu.

Freue mich wenn die Bilder gefallen.

Liebe Grüße

Marco

 

Link to post
Share on other sites

Jetzt sind auch die Eranthis cilicica offen und man kann sehen, warum unserer "einheimischer" Winterling der kleine Winterling ist... die Blüten sind 5cm groß

20210302_114712.thumb.jpg.77b9b36da8b594aa1a83e7e7196156ee.jpg

 

20210302_114606.thumb.jpg.87075e89a4a208045df225f48035b1e6.jpg

Und dann ist da noch die duftende Zaubernuss. Habe ich schon erwähnt, das sonniges gelb meine Lieblingsfarbe ist😁

20210302_114654.thumb.jpg.a875744dc7c94e5b1dbaa186533cb6a9.jpg

 

Lg, Leo

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.