Jump to content
Shorty

Drei die ich nicht bestimmen kann

Recommended Posts

Shorty
Posted (edited)

Hallo,in diesen verückten Zeiten.

Tja, ich sitze Zuhause und bringe ein wenig Ordnung in meinen Bestand ( Ich versuche es zumindest), dabei sind mir drei Drosera in die Quere gekommen.

Ich habe mal Bilder gemacht und bitte nun um eure Hilfe. Ja,ich weiß wieder so ein blöder frage Beitrag, aber wer nicht helfen will braucht ja auch nicht. 

So Leute, bleibt gesund 

Shorty 20200319_124051.thumb.jpg.01c92dd85a5b205ed49a264aba87bb12.jpg20200319_124058.thumb.jpg.efb73cca1007eb3883bf77f4cf4818b2.jpg20200319_123932.thumb.jpg.147ba14012fd37c1a36932e930174edd.jpg20200319_123907.thumb.jpg.4cafe10ad6a270c40b00e6978ae58c15.jpg20200319_123943.thumb.jpg.fff80b177bd0c88cb18e51eda11f070e.jpg20200319_123700.thumb.jpg.dcab0f7617fb7352a7d1f3f8df475b17.jpg20200319_123711.thumb.jpg.f8efebf1c162f42cec13869d94d74cb2.jpg20200319_123653.thumb.jpg.23f62e6c6c2a071fe4cf87967d3038a8.jpg

Edited by Shorty
Ergänzt
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jule
Posted (edited)

Hallo Shorty,

 

hast du den Samen selber ausgesät?

Schau dir Rosettenform, Blütenform/Farbe, Blattstiel/Stellung und Blätterform genauer an. Nur allein an der Farbe und Blattform ist es schwierig was zu sagen. Vor allem bei guter Beleuchtung nehmen die meisten Sonnentaue eine rote Farbe ein.

 

1. ist eine Drosera spatulata. Bei den anderen Beiden bin ich mir unsicher.

2. Drosera nidiformis (ähnelt x Snyderi)

3. Drosera oblanceolata, Blüte rosa, halb aufgerichtete Blattstellung (ähnelt brevifolia. Sehr große Blüten, kurzer Blütenstiel.)

doch eher eine Drosera capillaris. Blüht auch weiß rosa.

 

Schöne Grüße

 

 

37312762766_141e1b8801_b.jpg

Edited by Jule
Typofehler ausgebessert. Vermutung auf Varietät capillaris.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo Shorty, Hallo Jule,

 

ich möchte da meine Hand nicht ins Feuer legen, aber ich bezweifle hier alle 3 Angaben. 

Bild 1 ist aus meiner Sicht evtl. eine Jungpflanze aus dem Natalensis-Komplex, könnte aber genauso eine andre rosettenbildende Art sein

Bild 2: D. x snyderi kommt dieser wohl am nächsten

Bild 3: kann genauso Mehrers sein

 

An Shorty, es gibt im Netz ne ganze Menge Bestimmungshilfen, die du alle auch kennst, vielleicht schaust du da einfach mal nach. Anhand deiner Einkäufe und Bestandsliste müsste es dir deutlich einfacher fallen die Drosera selbst zu bestimmen. Es macht solche Fragen deutlich leichter, wenn man da etwas eingrenzen kann. 

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shorty

Danke an euch beide. Ich weiß ja das es fast unmöglich ist die Pflanzen an Bildern zu bestimmten.  Nicky du hast natürlich recht ,aber im Netz war auch nicht wirklich etwas genaues zu finden.

Ich habe schon die ein oder andere Vermutung um welche Drosera es sich handeln könnte, wollte aber nicht meine Vermutungen nicht sofort schreiben, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann. Laut meinem Bestand könnte es sich um Drosera cuneifolia ,Drosera x snyderi und Drosera oblanceolata handeln. Oder ich habe mir irgendwo Bilde Passagiere eingefangen. Na ja ,dann eben Unbekannte Drosera,  sind ja auch hübsch. 

Ich hoffe ihr und eure Familien sind und bleiben gesund. 

Bis dahin grüßte aus dem Ruhrpott 

Shorty 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danny K.

Hi Shorty

 

Es ist wahrhaft schwer, wenn nicht unmöglich, das korrekt zu bestimmen. Ich würde sagen

1.irgendeine Form von D.cuneifolia

2.vermutlich in Richtung D. nidiformis gehend

3. Ist schier unmöglich 

 Mein Tipp währe irgendwas in Richtung D.capillaris 

 

Kann sicher komplett daneben sein.

 

LG Danny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas Fleischmann

Hallo zusammen,

 

Danke Covid-19 und Homeoffice komme ich tatsächlich nach Monaten wieder dazu, das Forum zu besuchen...

 

Die Bestimmung dieser 3 Droseras ist recht einfach:

 

1. Jungpflanze D. cuneifolia

2. D. nidiformis-Hybride (sehr wahrscheinlich D. nidiformis x natalensis s.l.)

3. D. oblanceolata x spatulata

 

Schöne Grüße,

 

Andreas

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shorty
vor 3 Stunden schrieb Andreas Fleischmann:

Hallo zusammen,

 

Danke Covid-19 und Homeoffice komme ich tatsächlich nach Monaten wieder dazu, das Forum zu besuchen...

 

Die Bestimmung dieser 3 Droseras ist recht einfach:

 

1. Jungpflanze D. cuneifolia

2. D. nidiformis-Hybride (sehr wahrscheinlich D. nidiformis x natalensis s.l.)

3. D. oblanceolata x spatulata

 

Schöne Grüße,

 

Andreas

Tja, da bin ich baff,kurze klare Antwort, mit der ich leben kann . Auch wenn ich nicht bewusst gekreuzt habe und die genannten Drosera im Keller, und die anderen auf dem Dachboden kultiviert werden . Na ja egal ,manchmal sind die Wege einfach unergründlich . Danke Andreas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.