Jump to content

Manuel F.

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nachdem nach unserem Hausbau, Gartengestaltung etc. nun endlich etwas Zeit war, habe ich mr endlich mal den Traum von einem Moorbeet erfüllt.

 

Ich hatte/habe teilweise bei meinen Eltern Im Garten noch ein paar Moorkübel rumdümpeln, aber bei denen hat sich die Pflege in den letzen Jahren auf ein minimum beschränkt (dementsprechen sehen sie momentan auch aus).

Nun sollte endlich was in Entsprechender Größe folgen, was auch optisch etwas ansprechend aussieht.

 

Hier sind mal Eckdaten zu dem Beet:

- Außenmaße sind 2m x 2,10 m und die Tiefe liegt zwischen 40 und 45cm.

- Die Einfassung besteht aus Borden (Sandstein) die in Beton gesetzt wurden und das ganze wurde erst erst mit einem Schutzvlies und dann mit einer Teichfolie (0,5mm) ausgelegt)

- Es sind knapp 280 Liter an Wasserspeicher verbudelt (Baueimer)

- Es wurden 1645 Liter Torf verwendet, die mit ca 600 Liter Regenwasser ordentlich gewässert worden sind.

 

So sieht die ganze Geschichte vor dem Füllen aus:

IMG_20200317_105951-01_resized_20200408_100934875.thumb.jpeg.62ee8c656ad50605f85bee526ce6ed87.jpeg

IMG_20200317_110001-01_resized_20200408_100932310.thumb.jpeg.57a0c1d6064404a9d5d134be98de8d4b.jpeg

 

Nachdem ich das Beet vor 4 Wochen gefüllt habe, habe ich in den vergangenen 2 Tagen die ersten Pflanzen eingesetzt.

Das ganze sieht jetzt  so aus:

IMG_20200407_191442-01_resized_20200408_100933946.thumb.jpeg.70af0122dd6f3dd5f3d6ace88578bd7b.jpegIMG_20200407_190626-01_resized_20200408_100931241.thumb.jpeg.536d2194478e355c6c58d4b8d6eff159.jpeg

 

Beim Gießen gab es auch tatkräftige Unterstützung von der jüngsten:

IMG_20200407_190340_resized_20200408_100933182.thumb.jpg.86c22cfeef00a1e9fc3d94784c3cc612.jpg

 

Für die, die es interessiert, beim Bau der Schlenke, habe ich einen runden Teichpflanzkorb verwendet und die oberen Ränder mit Basaltsteinen etwas stabilisiert, mal schauen, ob das so halten wird...

 

Die Bepflanzung sieht momentan wie folgt aus:

 

Drosera:

-filiformis ssp. filiformis

 

Sarracenia:

-alata "red lid, Perry Country"

-flava var. flava "super ornata"

-flava var. rubricorpora

-flava var. rugelii

-flava var. atropurpurea "Blackwater State Forest, FL"

-leucophylla

-minor "large"

-rubra ssp. rubra

-oreophila "heavily veined; Sandhill, GA"

-x "Juthatip Soper"

 

Pinguicula:

-grandiflora

 

Dionaea:

- B52 (Ian Salter)

 

Begleitpflanzen:

-Sphagnum sp.

-Eriophorum vaginatum

-Trichophorum alpinum

-Vaccinium oxycoccos

-Pogonia ophioglossoides

 

In den kommenden Tagen und Wochen, kommen aber noch einige Pflanzen dazu (insbesonder heimische Droseras und noch ein paar S. purpureas)

 

Ich versuche den Thread immer mal mit aktuellen Bildern und Erfahrungen zu füttern und bin über Anregungen und Kritik dankbar.

 

Viele Grüße

Manuel

 

 

Edited by Manuel F.
Rechtschreibung
  • Gefällt mir 10
Link to comment
Share on other sites

Ralf Mößle

Sehr schön geworden. Moorbeete sind einfach nur schön. Ich bin aktuell auch dabei, eines anzulegen.

 

Viele Grüße Ralf

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Sieht stark aus, bin gespannt wie sich das ganze entwickelt.

Ne blöde Frage, weil man es nicht so gut sieht, aber sind in den Eimern nur von oben Löcher gebohrt? 

Sinnig wäre es nämlich sie auch von den Seiten zu durchlöchern.

Wahrscheinlich erkenne ich sie aber nur nicht.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Phil, 

Die Eimer haben tatsächlich nur von oben Löcher bekommen, sie liegen aber auf der Unterseite nicht flächig auf, weil die "Nasen" wo die Henkel dran befestigt sind überstehen. Ein Austausch/Zirkulation des Wassers sollte daher eigentlich möglich sein. Bei meinen "alten" Moorkübeln hat dieses Prinzip bisher eigentlich ohne Probleme geklappt.

schauen wir mal, ob es hier auch funktioniert. 

Viele Grüße 

Manuel 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo zusammen, 

 

Hier ist das etwas verspätete Update zum Beet. 

Die Pflanzen wachsen alle super, aber die sarras haben langsam ihre besten Tage hinter sich.

Ich hab beim bepflanzen des Beetes auch ein paar D. binata,spatulata und capensis mit eingepflanzt, mal schauen was nach dem Winter von denen so wiederkommt...

20200824_123840.thumb.jpg.eda6b44290cfe7d7e306980bbec056cf.jpg20200824_123105.thumb.jpg.e8eba0df9b31903809c7d3672cb6d5ab.jpg20200824_123251.thumb.jpg.43127b5ddfdcc26aa7775d8d2b23b2ce.jpg20200824_123324.thumb.jpg.237375926a7c5d5ee7237dde23bacb5c.jpg20200824_123427.thumb.jpg.83c19b57b70acce24240201feb31d17b.jpg20200824_123554.thumb.jpg.2c49e6d2ea66bcf82e5cd7dabe786372.jpg20200824_123520.thumb.jpg.3f85772d070c9f622b51cfc5d731748c.jpg20200824_123635.thumb.jpg.c8d8d810df1f5d51f541774b717f2d07.jpg20200824_123902.thumb.jpg.64a4724f9e518797bfac631e7fef0a84.jpg20200824_123915.thumb.jpg.b86d373f1b99ef5264798c1820168b1c.jpg20200824_124015.thumb.jpg.3141587390ee48974715fe48ff330426.jpg20200824_124207.thumb.jpg.24d7c53aefa6ca020571c362a09e0bd6.jpg20200824_124408.thumb.jpg.99b3c74ced840811f64bb50cec560d18.jpg

Zwergform von S.purpurea .

Vielen Dank nochmal an @partisanengärtner

20200824_124500.thumb.jpg.794b2af7f799da56ec1ef7e495309209.jpg20200824_124244.thumb.jpg.0ca8f3d8cdca99babf1df33d767b2654.jpg20200824_124041.thumb.jpg.a4b3214ae1d604a3cea85d20089a1e9f.jpg20200824_124156.thumb.jpg.62bf72f49dce97f2edb74c0b0377acc0.jpg20200824_124646.thumb.jpg.3f222ab0c0b08eb4d445c677e70bf510.jpg20200824_123222.thumb.jpg.ef6069d3ce56a9265e83aae862e54840.jpg

20200824_123934.thumb.jpg.027c4207e699ae94dc70b6174ce2c59e.jpg

20200824_123157.thumb.jpg.27cf1455011b1eae27e53feececed332.jpg 

20200824_124512.jpg

 

Ich hoffe die Bilder gefallen. 

Falls jemand Fragen haben sollte, einfach melden. 

 

Viele Grüße Manuel

Edited by Manuel F.
Rechtschreibung
  • Gefällt mir 12
Link to comment
Share on other sites

Hallo Manuel, 

da kann man nur gratulieren zu deinem schönen Moorbeet. 

Alles ist super gewachsen und die Pflanzenvielfalt ist schon beeindruckend. 

Dein Sphagnum ist in einen sehr guten Zustand. 

Freue mich auf die nächsten Bilder.

Eine echt gelungene Anlage. Der grüne Daumen lässt grüßen. 

 

Gruß Manfred 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Christian List

Hi Manu, 

 

Wirklich sehr beeindruckend! Sieht echt klasse aus und hat sich wirklich super entwickelt 😉👍👌

LG Christian 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr beiden,

Erstmal vielen Dank für die Blumen.

Ich bin mit der Entwicklung des Beetes auch mehr als zufrieden. 

Vor allem das gute Wachstum vom Sphagnum macht mich happy. 

Das einzige was mich ein klein wenig "stört" ist, das sich die U.gibba in der Schlenke so stark ausgebreitet hat, das man sie fast nicht mehr sieht. 

Aber erstmal schauen ob bzw. wie sie über den Winter kommt,da sie ja eigentlich nicht winterhart ist. 

 

LG Manuel 

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...
Manuel F.

Hallo alle miteinander, 

Ich wollte mal ein kurzes Update zum Beet geben. 

Augenscheinlich haben alle Pflanzen den Winter soweit gut überstanden. 

Aber mal schauen was die nächsten Wochen so bringen. 

Aus dem Bestand  von ursprünglich ca. 30 P. grandiflora dürften aufgrund der vielen Brutknospen so etwa 200 Pflanzen geworden sein. 

Die D. rotundifolia und filiformis ssp. filiformis stehen auch kurz vorm Austrieb. 

Alles in allem bin ich mit der Entwicklung sehr zufrieden. 

20210330_184749.thumb.jpg.78d4385bd6c80146113b86c4bcc63a07.jpg

20210330_184804.thumb.jpg.f78c62ea84995e11ea5823b3f5a938a1.jpg

20210330_184809.thumb.jpg.1d14b5abc5b6aa0b3f2ed685ebe3ddb5.jpg20210330_184851.thumb.jpg.42a58dbc04698115c130109bd18dc82b.jpg

20210330_185021.thumb.jpg.ea78fc8bf0de1b92513298c5e3fe6bbd.jpg

20210330_185340.thumb.jpg.8f3f2165a11bc00e64eb3539f76e8b05.jpg

20210330_185433.thumb.jpg.ec9f5c24f2656dd8c096cf91e1091dc5.jpg

20210330_185422.thumb.jpg.d649b92bc6999416eb282deb3c2aae40.jpg

20210330_185132.thumb.jpg.fecba61311d645b924605be0f142d67e.jpg

 

Viele Grüße 

Manuel 

  • Gefällt mir 5
Link to comment
Share on other sites

Mossman
Am 8.4.2020 um 15:10 schrieb Phil H.:

Sieht stark aus, bin gespannt wie sich das ganze entwickelt.

Ne blöde Frage, weil man es nicht so gut sieht, aber sind in den Eimern nur von oben Löcher gebohrt? 

Sinnig wäre es nämlich sie auch von den Seiten zu durchlöchern.

Wahrscheinlich erkenne ich sie aber nur nicht.

Liebe Grüße

Die Löcher dienen eigentlich nur der Luft zum Entweichen, insofern ist es wurscht, ob seitlich welche reingebohrt sind oder nicht. Und egal wie sie aufliegen, es kommt immer Wasser rein.


@ Manuel: viel Freude mit deinem Beet!‘
 

bg MM

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.