Jump to content

Was sind das für Würmer?


ChristianCB

Recommended Posts

ChristianCB

 

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe mal wieder eine Frage [emoji6]

 

Als wir heute unsere Hochbeet vorbereitet haben, sahen wir Unmengen dieser Würmer unter der Erde.

 

Hat jemand eine Ahnung was das für welche sind? Ich hoffe man erkennt auf den Bildern einigermaßen etwas.

 

Können das Regenwürmer sein? Treten sie in einer solchen Menge auf?c058dfdbd9baed49f8422647bfcec34d.jpg58aaee9d405efcc11e0071c058518f76.jpg

 

Gesendet mit Tapatalk

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Was ist das für eine Erde? Kompost?

 

Die Bilder sind nicht besonders gut. Ich kann einige Regenwürmer erkennen, einige kleine Teile könnten auch junge Tausendfüssler sein.

Darum kam ich auf die Kompostidee. Darin gibts beide in großen Mengen. Oft ganze Klumpen aus Tieren.

Der Wurm ist dann ziemlich sicher Eisenia foetida. Nach den schlechten Bildern kann man das aber nicht bestimmen.

Link to post
Share on other sites
ChristianCB

Da stimmt die Bilder sind nicht besonders. Sorry dafür.

Die Erde ist ein Gemisch aus Kompost und Erde, mit einem höheren Anteil an Kompost.

Danke für deine Hilfe. Tausendfüßler ist auch noch eine Idee. [emoji106]

Gesendet mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites
Peter

Servus, läßt sich so wirklich schwer sagen, in Komposterde gibt's viele wurmartige Tierchen...

weiße Würmchen, die ähnlich wie Regenwürmer aussehen, aber nur ca. 1 cm lang sind, wären z.B. sogenannte Enchyträen. Mögliche wäre auch, dass es sich um Insektenlarven handelt, dafür könnte auch das klumpige Vorkommen sprechen...

LG, Peter.

Link to post
Share on other sites
ChristianCB

Mir ging es primär darum, dass es nicht Schädlinge sind die mir was wegfressen.

Regenwürmer kann ich mir gut vorstellen, da ich beim umgraben gefundene Regenwürmer immer direkt ins Hochbeet befördert habe.

 

Unser Haus steht nun seit 7 Jahren auf einer ehemaligen Kuhweide und dadurch haben wir unmengen an Regenwürmern, was mich ziemlich freut.

 

Kleine Randnotiz:

Als ich damals einen Graben für die Hecke ausgehoben habe, hat es ehlendich nach Kuhmist gerochen aus dem Boden, da weiß man das man auf dem Dorf wohnt 🙂

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.