Jump to content

Mein gemieteter Tisch im GH - ein Traum wurde wahr.....


Recommended Posts

Chriss-82

Guten Abend ,

 

nun wollte ich meine Sammlung nach ca. 1 1/2 Jahren mal vorstellen , die immer weiter wächst.....und ein Ende nicht absehbar ist 🙂


Meine Droseras/ Nepenthes /Heliamphoren /Sarracenien / Fliegenfallen ......und und und.....es hört einfach nicht auf 🙂

 

 

Ich hoffe Euch gefallen die Bilder und bedanke mich bei allen , für Eure Beiträge in einem Forum voller Karnivoren - Verrückter und denjenigen , die meine Fragen beantwortet haben und mich so oft weiter gebracht haben.

 

Lg aus dem Westen , 

Christoph 
 

 

571AD9BD-4512-41BA-8DB6-A36C13883F1B.jpeg

5C8DC1DF-A05E-4B27-A099-264F5DF0F8B8.jpeg

5965EFDA-68C5-4B34-BF03-0E60C82CAF7A.jpeg

94F14874-8097-4989-9595-71F9EF2DA323.jpeg

7877976E-4130-48DB-A114-C097B9D0ADA8.jpeg

E952063D-F083-4540-B418-4D8A976025ED.jpeg

0C3567B5-632B-4F1D-9979-999F09BFFC4D.jpeg

6D981622-2B3B-47E8-95D4-C24E2EDA8802.jpeg

8EBD03BF-66FC-4163-8C05-92A8D918126D.jpeg

1D0A4734-9892-45F0-AF0A-FB42846DFD57.jpeg

2C6CE1C3-470B-4DFA-836A-6A0561D30406.jpeg

1D64C7BA-F342-4709-9AD1-820F9B8AE709.jpeg

7AC9AD5F-606E-4B98-BF6F-89EA19616F29.jpeg

F674E9AA-3F45-4CA7-BBA6-E45A643608C5.jpeg

1170E08D-1940-4A6E-AAE1-2BBDB11D8EFA.jpeg

0A3D64ED-F32A-4F25-BC2D-FAEE558B476A.jpeg

D086F828-D229-4D6F-B486-A45B78F2BC60.jpeg

21529418-1362-4E61-AC1E-06924CED5E55.jpeg

6254C05C-18C9-4F7E-A75A-95643695E27B.jpeg

4A22F18D-8070-496C-A923-EBAC98A9C33A.jpeg

23EFBF60-6879-478E-AEEC-9C07B3DA2260.jpeg

1D262EF3-27E2-4233-B9EB-355041BA8B92.jpeg

AFD1BC09-FB4D-4FF1-B620-1BE1B67C9FC9.jpeg

DF154FFC-5BAC-4752-A403-C3B09953399B.jpeg

625461C8-B327-4D23-ACE7-3AD73C3E76D1.jpeg

928936A7-C1AC-47F4-B93D-10D816E9E670.jpeg

B484F1AA-B244-4713-A2FE-E60CB420E7C3.jpeg

A0DD312D-15AD-4EA7-B4A1-36418E6E3266.jpeg

7BAAF803-4F32-4A21-9CDE-30B5F6B93920.jpeg

4A4565AB-0876-4449-9A28-413AA94253D4.jpeg

655899B0-76ED-4667-B362-92B9BD4752EF.jpeg

D0E8E843-9653-4F1D-A4A1-2C88D6CE58BB.jpeg

3C982A3E-87C4-46D7-B53E-83BC546034E6.jpeg

A30DA65E-A0C0-4052-8E54-3CDB3D7EAB1E.jpeg

  • Gefällt mir 37
Link to post
Share on other sites
Stefan Krämer

Für eineinhalb Jahre tatsächlich mehr als nur beeindruckend!

 

Grüße

Stefan

Link to post
Share on other sites
Pede4478

darf ich fragen was du für einen gemieteten Tisch zahlst? Hast du da bei ner Gärtnerei angefragt? Ich spiele auch aus Platzgründen mit dem Gedanken

Link to post
Share on other sites
beyond
vor 4 Minuten schrieb Pede4478:

darf ich fragen was du für einen gemieteten Tisch zahlst? Hast du da bei ner Gärtnerei angefragt? Ich spiele auch aus Platzgründen mit dem Gedanken

 

 

Wurde hier schon mal beantwortet:

 

 

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Chriss-82

Hallo Liebes Forum ,

 

vielen lieben Dank für die Blumen und die Verlinkung.... ich hatte es nachher erst gesehen ! 
 

 

Lg Christoph 

 

Link to post
Share on other sites
Nico-zockt

also für die euro im monat , haste da alles was die pflanzen brauchen ist es sehr gut

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...
Chriss-82

Guten Abend liebe Forum Freunde ,

 

Zeit für ein kleines Update , das für Mich und einige meiner Pflanzen langsam zu Ende geht. Es gab Licht und Schatten , Erfolg und Verluste. Weiterhin habe ich den Tisch angemietet , der von mir seit 1 1/2 Jahren zweimal pro Woche frequentiert um meine Pflanzen zu pflegen / wässern / topfen usw.

Dabei habe ich auch dieses Jahr dann auch erste Pflänzchen aus Samen gezogen (das übliche eben.... Dionaea und der übliche vorwiegend afrikanische Klebekram).

Außerdem waren die 1 1/2 Jahre dann auch genug Zeit um zwischenzeitlich  zu Beurteilen , welche Karnivore Gattungen überhaupt dauerhaft bei den vorliegenden Bedingungen dauerhaft kultiviert werden können. 
Dabei war meine größte Enttäuschung, dass die von mir aufgebaute Nepenthes Sammlung des Mittelhochland - Bereiches nicht so gedeiht , wie ich es mir erhofft hatte. Im Sommer ist es Ihnen zu heiß und im Winter ein bisschen zu kühl. Im Herbst wo sie wachsen könnten , machen Ihnen die Trauermücken der Gärtnerei zu schaffen. Das ist mir alles zu nervig , auf Dauer möchte ich mich von Ihnen trennen und andere Schwerpunkte setzten. Zu Hause habe ich noch ein kleines Tieflandbecken (beheizt) , die Pflanzen wachsen dort durch Beleuchtung und Heizung optimal. Es sind ein paar N. Ampullaria drinnen und noch ein paar andere einfache Tiefländer. Diese finde ich schon wegen des geringen Platzangebot sehr praktikabel.

Das größte Generve ist die Plagerei mit den Trauermücken zum Ende des Jahres. Das Problem habe ich letztlich nur mit Boxen gelöst damit die Mücken gar nicht erst eindringen können. Zum Glück besteht das Problem immer nur temporär , so das  es die meiste Zeit des Jahres kein Thema ist. Nematoden habe ich auch ausprobiert , allerdings stellen die Trauermücken vor allem durch das schnelle Abschimmeln bei meinen Droseras ein Problem dar. Da hilft bei mir nur Abschirmung !

Aber neben dem ganzen Lehrgeld , der Menge Zeit (die ich kaum habe) , den Rückschlägen und Verlusten haben mir vor allem meine Zucht und - Kulturerfolge große Freude bereitet und mich in meinem Hobby bestätigt. Das Farbenspiel , ihre Anlock - und Fangmethodiken sind Einzigartig , Faszinierend und haben immerhin Fans weltweit in Ihren Bann gezogen. Ich kann von mir sagen , das ich von meinem Hobby überzeugt bin , es für mich Ausgleich schafft und ich so noch etwas Beitrage für etwas das in der Gesellschaft immer mehr untergeht..... „ Der Sinn für die Natur“ 

 

Desweiteren hoffe ich mal so ganz nebenbei bemerkt , dass ab nächstes Jahr mal wieder Treffen , Karnivoren und - Tauschbörsen stattfinden können. Dieses Jahr hatte ich mir eigentlich Urlaub an meinem Dienstwochenende genommen , da ich evtl. Auch die Vorträge in Bonn u.a. besuchen wollte. Hätte mich auch einfach mal gefreut persönlich , dem einen oder anderen zu Begegnen aus dem Forum. 
Natürlich ist die Eindämmung der Pandemie sicher  nicht  wegen meines Hobbys wichtig , vielmehr sollten wir ja alle Interesse haben , die wirtschaftlichen und gesundheitlichen bzw. gesellschaftlichen Folgen abzuwenden. Schade sind der Wegfall der vielen geplanten Treffen allemal, aber dank der Aussicht auf einen evtl. wirksamen Impfstoff sollte man das nächste Jahr vielleicht als zuversichtlicher Betrachten.

 

Jetzt habe ich aber genug geschrieben , ich hoffe Ich versüße ein bisschen die dunkle Jahreszeit mit meinem Jahresrückblick und ein paar tollen Aufnahmen von meiner neuen Handy Kamera, die ich mir nicht zuletzt wegen der neuen Pflänzchen angeschafft habe. Klar , nichts geht über eine digitale Spiegelreflexkamera , aber die Flexibilität macht den wirklich praktischen Unterschied. Mein Handy hab ich eben immer dabei , auch in der Gärtnerei.

Die Bilder wurden alle bearbeitet , da möchte ich nichts vormachen , die Farbenpracht ist dann oft dem Bildbearbeitungsprogramm geschuldet , aber wer sieht’s nicht gerne ! 
Bleibt alle gesund , das ist das Wichtigste !

 

Lg Christoph 

6F28F56B-37FF-40D2-9A4D-D9B551141F18.jpeg

CDFE21A7-496C-4B69-87DB-C9C07EDA76DD.jpeg

CC7999CE-4C98-4B78-894C-5F2771503C45.jpeg

D88AEBF0-506E-436E-9A57-80A658B5A68D.jpeg

60175C2F-10D0-4A92-85CD-861BF6ABFFC7.jpeg

9FDB0ED8-2E17-4C0D-B75B-1AB3D4E6289B.jpeg

E0AD3563-FED6-44AF-81AA-249232A8E06D.jpeg

9E0C1124-2DFA-454C-B29D-29B2D4802F53.jpeg

7CCB659E-4D42-4FD0-A832-49981E8BC7AD.jpeg

2B3FEA98-CE7D-4EEC-8052-B33315FE5B8B.jpeg

2E1C7B2C-3D5E-49C3-934A-B5ADDCF005F7.jpeg

72694249-6B16-4F93-A219-FC01838C85A5.jpeg

F1D34031-4DB1-4167-A399-23754722939B.jpeg

AF4DEC8D-9CEF-4AA3-8543-E9AEFFFC1521.jpeg

0A5C7681-3326-4148-A15A-38E3CCAF3C0B.jpeg

1FB059B3-0C8F-46EA-989A-FCCFEC6C3F97.jpeg

6CF7FA62-3324-428E-9235-FF48D702E492.jpeg

C47A0260-5C59-4B26-AB0C-1FEDA79824CA.jpeg

AACAD68D-B13B-4A9E-ADE7-A43069827BB9.jpeg

4630193A-4158-4A42-AF62-72AC2C272F32.jpeg

8222D0F3-451B-4185-A631-BD16AE06DD95.jpeg

5C373EBF-BD23-49F7-9E67-BEE998FC7A46.jpeg

273AE7BB-B46B-46EB-B917-06629CE4D291.jpeg

BF26D737-9BB1-4A8F-83F7-17EA2A09F1D4.jpeg

99DCD4CF-635C-42F2-B9D5-BD3B9981BA9C.jpeg

C7E70706-54F0-46BB-BFFB-A868F207BAA3.jpeg

A0052513-3102-48DB-B233-3BE735D406A1.jpeg

17B10EC1-960C-491B-89D5-FA99484B1C34.jpeg

DC223972-1689-4C34-BE3F-945B7E5D062B.jpeg

01E49C15-F841-4D83-A786-7AF209C08F1F.jpeg

E56A73F1-A7F8-4DC5-9C0A-641F272C679A.jpeg

7A6086BC-7EDC-40BC-9263-29504D6C5297.jpeg

84CB832F-375A-4F7D-A4D1-7C8034941886.jpeg

0B93C8D1-BE2E-413D-8476-E84B3394EEA9.jpeg

  • Gefällt mir 20
  • Danke 3
Link to post
Share on other sites
Christoph Hübner

Hallo Chris,

 

danke fürs Teilen deiner Gedanken und Fotos. Auch ich entdecke die Begeisterung für unser Hobby trotz Durststrecken immmer wieder neu. Meine Pflanzen stehen über 500 km entfernt bei meinen Eltern, ich hab sie seit fast vier Monaten nicht mehr live gesehen und so bald werde ich sie wohnungsbedingt nicht zu mir holen können.

 

Aber gerade wenn man dann mal wieder andere Karnivorenbegeisterte besuchen kann oder einen spannenden Austausch hier im Forum hat, merkt man, wie sehr das Hobby einem über die Pflanzen hinweg bereichert.

 

Viele Grüße

Christoph

  • Gefällt mir 2
Link to post
Share on other sites
Chriss-82

Hallo Christoph ,

 

das ist natürlich mal ein Handycap vor allem wegen der Distanz. Du hattest es mal in einem Thread erwähnt, ich nehme an , das Deine Eltern die Pflanzen versorgen..... oder gibt es ein pflegefreies  angelegtes Hochmoor in dem Deine Pflanzen wachsen ? Du hast wahrscheinlich vor Deiner beruflichen Karriere mit den Karnivoren angefangen und nun durch den Umzug keine Kulturmöglichkeit , oder wie kam es dazu ? 
Das bedeutet für Dich wahrscheinlich um am Ball zu bleiben , ist das Forum wahrscheinlich genau das Richtige Mittel.


Lg  Christoph 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.