Jump to content
Paul

Drosera Capensis wird gelb

Recommended Posts

Paul

Hallo, im Winter habe ich zwei junge D.capensis in einen Topf gepflanzt und einen ab und zu mit Fischfutter gefüttert. Seit ca. 1 Woche werden die kommenden Blätter alle gelb, der Drosera produziert auch nur noch gelbe Blätter. Der andere ist gesund obwohl beide unter den gleichen Bedinnungen wachsen. Deswegen zu meiner Frage: 

Warum wird der gefütterte Drosera gelb und der andere bleibt gesund? Wäre sehr hilfreich wenn mir jemand helfen könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
D.Mon

Ich kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten, aber wie kommt man auf die Idee seinen Pflanzen Fischfutter zugeben?

Hast Du Dir davon einen Vorteil (Düngung?) versprochen?

 

Gruß

D.Mon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
vor einer Stunde schrieb D.Mon:

ch kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten, aber wie kommt man auf die Idee seinen Pflanzen Fischfutter zugeben?

Hast Du Dir davon einen Vorteil (Düngung?) versprochen?

Zerbröseltes Fischflockenfutter ist ein gebräuchlicher "Dünger" bei Drosera-Sämlingen. Einige Arten sind als Sämling auf viel Nahrung angewiesen, die bei Indoorkultur oft nicht vorhanden ist, so ist fein zerriebenes Flockenfutter eine gute Lösung. Allerdings gilt hier auch nur in Maßen und nicht in Massen.

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul
vor 31 Minuten schrieb Nicky Westphal:

Zerbröseltes Fischflockenfutter ist ein gebräuchlicher "Dünger" bei Drosera-Sämlingen. Einige Arten sind als Sämling auf viel Nahrung angewiesen, die bei Indoorkultur oft nicht vorhanden ist, so ist fein zerriebenes Flockenfutter eine gute Lösung. Allerdings gilt hier auch nur in Maßen und nicht in Massen.

Ich habe ihm nur ein bisschen gegeben dachte erst es wäre zu wenig er ist aber nach zwei Wochen in die Höhe geschossen und jetzt wird er langsam gelb und blass.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan Krämer

Servus,

 

ohne Bilder der Pflanzen kann man ohnehin nur raten. Das in die Höhe schießen kann an der Fischfutter-Düngung gelegen haben (mach ich selbst auch hin und wieder; dann aber minimal auf ein Fangblatt und das auch nur alle zwei Monate vielleicht mal, wenn nichts von allein gefangen wurde), kann aber auch einfach auch an Vergeilung durch Lichtmangel liegen. 
Wenn du zudem zu viel Fischfutter verabreicht hast und davon auch immer wieder was aufs Substrat gebröselt ist, kann es auch zu einer Schimmelbildung gekommen sein. Evtl. auch auf den Blättern. 
Ist jetzt aber alles ein reines Raten ins Blaue ohne Bilder... Aber gut möglich, dass du es einfach übertrieben hast. Ein „zu wenig“ gibt es in diesem Fall eigentlich nicht. 

 

Gruß

Stefan

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul

Licht bekommt er ab 12 den ganzen Tag dann und dem anderen geht es bei gleichen Lichtverhältnissen gut. Es schimmelt eigentlich nichts, weil ich dabei sehr vorsichtig war und ich kein Futter finden kann. Bisher hab ich auch nur einmal gefüttert. Hier sind Bilder die am Morgen entstanden sind und deswegen ist es noch etwas dunkler.IMG_20200505_094612.thumb.jpg.2bc9bc871a09e02db891162aa4b9c5d7.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan Krämer

Ich bin etwas verwirrt... Ganz oben schreibst du, du hättest ihn ab und zu „gefüttert“, was in meiner Definition wenigstens zweimal bedeutet, und nun schreibst du, du hättest erst einmal „gefüttert“. Also was denn nun? 😅

 

Für mich persönlich sieht dieses Bild einfach nur nach totalem Lichtmangel aus. Und jetzt nicht, weil dieses Foto dunkel ist, sondern weil die Blätter grün, schlapp und fast ohne Tropfen sind.

Ich weiß jetzt auch nicht, wie dein vermeintlich gesunder Sonnentau aussieht. Aber ich wäre verwundert, wenn der voll mit Klebetropfen und kräftig rot ist, was bei einer gesunden D. capensis stets der Fall wäre (außer natürlich bei einer Alba-Form). 
Auf jeden Fall glaube ich nicht, dass es hier am Fischfutter liegt. Vermutlich wirst du bei den anderen Kulturbedingungen wie Substrat oder Licht ganz erheblich nachjustieren müssen. 
 

Gruß

Stefan

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul

Ich glaub es ja selber kaum aber der andere schein gesund zu sein und hat Kebetropfen. Für mich sieht das auch nach Lichtmangel aus aber er hat genug Licht, ich werde ihn mal ins Gewächshaus stellen und gucken wie er sich dort entwickelt. Ich habe ihm damals als er noch ganz klein war ein bisschen Fischfutter gegeben es aber wegen der schimmelgefahr sein gelassen und vor 3 Wochen nochmal probiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan Krämer

Ob etwas gesund ist, liegt immer im Auge des Betrachters... 😉

 

Gruß

Stefan

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer
Posted (edited)

Hallo Paul,

man kann mit dem bloßen Auge nicht einschätzen, ob eine Pflanze genug Licht hat. Das kann man nur mit einem Luxmeter messen, oder am gesunden Aussehen einer Pflanze erkennen.

Wenn Du doch ein Gewächshaus zur Verfügung hast, warum stellst Du die Pflanzen nicht dorthin? Das Tageslicht zu dieser Jahreszeit sollte zumindest für P.agnata und D.capensis genügen, um sie zu kräftigem Wachstum anzuregen und gut auszufärben.

Edited by Sonja Schweitzer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul

Mach ich danke für den Tipp.

MFG Paul

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul
vor einer Stunde schrieb Stefan Krämer:

Ob etwas gesund ist, liegt immer im Auge des Betrachters... 😉

 

Gruß

Stefan

Ja das stimmt aber sie sieht aus wie Bilder aus dem Internet😃

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paul

Der Drosera stand jetzt einige Zeit im Gewächshaus, er wächst zwar wieder aber die Blätter bleiben Gelb und färben sich nicht aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.