Jump to content
venus fly trap

braunes Rhizom

Recommended Posts

venus fly trap

Hallo zusammen,

ich wollte mal nach der Häufigkeit bei euch mit Pilzerkrankungen nach der Teilung fragen. Dieses Jahr stand ja bei mir eine größere Teilungsaktion mit mehreren Arten an. Dabei gehe ich immer so vor dass große durchwachsene Töpfe geteilt werden, einige große Rhizome mit mehreren Wachstumspunkten werden als Mutterpflanzen wieder eingetopft und der Rest wird in Einzelpflanzen aufgeteilt und in 10er Quadrattöpfe getopft. Dies lief über Jahre problemlos. 
Dieses Jahr fällt mir nun auf, dass die Einzelpflanzen schön ausgetrieben sind oder noch dabei sind. Bei 2 Muttertopfpflanzen allerdings fällt mir auf, dass diese nun matschig werden und auch der Neuaustrieb welk wird. 
Sie stehen südseitig vollsonnig, in halbem cm Anstau, mit Regenwasser usw. Wie gesagt, bis jetzt hatte ich die vergangenen 5-6 Jahre nie ein solches Problem. 
Habe ich dieses Jahr das erste mal mit Pilzinfektionen zu kämpfen?
Anbei ein Bild dass wirklich gesunde Pflanzen geteilt wurden und wie sie sich bis jetzt entwickelt haben ( hier z.B. oreophila )
Bitte um eure Meinung

Gruß

1C5D1AAD-A511-44EF-BC95-9F643749ABC1.jpeg

8CD75B52-B982-4D3A-9EAC-AF2AE1BA59CF.jpeg

184F3AA0-D085-46F8-9FEB-82B7A4CC582D.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phil H.

Hey, hast du frisches Substrat genommen beim Topfen oder gab es hier irgendwelche Veränderungen im Substrat? 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
venus fly trap

Ja, frisches Substrat wurde verwendet. Ich kann die Beschreibung morgen noch nachreichen vom Torf, gemischt mit Perlite.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Carle

Ich habe vereinzelt ähnlich aussehende Neuaustriebe (übermäßige Krümmung, leichte Schadstellen) bei meinen Pflanzen, die aber nicht umgetopft wurden.

Schädlinge kann ich ausschließen.


Ich erkläre mir das mit dem achterbahnähnlichen Temperaturverlauf in diesem Frühjahr. Könnte das bei Dir auch der Fall sein?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beautytube

Frost, oder Trockenschaden. Auf einen Pilz tippe ich weniger.

 

Treibt wieder durch.

 

BT..

Share this post


Link to post
Share on other sites
stefan barth

Schließe mich an. Frostschaden, ärgerlich aber unkritisch.

Welkepilze wie Rhizoctinia solani, oder Fusarium oxysporum sehen anders aus:

 

0DA70AB7-847A-4290-8750-74BAFEE0E614.jpeg.fe86489debed842562a21ef42a39fcdf.jpeg8BEBCD9F-918F-4349-81E9-FD66657871F1.jpeg.f6b5d9a53b6344b4a6acaee8a3f18bba.jpegFE1EA024-8EDE-44AE-8573-FE572607C999.jpeg.97a942601f8c8b9c8b0a4396ace665f3.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
venus fly trap

Das mit den Temperaturschwankungen kann ich bestätigen, es gab nach dem Austrieb nochmal Frost. Allerdings stellte ich alles auf den Balkon mit einem doppellagigem Flies um alles und dachte ich könnte damit alles schützen. Hat offenbar nicht ganz geklappt. Können die abgestorbenen Wachstumspunkte der Pflanze nachhaltig schaden, wenn diese „verganmeln“ würden. Ansonsten bedanke ich mich und lass alles erstmal beim alten.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
venus fly trap
Posted (edited)

So mal kurzes Update:

eine Stock hat es leider komplett hinter sich, der zweite ist bis auf einen Trieb auch abgestorben.

Soll ich diesen austopfen und nochmal einzeln topfen? Wie bereits erwähnt, einzeln getopfte Rhizome zeigen kein Schadbild.

Und auch ein dritter Hauptstock fängt langsam an mit weich werden und braunen Stellen. Frost gab es keinen mehr, ist es wirklich der wechselhafte Start dieses Jahr?

 

865F29E2-90F6-4F35-AF80-EE047DAE397D.jpeg

5CD37BEE-E8F4-4060-B5A4-1F1DDA76D0F2.jpeg

022AE693-6EC4-4533-A955-19C5EFC4E59C.jpeg

Edited by venus fly trap

Share this post


Link to post
Share on other sites
Karnivorengärtner

Ich habe dieses Jahr auch fast alles geteil und neu getopft. Hab den eindruck das neu getopfte Pflanzen recht lange brauchen um sich von dem Stress zu erholen.

Meine Sehen teilweise auch bissl braun und Abgestorben und Braun aus aber treiben langsam neu aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico-zockt

Bei mir das selbe wie bei dir @Karnivorengärtner , mal sehen was die seson noch bringt 

Share this post


Link to post
Share on other sites
venus fly trap

So, nach endlich mal 2 Tagen Sonnenschein habe ich heute diese kleinen Flieger entdeckt.

Handelt es sich hier um Trauermücken?

Ich hoffe das Bild ist vom Handy ausreichend.

 

 

03C985A0-66C5-450A-A801-9ECFF63ADCF5.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
riverjack
Posted (edited)

Nein, da muss ich dich enttäuschen.

Das sind geflügelte Blattläuse.

 

LG

Heiko

Edited by riverjack

Share this post


Link to post
Share on other sites
venus fly trap

Danke für die Antwort.

Dann werde ich mich morgen mal um ein Mittel bemühen.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
riverjack

Wenn es nur wenige sind, musst du nicht unbedingt spritzen. Zerdrücke sie einfach.

Ansonsten solltest du ein systemisches Mittel verwenden, z.B. Lizetan.

Es werden in der nächsten Zeit immer mal wieder welche anfliegen.

Das sind "Verbreitungstiere". So bilden Blattläuse neue Kolonien.

 

LG

Heiko

Share this post


Link to post
Share on other sites
venus fly trap

Hallo zusammen,

um das Thema evtl. abzuschließen, kann ich sagen, dass ich es mir bis jetzt nicht erklären konnte. Die besagten 3 Stöcke sind Geschichte und auch den letzten Wachstumspunkt zu trennen hat nichts mehr gebracht. Anbei nochmal ein Bild des letzten Rhizomstücks, einfach verfault und tot. Ob es letztlich wirklich an Frösten gelegen hat weiß ich nicht.

98EA7C38-1760-439D-A78E-5A04ED554C41.jpeg

D4E67CA7-C7CD-4D59-81F9-CE25CCB8E8B4.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.