Jump to content

Iat meine Venus noch zu retten?


SteffiSteffi

Recommended Posts

SteffiSteffi

Hallo leute meine Venus ist komplett von Blattläusen befallen gewesen, ich habe einen Bio Blattlausentferner draufgesrprüht und nun sind alle fallen und blätter abgestorben, nur der Stiel der mal zur Blüte werden soll ist noch da, kann ich sie noch retten? 

 

WhatsApp Image 2020-05-13 at 12.08.32.jpeg

WhatsApp Image 2020-05-13 at 12.08.37.jpeg

Edited by SteffiSteffi
Link to comment
Share on other sites

Karnivorengärtner

wie es aussieht ist der auf Bild 1 gezeigte Blüten stiehl weggeknippst/ abgetrocknet.

Das Rizom sieht auf den ersten blick noch ganz gut aus.

Ich sehe auch einen kleine n neuaustrieb.

 

Neu topfen und schön hell und warm stellen am besten aufn Balkon oder Garten.

Wird bestimmt wieder?

Link to comment
Share on other sites

SteffiSteffi

Hallo @Karnivorengärtner vielen dank für die schnelle Antwort, ich werde es versuchen.

Leider ist auch dieser kleine Trieb an der Spitze schon schwarz. Das ist auf dem Foto leider nicht zu erkennen. 

Ich werde mal berichten wie es sich in den nächsten Tagen weiter verhält Dankeschön ?

 

Link to comment
Share on other sites

Sven Dooku

Wenn ich es richtig sehe, dann ist auf Bild 2 die VFF von Bild 1 immer noch im Topf eingepflanzt und in der Hand ist eine weitere VFF. Ich würde von der VFF auf Bild 1 den Blütenstängel weit unten abschneiden, um das Rhizom nicht zu schwächen. Vom Blütenstängel die Blütenknospen entfernen, den Blütenstängel in zwei Stücke teilen und die beiden Teile flach in Torf stecken. Das ganze nicht in die Sonne stellen und für ausreichend Feuchtigkeit sorgen (Regenwasser). Mit etwas Glück wachsen dann aus den Blütenstängel neue Pflanzen.

Link to comment
Share on other sites

Jo_Schmidt

Normalerweise halte ich mich bei Dioneas raus, aber halte dich einfach an ein paar Grundsätze:

 

- Eine Pflanze wird nie VERGRABEN, sonder eingetopft (die Basis/das Herz, an dem sich die neuen Blätter bilden, liegt also ÜBER dem Substrat - sie muss trocken sein).

Bei deinem ausgegrabenem Rhizom heißt das: Braun kommt unter die Erde, grün darüber. Die Pflanze im Topf sitzt viel zu tief.

- Das Substrat (siehe Green Jaws Videos) sollte locker sein, z.B. 80% Torf, 10% Perlite und 10% Sand.

- Jetzt nach den Eisheiligen sollte die Pflanze raus in die Sonne, dabei muss in der Schale/Übertopf immer etwas Wasser stehen,

in einem Buch heißt es so schön "Die Köpfe im Feuer, die Füße im Wasser).

- Aqua dest. oder Regenwasser zum Auffüllen nehmen. Du kannst immer unten in die Schale gießen, die Pflanze muss nicht jedes Mal von oben bewässert werden.

 

Sollte wieder kommen, das Rhizom sind noch gut aus, hab schon schlimmere geschickt bekommen.

 

Grüße und frohes pflanzen ?

Edited by Jo_Schmidt
Link to comment
Share on other sites

Interessant wäre, deine Kulturbedinungen zu erfahren.
Da die Pflanze doch etwas nach Lichtmangel aussieht.
Hat sie eine Winterruhe gehalten?

Vielleicht mal ein kleiner Crashkurs für deine Dionaea
1. Standort: Pralle Sonne, am Besten draußen (erst daran gewöhnen, sonst Sonnenbrand). Ein unbeschattetes Südfenster stellt das absolute Minimum dar.
2. Nur mit Regenwasser gießen. Alternativ destiliertes.
3. Nur Carnivoren Substrat benutzen. Die sollte man man in jedem Baumarkt bekommen.
4. Im Anstauverfahren gießen. D.h. man gießt immer in den Untersetzer, bzw. Übertopf und wartet dann, bis das Waser aufgebraucht wurde bevor man erneut gießt.
5. Die Pflanze benötigt eine Winterruhe. Dafür kühl und hell stellen bei maximal 10°C. Nur noch mäßig gießen, keinen Anstau mehr. Ich habe über den letzten Winter genau 2 Mal gegossen.

Wenn du diese 5 Punkte beachtest, dürfte eigentlich nichts schief gehen.
Weiterhin viel Erfolg mit deinem Beißer, der wird schon wieder. :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.