Jump to content

automatische Tageslichtlängensteuerung mit Sonnenauf- Untergangsfunktion gesucht


Martin Reiner

Recommended Posts

Martin Reiner

Ich bin auf der Suche nach einer automatischen Lichtsteuerung für LED mit (wahrscheinlich) Steuerung der LED über einen 0V bis 10V Dimmeingang.

 

Die Steuerung sollte einen Sonnenaufgangs- und Untergangssimulation bieten, bei der die Helligkeit der LED von 0% auf 100% innerhalb von z.B. 15 Minuten hoch und abends umgekehrt wieder abgeregelt wird. (über die 0V...10V Schnittstelle)

 

Außerdem wünsche ich mir für den Sommeranfang eine tageslichtlänge von z.B. 14 Stunden vorgeben zu können und für den Winteranfang von ca. 11 Stunden und dann sollen sich die Tageslichtlängen jeden Tag dem Datum  entsprechend vollautomatisch anpassen (ob das jetzt schlicht linear ist oder eine astronomisch exaktere Simulation ist mir egal). Die Steuerung sollte dazu natürlich Uhrzeit und Datum kennen, idealerweise über ein Funkuhrmodul und als Steuersigal für die Dimmfunktion eben die 0V...10V ausgeben.

 

Gibt es sowas?

 

Das Sahnehäubchen wäre, wenn sich noch eine2. LED Gruppen extra ansteuern ließe, mit der ich mit roten LED auch noch den Farbwechsel bei Sonnenauf- und Untergang simulieren kann.

 

Ich hab mal im Aquaristikbereich geschaut, aber zumindest auf die Schnelle finde ich da zwar sonnenaufgangs und Untergangssimulationen, aber keien automatische Änderung der Beleuchtungslängen. Klar kann man das 2x oder 4x im Jahr anpassen, aber vielleicht geht es auch eleganter?

 

Martin

 

Edited by Martin Reiner
Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

wäre eventuell folgendes Produkt der Firma Daytime/Waltron GmbH etwas für dich?

 

https://daytime.de/led-systeme/matrix/zubehoer/lichtsteuerungen-fuer-matrix-pendix/smart-control-sc16-2/
 

Gibt da auch noch andere Teile für andere Lampen auf deren Homepage. Ich selber sehe den Nutzen für mich darin nicht, weswegen ich keine Erfahrung zu solchen Produkten habe. Aber ich nutze seit einiger Zeit verschiedene LED-Leisten von ihnen und bin sehr zufrieden damit. Ist halt alles etwas teurer weil Made in germany (zumindest steht’s dran) aber das Zeug ist wirklich gut.

 

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Martin Reiner

Das Steuerungsgerät soll meine LED über eine (oder fürs Rotlicht ggf eine zweite) 0V...10V Schnittstellen (oder DALI) ansteuern.

 

Die LED Leuchten habe ich bereits und möchte daher keine neuen kaufen.

 

Die neuen Treiber für die LED kaufe ich noch, ich tendiere zu 0...10V Dimmfunktion, aber DALI wäre auch okay.

 

Martin

Link to comment
Share on other sites

Christoph Hübner

Hallo, 

 

ich würde einen Arduino dafür nehmen. Dafür gibt es zahlreiche Tutorials im Internet für entsprechende Relais, Dimmerschaltungen etc. und die Programmierung. 

 

Gruß Christoph

Link to comment
Share on other sites

Martin Reiner

Das würde ich auch, wenn ich mich mit den Teilen auskennen würde. So müsste ich mich dort einarbeiten.

 

Ich hab seit Jahren gefühlt ständig 100 offene Projekte, da hab ich dafür einfach keine Zeit.

 

Wenn mir das jmd. nach o.g. Anforderungsprofil mit einer Schnittstelle zum Ändern der Parameter im Auftrag bauen kann, kann er/sie sich gerne mit einer Preisvorstellung bei mir melden.

Link to comment
Share on other sites

Christian Ritter

Hallo,

 

eigentlich wollte ich ja zu dem Thema nix mehr schreiben, aber irgendwie ist es schon lustig... du beschwerst dich über "Bastellösungen" und jetzt soll es wieder genau so etwas werden. Aber bitteschön alles mundfertig von anderen serviert. Ich glaube für dich wäre eine fertige Industrielösung die beste Wahl. Hier kann man auch mal länger in Urlaub fahren, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas ausfällt und im Zweifelsfall hat man einen Ansprechpartner.

Was spricht denn gegen die von Stefan vorgeschlagene Beleuchtung von daytime? Die kann alles was du brauchst und du kannst dich sofort einem deiner anderen 100 Projekte widmen ?

 

Viele Grüße

Christian 

Edited by Christian Ritter
  • Gefällt mir 6
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Andreas Wistuba

Hallo Martin,

ich finde die Anforderungen und den Ansatz zwar interessant und sicherlich eine Herausforderung, die umzusetzen Spaß macht....aber ich fürchte, die Pflanzen sind da eher Banausen. Denen dürfte das Ganze ziemlich egal sein. 

Wenn Du tropische Pflanzen kultivierst, bewegen sich die natürlichen Differenzen der Tageslänge in sehr engen Grenzen.

Viele Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

Martin Reiner

Die Daytime Lösung schaut sehr elegant aus bzgl. der Helligkeitssteuerung im Tagesverlauf. Die Änderung der Tageslichtlänge geht so schnell, dass ich das ggf auch händisch machen würde.

Das scheint aber keine offene Schnittstelle zu sein sondern nur mit den eigenen Leuchten zu funktionieren und ist damit für mich nich nutzbar.

 

Dass die Pflanzen keinen Sonnenaufgang brauchen denke ich auch. Da das Vivarium aber im Wohnbereich steht finde ich selbst das schöner und angenehmer. Mit den T5 Leuchten habe/hatte ich eine rudimentäre Dimmfunktion und das ist ganz nett, LED wären dafür aber noch viel besser geeignet.

Ich bilde mir ein dass Unterschiedliche Leuchtdauern z.B. auch mal Blüten bei Utricularien triggern, aber das kann auch die Temperatur sein oder andere Faktoren.

 

Eine fertige Industrielösung zur Steuerung nehme ich, wenn ich eine finde, die das kann was ich will inkl. der Ansteuerung von LED Treibern über die genannten Schnittstellen. Es gibt keinen Grund neue Leuchtmittel zu kaufen, wenn ich bereits einen Haufen Strahler habe, die gutes Licht machen. Von Privat muss es natürlich eine "Bastellösung" zu sein um die Themen gesetzliche Gewährleistung, Kennzeichnung, Normen und Haftung zu umgehen. Das ist keine Abwertung der Qualität (und ich beschwere mich nicht über Bastellösungen, ich mache genau das auch selber auch), sondern dient in solchen Fällen vor allem dem Schutz des Verkäufers.

 

Grüße

Martin

Edited by Martin Reiner
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.