Jump to content
Marco M

Sarracenia Samen und Gibberellinsäure

Recommended Posts

Marco M

Hallo,

 

leider habe ich mich recht spät entschlossen einige Sarracenia auszusäen.

Da das Jahr schon recht weit fortgeschritten ist bestände die Möglichkeit Gibberellinsäure zu verwenden.

Gibt es diesbezüglich negative Erfahrungen oder Auswirkungen ?

Andernfalls würde ich natürlich lieber die klassische Methode anwenden.

 

LG Marco

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
D.Mon
Posted (edited)

Hallo Marco,

 

falls Du Dich entschließt, es zu probieren, kann ich Dir bei Bedarf eine kleine Menge ( ~1 gr) kostenlos abtreten.

Bei Interesse schick mir bitte Deine Anschrift per PN.

 

Gruß

D.Mon

Edited by D.Mon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco M

Vielen Dank, hätte ich zur Verfügung.

Möchte ich allerdings nur anwenden wenn es keine “Nebenwirkungen“ hätte.

LG Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites
DaCrow

Ich habe bisher alle meine Samen mit GA3 angereichert. 

Alle vertragen das bisher sehr gut, bis auf die D. California Samen. Bei denen merke ich keinen spürbaren Erfolg in der Keimrate und keimgeschwindigkeit. 

Ich habe eine 3%-Lösung angesetzt. 

 

Gruß Daniel 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.