Jump to content

Welcher Sonnentau passt zu Nepenthes


Fliegengitter

Recommended Posts

Fliegengitter

Hallo

 

Gibt es Sonnentau-Arten die man zusammen mit Nepenthes ganzjährig in einem Terrarium kultivieren kann? Falls ich meine ästhetischen Ansprüche geltend machen kann, wäre etwas in Form D. Reagia optimal... ?

 

Vielen Dank schon mal! 

Link to comment
Share on other sites

Und falls du von den ästhetischen Ansprüchen abweichen magst, Drosera prolifera. Hat sich nach Gratis-Beigabe super im Terrarium eingelebt.

Der Vollständigkeit halber sei dann noch D. schizandra erwähnt, womit die drei, in Kultur befindlichen, Queensland-Drosera vollständig wären.

 

 

Da hast du die 3 in einem Terra-Setting.

 

Gruß, Cedric

Link to comment
Share on other sites

Hallo Peter ,

Drosera Madegascarensis funktioniert auch bestens im Terrarium , meiner siedelt schon im ganzen Becken rum.... schöne , kleine Art.....die allerdings weniger wie D.regia aussieht.... 

lg Christoph 

 

E441DA9E-E4CA-4AC0-989C-9188984924C9.thumb.jpeg.9be1488085bfa7fc623b4794df8f03be.jpeg

46A53695-ED75-4F4C-9012-87569568442E.jpeg

Edited by Chriss-82
Link to comment
Share on other sites

Ich würde in jedem Falle nachdrücklich D. adelae und evtl. die anderen Queensländer sowie deren D. x - andromeda -Hybriden empfehlen. Drosera adealae entwickelt sich bei guter Luftfeuchte und im Halbdunkel unter den Nepenthes erst richtig gut. Sie macht dann richtig große lange Blätter und kann ca. 30 cm Durchmesser erreichen. (Hat bei mir leider bislang nur einmal geklappt :-).

Grüssle

Feldi

Edited by Feldenberg
Link to comment
Share on other sites

Fliegengitter

ah vielen Dank für die schnelle Rückmeldung...

 

Dr. Adelae und Dr. Madegascarensis  passen eigentlich perfekt. Beim stöbern hätte ich noch die Dr. Villosa für mich entdeckt (kommt aus Südamerika?!); wär die auch eine Möglichkeit?

 

Und wenn ich vlt noch Fragen dürfte, ob mein Set-up passen würde: Terrarium am Südwest-Fenster mit Sanlight M30 als Zusatzbeleuchtung; Luftfeuchtigkeit so 60% (tag) bis 80% (nacht), Temperatur meist zwischen 22 °C - 17°C  (aber eben manchmal auch wärmer oder kälter bis 15°C)... Versuche halt so gut wie möglich intermediäre Bedingungen zu schaffen..

 

vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.